DEM 2013

Glückwunsch an Julia, Theo, Niklas und an Hannes!

 

Ihr seid die erfolgreichsten sächsischen Teilnehmer an der diesjährigen Deutschen Meisterschaft in Oberhof!
Meinen herzlichen Glückwunsch an Julia Bui (SV Dresden-Leuben) als Deutsche Meisterin der U10w, an Theo Gungl (USV TU Dresden) mit dem 2. Platz bei der U12, an Niklas Preißler (SV Grün/Weiß Niederwiesa) mit dem 3. Platz bei den U25B und vor allem an unseren Jüngsten: An Hannes Schille (SV Chemie Böhlen), der mit seinem hervorragenden 2. Platz in der KIKA-Gruppe auf sich aufmerksam machte.

Ich sage danke für eure Leistung in Oberhof und für die Mühen, die ihr auf euch genommen habt. Ihr werdet diesen Erfolg nie vergessen in eurem Leben. Dieser schachliche Erfolg wird immer ein Bestandteil eures Lebens bleiben. Ihr könnt nur daran arbeiten, noch besser zu werden. Vorbilder in Sachsen habt ihr genügend.

Ich möchte auch allen anderen Schachfreunden meinen Glückwunsch an der Teilnahme an der diesjährigen Deutschen Meisterschaft aussprechen. Es hat nicht gereicht um im Mittelpunkt zu stehen, was aber nicht heißt, dass es im nächsten Jahr nicht anders aussehen wird. Kämpft weiter - das ist die einzige Empfehlung, die ich euch aus Erfahrung mit auf den Weg geben kann - Kampf.

Mein Dank gilt allen Trainern, Helfern, Eltern, Begleitpersonen und vor allem dem Organisationsteam. Sie haben, liebe Schachfreunde, eine Arbeit geleistet, für die ich mich ganz, ganz herzlich bedanken möchte.

Sehen wir gemeinsam den neuen Zielen entgegen!

 

Hinweise des DOSB zum Corona-Virus

Vereine in Sachsen