Spielbetrieb

Landesjugendspiele 2011 Tag 1

 

Platz 1 U10Am 02.07.2011 fanden die Landesjugendspiele(Mannschaft) in Chemnitz statt. Es reisten wieder viele begeisterte Schachspieler aus Sachsen an. Die Organisation klappte trotz der hohen Teilnehmerzahl gut. Es wurden insgesamt 7 Runden gespielt.

Das Wetter war sehr schachspielerfreundlich, doch einige Spieler waren nass, obwohl man beim Schach doch kaum schwitzt. Das lag allerdings daran, daß es draußen regnete.

Für Verpflegung wurde natürlich auch gesorgt. Das Mittagessen schmeckte allen sehr gut.

Am späten Nachmittag/Abend trafen die Spieler und Betreuer im Goethe-Gymnasium ein. Dies war die Nachtunterkunft für sie. Die Spieler konnten sich für den nächsten Tag ausruhen und ein wenig schlafen. Das taten auch die meisten.

Am späten Abend schauten sich einige noch den Boxwettkampf an und damit endete dieser lange Tag auch schon.

Hier sind die Ergebnisse der Mannschaftswettkämpfe der AK U10, U14 und U18.

Platz 1 U10Platz 2 U10Platz 3 U10Platz 1 U10wPlatz 2 U10wPlatz 3 U10wPlatz 1 U14Platz 2 U14Platz 3 U14Platz 1 U14wPlatz 2 U14wPlatz 3 U14wPlatz 1 U18Platz 2 U18Platz 1 U18w

 

Hinweise des DOSB zum Corona-Virus

Vereine in Sachsen