Chemnitz

Bezirksspartakiade Chemnitz

 

U8wIm Rahmen der 19. Chemnitzer Kinder- und Jugendsportspiele wurde am 9.6.2012 die diesjährige Bezirksspartakiade durchgeführt. Mit einer Teilnehmerzahl von 176 wurde eine Beteiligung erreicht wie sie seit 1998 (damals 204 Teilnehmer) nicht mehr zu verzeichnen war. Im ansprechenden Ambiente des Berufsschulzentrums für Wirtschaft an der Lutherstraße mit einem sehr schönen Außengelände für die Pausenzeiten spielten Kinder aus insgesamt 17 Vereinen, wobei nicht nur die ansässigen Chemnitzer Vereine, sondern auch die Vereine aus dem Kreis Mittelsachsen und dem Erzgebirgskreis zahlreich vertreten waren.

Hervorhebenswert sind die Dreifachsiege für den SC Annaberg-Buchholz in der AK U12m und für die USG Chemnitz in der AK U12w. Vier Spieler schafften, nachdem sie in diesem Jahr schon den Bezirksmeistertitel gewannen, das begehrte Double: Philipp Humburg (BSC Rapid Chemnitz / U16m), Felix Zimmermann (SV GW Niederwiesa / U14m), Moritz Eidam (BSC Rapid Chemnitz / U10m) und Nadine Wienhold (USG Chemnitz / U10w). Äußerst bemerkenswert ist der 7. Platz des erst 5-jährigen Ben Homilius (ESV Nickelhütte Aue) in der AK U8m. Bei den Siegerehrungen konnten sich alle Teilnehmer über eine Zinn-Schachfigur freuen. Ein besonderer Dank geht an die Schachfreunde aus den Vereinen, die sich als Schiedsrichter zur Verfügung stellten und damit einen hohen Anteil an dieser gelungenen Veranstaltung hatten.

Ergebnisse:

 

Hinweise des DOSB zum Corona-Virus

Vereine in Sachsen