Leipzig

Kreis-, Kinder- und Jugendspiele im Leipziger Land

 

Siegerteam des SV 1919 Grimma in der Sonderwertung Bei den diesjährigen Kreis-, Kinder und  Jugendspielen im Schach waren im Grimmaer Ratskellersaal 74 Kinder und Jugendliche aus sechs Sportvereinen und zwei Grimmaer Grundschulen in sechs Altersklassen am Start. Gegenüber dem Vorjahr war das eine Teilnehmersteigerung von 13 Nachwuchs- sportlern. Erwartungsgemäß dominierten die Starter vom SV 1919 Grimma, den TSV Kitzscher und vom SV Chemie Böhlen die Wettkämpfe und letztendlich konnten sich auch in allen Altersklassen die Favoriten durchsetzen. Den Pokal der Sonderwertung für den  erfolgreichsten Verein konnten wie im Vorjahr die  Spieler des SV 1919 Grimma  für 5 Goldmedaillen und weitere 7 Podiumsplatzierungen in Empfang nehmen.

Ergebnisse: U8, U10, U12, U14, U16-U20

 

Hinweise des DOSB zum Corona-Virus

Vereine in Sachsen