Aktuelle Nachrichten

Aktualisierte Jugendspielordnung

Nach den Beschlüssen der Jugendversammlung 2017 wurde die Jugendspielordnung entsprechend angepasst. Die aktualisierte Fassung findet ihr im Breich Ordnungen.

Protokoll zur Jugendversammlung 2017

jsbs pokal gewinner2017Am 13.08. fand in Dippoldswalde die diesjährige Jugendversammlung statt. Das Protokoll dazu könnt ihr im Bereich Jugendversammlung nachlesen.

Jugendeuropameisterschaften in Rumänien

IMG 20170905 WA0020IMG 20170905 WA0026Vom 04.09. bis 15.09.2017 finden in Mamaia, Rumänien, die Europameisterschaften in den AK U8 - U18 statt. Mit Julia Bui Ngoc Han (U14w) vom SV Dresden-Leuben und Karl Böhm (U10) vom SV Muldental Wilkau-Haßlau sind dabei auch zwei sächsische Spieler am Start. Wir wünschen den Beiden viel Erfolg! Wer das Turnier mitverfolgen möchte, findet unten wieder eine kleine Sammlung von Links.

> Turnierseite

> aktuelle Ergebnisse

Arbeitstreffen der Jugendkommission

Am 12.08.2017 traf sich die Jugendkommission im Haus "Seeblick" in Dippoldiswalde direkt an der Talsperre Malter, um den im März begonnenen Prozess fortzuführen. Der Urlaubszeit wegen konnten nicht alle teilnehmen, aber die erledigte Arbeit schritt trotzdem gut voran.

Weiterlesen...

Online-Auftritte zur WM in Brasilien

In der aktuellen Schlingel-Ausgabe, die am Freitag in der LVZ und am Samstag in den DNN erschienen ist, befindet sich ein Artikel über Schach. Unter anderem gibt Saskia Pohle, Deutsche Meisterin U10w, ein Interview zu der bevorstehenden WM. Weiterhin hat die LZV-Online einen Artikel über unsere Deutsche Meisterin unter dem Titel "Neunjährige Sächsin fährt zur Schach-WM nach Brasilien" geschrieben, den ihr hier nachlesen könnt.

Die WM in den Altersklassen U8, U10 und U12 startet am kommenden Montag in Poços de Caldas, Brasilien. Für alle, die mit ihr mitfiebern wollen, hat Saskia einen eigenen Blog eingerichtet, wo sie während der WM berichten wird. Wir drücken ihr auf jeden Fall die Daumen!

> Turnierseite

> aktuelle Ergebnisse

Anträge zur Jugendversammlung 2017

Im Bereich Jugendversammlung sind alle 7 Anträge an die diesjährige Jugendversammlung veröffentlicht. Außerdem findet ihr dort den Mandatszettel.

JSBS-Vereinswettbewerb 2016/2017

Der SV Dresden-Leuben (483 Pkt.) gewann den JSBS-Vereinswettbewerb 2016/2017 nach zwei 2. Plätzen in den Vorjahren hochverdient und mit großem Vorsprung. Durch eine überragende Leistung bei den Landesjugendspielen mit dem Gewinn von 4 der 8 Titel (U16-Mannschaft, U11-Mannschaft, U16-Einzel, U16w-Einzel) wurde der Vorsprung um über 100 Punkte vergrößert. Nie zuvor hat ein Verein die Landesjugendspiele so dominiert ! Die folgenden Plätze belegten die USG Chemnitz (327 Pkt.) und die Schachgemeinschaft Leipzig (303 Pkt.), die beide noch am USV TU Dresden (265 Pkt.) vorbeiziehen konnten. Die weiteren Titel bei den Landesjugendspielen gingen an die SG Turm Leipzig (U16w-Mannschaft, U11w-Einzel), den CSC Aufbau '95 (U11w-Mannschaft) und den SV 1919 Grimma (U11-Einzel). 

Einladung zur Jugendversammlung 2017

Am 13.08.2017 findet von 10:00 Uhr bis ca. 14:00 Uhr die diesjährige Jugendversammlung in Dippoldiswalde statt. Anträge sind gemäß §7 Abs. 11 der Jugendordnung bis 16.07.2017 beim Vizepräsident Jugend oder der Geschäftsstelle einzureichen. Weitere Informationen findet ihr in der Einladung.

JSBS-Vereinswettbewerb 2016/2017 nach den Vereinsmeisterschaften

Dank der Siege bei der SMM U14 und im JSBS-Pokal U14 sowie der Vizemeisterschaft bei der SMM U12 hat der SV Dresden-Leuben (307 Pkt.) im JSBS-Vereinswettbewerb 2016/2017 wohl eine Vorentscheidung zu seinen Gunsten erzwungen. Der USV TU Dresden (265 Pkt.) verbesserte sich durch Siege bei der SMM U10 und der SMM U12 vom 4. auf den 2. Platz. Die USG Chemnitz (259 Pkt.) holte Silber bei der SMM U20w und im JSBS-Pokal U14 und kletterte vom 9. auf den 3. Rang. Die weiteren SMM-Titel gingen bei U20w an den SV 1919 Grimma und bei U12w und U14w an den SV Bannewitz.

