Spielbetrieb

Bild_Schachspieler1

 

Aktuelle Tabellenstände zentrale Ligen 2010/2011

Einladung zur 2. offenen Deutschen U10-Mannschaftsmeisterschaft

Hier ist die Einladung zur 2. offenen Deutschen U10-Mannschaftsmeisterschaft vom 20.12. - 29.12.2011 in Lüdenscheid(NRW).

Landesjugendspiele 2011 Tag 2

U10Der Tag begann mit einem kleinen Frühstück in der Schule. Einige Spieler wollten aber lieber kalte Pizza als Brötchen und Co. essen.

Danach machten sie sich auf den Weg zurück zum Spielsaal, denn dort fand heute das Einzelturnier für Schachspieler der AK U10, AK U14 und U18 statt.

Weiterlesen ...

Landesjugendspiele 2011 Tag 1

Platz 1 U10Am 02.07.2011 fanden die Landesjugendspiele(Mannschaft) in Chemnitz statt. Es reisten wieder viele begeisterte Schachspieler aus Sachsen an. Die Organisation klappte trotz der hohen Teilnehmerzahl gut. Es wurden insgesamt 7 Runden gespielt.

Weiterlesen ...

JSBS-Pokal U14 2011 Endrunde

Sieger (SC Leipzig-Gohlis)Am 26.06.2011 fand die Endrunde des JSBS-Pokals statt. Ausrichter war wie die letzten beiden Jahre der USV TU Dresden, da sich USV TU Dresden diesmal im Losentscheid für den Ausrichterplatz durchsetzen konnte. Für die Endrunde hatten sich in 4 Vorrundengruppen BSG Chemie Leipzig e.V., SC Einheit Bautzen, SC Leipzig-Gohlis, SV Dresden-Striesen 1990, TuS Coswig 1920, USG Chemnitz und USV TU Dresden 1/2 qualifiziert.

Weiterlesen ...

XXVI. Blaszczak-Memorial Wroclaw

Wie in den vergangenen Jahren nahmen auch dieses Jahr wieder sächsische Spieler am Blaszczak-Memorial in Wroclaw teil. Marvin Engert (SG Turm Leipzig), Merlin Jannes Thamm (USV TU Dresden), Paul Schubert (Grün Weiß Dresden) und Mette Marie und Jannik Porschberg (beide SV Bannewitz) spielten bereits schon einmal dieses Turnier mit. Legendlich Paul Hanisch (Dresden Strießen) und ich fuhren das erste Mal mit.

Weiterlesen... >>

Kreis-Kinder- und Jugendspiele 2011

Siegerehrung U10w67 Teilnehmer trafen sich am 18.6.2011 in der Grundschule Siebenlehn zu den KreisKinder und Jugendspielen. Für alle U8 Spieler- und Spielerinnen war es die 1. große Bewährungsprobe außerhalb ihrer Schach-AG. Lisanne Köllner (GS Flöha) und William Rösch (GS Frankenberg) setzten sich ungeschlagen durch. Das gleiche gelang Namyslik, Anna Lea (GS Frankenberg) in der U10w.

Weiterlesen ...

Hinweise zu den Sparkassen-Landesjugendspielen 2011

Am 02./03.07.2011 finden in Chemnitz die Sparkassen-Landesjugendspiele 2011 statt. Sie sind gleichzeitig die Jugend-Schnellschach-Meisterschaften des Landes Sachsen im Schach.

Weiterlesen ...

Abschlussbericht zur DEM 2011

Sächsische Delegation46 Teilnehmer aus Sachsen (U25 und KiKa inbegriffen) nahmen an der Meisterschaft teil. Den einzigen Titel errang Theo Gungl, herzlichen Glückwunsch zu diesem großen Erfolg! Anja Schulz und Thuy Nguyen Minh belegten den 2. und 3. Platz bei der U18w; auch dazu herzliche Glückwünsche. Auf dem Podium landeten außerdem Katja Fromm (4. Platz bei der U10w), Sebastian Zsomber Peczely (4. Platz bei der U12), Christoph Peil (4. Platz bei der U14), Filiz Osmanodja (4. Platz bei der U16w), Maximilian Neef (5. Platz bei der U16) und Anna Nobis (5. Platz bei der U12w). Bei den Rahmenturnieren belegte Niklas Preißler im KiKa-Turnier den 1. Platz; Markus Kempe wurde bei der U25B Vierter.

 

Weiterlesen ...

