Spielbetrieb

SC Leipzig-Lindenau erhält als erster sächsischer Verein das Qualitätssiegel für Mädchen - und Frauenarbeit

 

Im Rahmen der Einweihung des neuen Vereinsheimes des SC Leipzig-Lindenau am Sonnabend, 19.September (Meyersche Häuser in der Kurt-Kresse-Str. 93a), erhielt der Verein aus den Händen des Referenten für Frauenschach des Deutschen Schachbundes, Dan-Peter Poetke das Qualitätssiegel für vorbildliche Mädchen- und Frauenarbeit.

Weiterlesen... >>

 

Hinweise des DOSB zum Corona-Virus

Vereine in Sachsen