Aktuelle Nachrichten

Erstauflage des DSJ-Patentlehrgangs „Schachverein im Rampenlicht“ in Karlsruhe

 

20170217 Karlsruhe 1Vom 17. bis zum 19.02.2017 fand in Karlsruhe erstmalig der DSJ-Patentlehrgang „Schachverein im Rampenlicht“ über Öffentlichkeits- arbeit für Schachvereine statt. 14 Teilnehmer aus unterschiedlichen Bundesländern und Landesverbänden waren dem Angebot der DSJ nach Karlsruhe gefolgt, darunter die beiden Lehrgangsleiter Carsten Karthaus und Erik Kothe.

Zu Beginn wurden nach der obligatorischen Vorstellungsrunde die Erwartungen der Teilnehmer an den Patentlehrgang zusammengetragen, die am Ende des Seminarwochenendes erfüllt sein sollten. Insbesondere die Fragen, was als gute Öffentlichkeitsarbeit gilt, welche Maßnahmen sich bewährt haben und wie man diese erfolgreich umsetzt, waren von allgemeinem Interesse.

Das eigentliche Programm begann mit der Vorstellung der neuen Vereinsdatenbank schach.in und ihren Nutzungsmöglichkeiten. Später folgten Themenkomplexe wie „Grundsätze für gute Öffentlichkeitsarbeit“, „Öffentlichkeitsarbeit ist Mannschaftssport“ und „Wie motiviert man Helfer zur Mitarbeit?“, sowie solche über den Umgang mit Presse und Medien, über die eigene Homepagegestaltung, den gezielten Einsatz sozialer Medien, aber etwa auch über rechtliche Fragen im Zusammenhang mit Öffentlichkeitsarbeit und der eigenen Internetpräsenz.

Dabei wurde den Teilnehmern einerseits nicht nur die Existenz unterschiedlicher Zielgruppen und die damit einhergehende Notwendigkeit mehrgleisiger Öffentlichkeitsarbeit bewusst gemacht, sondern andererseits auch mögliche Mittel an die Hand gegeben, um diese Zielgruppen zu erreichen. Die vorgeschlagenen Maßnahmen reichten dabei von der Anschaffung kleiner Werbemittel (Gummibärchen!) über Schachstände auf Jugend-, Spiel- und Freizeitmessen bis hin zu großangelegten Kooperationen mit anderen Vereinen und Sportarten zur Erhöhung der eigenen Bekanntheit. Doch auch handwerkliche Fragen wie Tipps zum Erstellen guter Fotos und Videos gehörten zum Programm.

Das Seminarprogramm war sehr gut strukturiert. Methodisch kamen vor Allem Flipchart-Tafelbilder zur Ideensammlung sowie gut aufbereitete Präsentationen zum Einsatz, die an geeigneten Stellen durch Gruppenarbeiten unter den Teilnehmern aufgelockert wurden. Insgesamt verschaffte der Patentlehrgang den Teilnehmern einen sehr guten Überblick und vermittelte viel Wissenswertes zum Thema Öffentlichkeitsarbeit.

(Die Bilder wurden dankeswerterweise von Lehrgangsteilnehmer Klaus-Peter Thronicke zur Verfügung gestellt.)

 

20170218 Karlsruhe 2  20170218 Karlsruhe 3  20170219 Karlsruhe 4  20170219 Karlsruhe 5

 

Kalender

Mai 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

pdfSVS-Terminplan 2016/17 

(Stand 10.06.2016)

pdfSVS-Terminplan 2017/18 

(Stand 12.05.2017)

_______________________

 

Ausschreibungen: