Spielbetrieb

Hinweise zu den Sparkassen-Landesjugendspielen 2011

 

Am 02./03.07.2011 finden in Chemnitz die Sparkassen-Landesjugendspiele 2011 statt. Sie sind gleichzeitig die Jugend-Schnellschach-Meisterschaften des Landes Sachsen im Schach.

Daraus ergibt sich die Gültigkeit der Jugendspielordnung für diese Veranstaltung. Ich möchte hier noch einmal auf zwei Punkte hinweisen, welche schon gelegentlich in letzter Zeit angefragt wurden:

- Die Veranstaltung gehört zum Spieljahr 2010/2011. Damit sind die Teilnehmer für jenen Verein startberechtigt, in welchem sie am 30.06.2011 angemeldet waren. In der Formulierung der Ausschreibung habe ich übersehen, daß der 01.07.2011 auch noch die doppelte Relevanz des Ummeldetermins besitzt. Damit können Verwirrungen entstehen, welche durch die Festlegung auf den 30.06.2011 vermieden werden.

- Entsprechend der Regelungen für Mannschaftsmeisterschaften auf der Landesebene sind in Mannschaften des allgemeines Spielbetriebs (Jungenmannschaften) keine Gastspieler zugelassen. In Mannschaften des Mädchenwettbewerbs ist eine Gastspielerin zugelassen, sofern dieser Saison noch nicht bei einem anderen Verein in einer Mädchenmannschaft als Gastspielerin eingesetzt war.

 

Desweiteren weise ich darauf hin, daß entsprechend der Vorgaben des Landessportbundes die Anfahrt zur Abendveranstaltung selbst zu organisieren ist. Dort findet auch die Ausgabe der Abendverpflegung statt.

Im Namen des Turnierleiteres Rainer Kutscha bitte ich um eine pünktliche Anreise am 02.07.2011. Es wäre sehr hilfreich für die Organisation, wenn die Teilnehmer schon im Vorfeld namentlich an Schachfreunde Kutscha gesendet werden könnten, damit der Anmeldevorgang am Spieltag reibungslos ablaufen kann.

Für weitere Fragen stehe ich gern zur Verfügung.

 

Hinweise des DOSB zum Corona-Virus

Vereine in Sachsen