JSBS-Vereinswettbewerb 2016/2017 nach der SEM

Der mit dem Gewinn von 5 Medaillen bei der Sachseneinzelmeisterschaft in Sebnitz erfolgreichste Verein SV Dresden-Leuben (202 Pkt.) setzte sich auch im JSBS-Vereinswettbewerb 2016/2017 an die Spitze, gefolgt von der SG Leipzig (189 Pkt.) und der bei der SEM mit 3 Titeln auftrumpfenden SG Turm Leipzig (176 Pkt.).

Spieler des Jahres 2016 gesucht

Es werden wieder die Spieler des Jahres von der Deutschen Schachjugend gesucht. Ein sächsischer Spieler hat es in diesem Jahr in die Nominierungen geschafft. Konstantin Urban, deutscher Meister U16, steht in der U20 zur Wahl. 

Noch bis zum 25.05.2017 könnt ihr hier wählen.

1. + 2. Sachsen-Jugendliga U20 / Sachsenliga U16 / JSBS-Vereinswettbewerb

In der 1. Sachsen-Jugendliga U20 verteidigte der SK König Plauen (12:0 / 28) seinen Vorjahrestitel souverän. Über den Vize-Rang entschied das direkte Aufeinandertreffen in der letzten Runde zugunsten des TuS Coswig 1920 (9:3 / 22) gegenüber der SG Grün-Weiß Dresden (6:6 / 18). In der 2. Sachsen-Jugendliga U20 gewann der USV TU Dresden (8:2 / 13) vor dem SV Dresden-Striesen (7:3 / 12,5) und dem SC 1994 Oberland (7:3 / 11,5). Wie im Vorjahr litten beide Turniere darunter, daß insgesamt 5 Mannschaftsplätze unbesetzt geblieben waren.

In der Sachsenliga U16 dominierten die Leipziger Mannschaften. Es siegte die BSG Grün-Weiß Leipzig (15:3 / 22,5) vor der SG Turm Leipzig (12:6 / 23) und der Schachgemeinschaft Leipzig (12:6 / 21,5).

Nach Abschluss der Sachsenligen U20 und U16 setzte sich im JSBS-Vereinswettbewerb 2016/17 der SK König Plauen (65 Punkte) vor der Schachgemeinschaft Leipzig (60 Punkte) an die Spitze. Auf dem 3. Platz folgen die BSG Grün-Weiß Leipzig und TuS Coswig 1920 (je 40 Punkte).

Protokoll zur Sitzung der Jugendkommission

Am 11.03. fand in Annaberg-Buchholz die Jugendkommission statt. Hier findet ihr nun das Protokoll zur Sitzung.

Attraktives Ehrenamt – „Eine stetige Herausforderung“

DSC 0409Wie in vielen Schachvereinen Sachsens begleitet in der täglichen Arbeit auch die Verbandsfunktionäre stetig die Frage: Wie kann es gelingen, weitere Kräfte an das Ehrenamt heranzuführen und zur langfristigen Mitarbeit zu begeistern? Einen einfachen Weg gibt es als Antwort darauf nicht, sonst würden wir uns nicht mit dieser permanenten Herausforderung konfrontiert sehen. 

Die Jugendkommission und der Vorstand des Schachverbandes Sachsens versuchten gemeinsam in Annaberg-Buchholz am 11./12.03.2017 einige mögliche Antworten zu finden.

Weiterlesen...

Erstauflage des DSJ-Patentlehrgangs „Schachverein im Rampenlicht“ in Karlsruhe

20170217 Karlsruhe 1Vom 17. bis zum 19.02.2017 fand in Karlsruhe erstmalig der DSJ-Patentlehrgang „Schachverein im Rampenlicht“ über Öffentlichkeits- arbeit für Schachvereine statt. 14 Teilnehmer aus unterschiedlichen Bundesländern und Landesverbänden waren dem Angebot der DSJ nach Karlsruhe gefolgt, darunter die beiden Lehrgangsleiter Carsten Karthaus und Erik Kothe.

Zu Beginn wurden nach der obligatorischen Vorstellungsrunde die Erwartungen der Teilnehmer an den Patentlehrgang zusammengetragen, die am Ende des Seminarwochenendes erfüllt sein sollten. Insbesondere die Fragen, was als gute Öffentlichkeitsarbeit gilt, welche Maßnahmen sich bewährt haben und wie man diese erfolgreich umsetzt, waren von allgemeinem Interesse.

Weiterlesen ...

 

Kalender

September 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1

pdfSVS-Terminplan 2017/18 

(Stand 12.06.2017)

_______________________

 

Ausschreibungen: