Sachseneinzelmeisterschaft 2017 U8 bis U18

Letzte SEM-Plätze vergeben

 

Beim heutigen Zusatzqualifikationsturnier zur SEM 2017 wurden die letzten Qualifikationsplätze vergeben. 41 Kinder waren dazu nach Chemnitz gekommen. Es wurde mit einer Ausnahme (U12w) nur in den männlichen Altersklassen gespielt. Ich würde mich freuen, wenn es in den nächsten Jahren auch bei den Mädchen wieder eine quantitativ stärkere Konkurrenz geben würde.

In der Vorbereitung war wieder eine enge Abstimmung zwischen den drei Bezirksjugendspielleitern und mir notwendig. Sobald man glaubte, dass alle Meldungen eingegangen waren, gab es durch eine Absage wieder Verschiebungen.

Das Turnier selbst lief fair und ohne Probleme, auch dank der Unterstützung vor Ort von Schiedsrichter Sergej Schmidt, Anne Czäczine vom gastgebenden Chemnitzer SC Aufbau und dem Bezirksjugendspielleiter Chemnitz, Rainer Kutscha.

Besonders spannend ging es bei U10 zu, wo Florian Schön (BSG Grün-Weiß Leipzig), Maxim Popatov (SV Dresden-Leuben) und Paul Bregulla (SK Heidenau) nach den regulären Runden gleichauf mit 4 Punkten an der Spitze standen. Untereinander gab es jeweils einen Sieg und eine Niederlage und der Rest der Partien wurde, wenn auch mit einigem Zittern, gewonnen. So mussten die drei nochmals zum Stichkampf antreten, den Florian dann mit zwei Siegen für sich entschied.

pdfErgebnisse des Zusatzqualifikationsturniers 2017