Gratulation zum Ergebnis der DEM

Deutscher Meister U10: Theo GunglIch gratuliere ganz herzlich dem neuen Deutschen Meister Theo Gungl (USV TU Dresden) zu seinem Erfolg in der AK U10. Der Sieg war knapp, aber deswegen nicht weniger verdient. Mit großem kämpferischen Engagement und hohem Leistungswillen hat er 11 Runden durchgehalten und wurde letztlich dafür auch belohnt.

Sein Sieg läßt uns hoffnungsvoll in die Zukunft schauen. Der Jugendschachbund Sachsen wird im Rahmen seiner Möglichkeiten alle notwendige Unterstützung gewähren, die in der Zukunft für die weitere Entwicklung notwendig ist.

Ich gratuliere aber auch Anja Schulz und Thuy Nguyen Minh in der AK U18w zu ihrem Platz auf dem Treppchen, welches einige andere mit ihrem 4.Platz nur denkbar knapp verfehlten.

Desweiteren geht ein Dank an alle Trainer vor Ort und im Heimatverein, an die Betreuer und an die Eltern, welche bisher den Weg unserer Schützlinge begleitet haben; mit ihnen gebangt und gehofft haben und bei Niederlagen zur Seite standen. Jede Hilfe auf dem Weg zum Erfolg ist wichtig!

Frank Schulze
Landesjugendspielleiter

Bericht DEM – Freitag, den 17.06.2011

Anja gegen Thuy (und Leonard Richter als Zuschauer)Der Höhepunkt des heutigen Tages bestand sicherlich in dem innersächsischen Duell zwischen Thuy und Anja in der U18 weiblich. Nach einem (vor allem für die Trainer) nervenberaubenden Duell war Anja am Ende die glückliche Siegerin. Zunächst konnte Thuy nach einer guten Eröffnungsbehandlung Vorteil für sich reklamieren, wich in nahender Zeitnot sogar einer möglichen Zugwiederholung aus und übersah am Ende schließlich einen taktischen Trick. Dennoch kann man vor Thuys mutigem Spiel nur den Hut ziehen. Morgen werden wir sehen, wer am Ende die besseren Nerven behält und den Titel gewinnt.

Weiterlesen ...

DEM Oberhof - Bericht Tag 5

Leo Richter mit voller Konzentration Das Turnier geht nun so langsam in seine heiße Endphase. Zwei (U18, U16) bzw. drei (U14, U12, U10) Runden vor Schluss ist das Duell um die Meistertitel noch sehr spannend.

Nach heutigen "dynamischen" Partien in der Altersklasse U18 haben unsere Spielerinnen sehr gute Aussichten auf ein erfolgreiches Turnier. Thuy liegt mit einem halben Punkt Vorsprung an der Spitze des Feldes, während Anja im Verfolgerfeld auf Ihre Chance  lauert. Morgen kommt es zum Duell zwischen diesen beiden sächsischen Spitzensportlern, welches bereits mit Spannung erwartet wird.

Weiterlesen ...

DEM Oberhof - Bericht Tag 4

Am vierten Spieltag stand für die "Kleinen" (U10/U12) eine Doppelrunde, für die "Großen " eine Einzelrunde und für die Landesbetreuer als schachliche Ausgleichmaßnahme ein Fussballmatch gegen Smeets und Co. an.

Weiterlesen ...

DEM 2011 - Bericht Tag 3

Am dritten Spieltag der Deutschen Meisterschaften hatten die Kleinen erstmals einen entspannten Tag mit nur einer Runde, während die Großen zweimal ans Brett ran durften/mussten.

In der u10 zieht Theo weiter seine Kreise, Niklas hat nur einen halben Punkt weniger und Richard liegt trotz Niederlage in Runde 5 weiter gut im Rennen.

Weiterlesen ...

DEM Oberhof - Bericht Tag 2

Anjy und ThuyNachdem sich nun vor Ort alle ein bisschen einleben konnten, sollte der heutige Tag schon Tendenzen aufzeigen, in welche Richtung es für die einzelnen Teilnehmer gehen sollte.

Mit den ebenfalls schon oft selbst als Trainer aktiven Hendrik Hoffmann und Dirk Seiler war heute prominenter Besuch vor Ort. Die moralische Unterstützung sollte sich auszahlen.

Weiterlesen ...

Deutsche Meisterschaften der Schachjugend - Bericht Tag 1

An einem Samstag Anfang Juni 2011 brach die sächsische Delegation um Ihren Leiter Gert Thierfelder voller Vorfreude nach Oberhof zur diesjährigen Meisterschaft der Deutschen Schachjugend auf. Der Anreisetag ist erfahrungsgemäß etwas stressig, aber letztendlich meisterten die sächsischen Spieler, Trainer und Eltern diese erste Aufgabe problemlos.

Weiterlesen ...