IEM U8 2012

IEM U8, Tag 7

 

SiegerHeute ging die 12. Offene U8 Meisterschaft 2012 zu Ende. Sie war insgesamt geprägt von Kampfgeist, spannenden Partien, Freude über errungene Siege, aber auch Tränen. Ich gratuliere als erstes den Siegern und Platzierten:

1. Platz: Alexander Niemann, SG Aufbau Elbe Magdeburg

2. Platz: Igal Bergauz, SK München Südost e. V.

3. Platz: Wiktor Smyka, KSz Polonia Wroclaw

und bei den Mädchen

1. Platz: Maria Schilay, SK Neumarkt e. V.

2. Platz: Luise Schnabel, Schachpinguine Berlin e. V.

3. Platz: Sofya Pantsernaya, SSC Rostock 07

Meine Anerkennung gilt aber auch allen Teilnehmer, die ebenfalls zum Gelingen der Veranstaltung beitrugen. Ich möchte mich bei den Mitarbeitern im KiEZ Sebnitz bedanken, welche uns wie immer hervorragend im Hintergrund unauffällig unterstützten und halfen. Die Schiedsrichter Sven Baumgarten und Rüdiger Schneidewind hatten alles im Griff, kleinere und größere aufgetretene  Probleme wurde mit der notwendigen Gelassenheit und Perfektion erledigt. Die Verantwortliche für Öffentlichkeitsarbeit Lisa Marie Gaul schrieb täglich einen Bericht, der von den Zuhausegebliebenen mit viel Lob besehen wurde. Sehr fleißig waren die Eingeber der Partien, welche trotz einiger schwer entzifferbarer Mitschriften und selbst bei falscher Grundstellung der Figuren heldenhaft die Aufgabe meisterten. Romy Spangenberg, Tina Hellwig, Vanessa Schlimpert, Lucas Jeziak und Uwe Stark zeigten hohen Einsatz. Die Finanzen und die Organisation der Übernachtungen fest im Blick hatte jederzeit Hannelore Neumeyer, welche stets ganz genau wusste, wie viele Personen sich im KiEZ Sebnitz aufhielten. Immer etwas zu tun hatten die beiden Trainer Burkhard Starke und GM Henrik Teske, die mit allen sächsischen Spielern die Partieanalyse vornahmen. Für die Gestaltung der Freizeit war Annegret Wendler verantwortlich, der es hervorragend
gelungen ist, die kleinen Schacheleven und ihre mitgereisten Geschwister durch Malen, Basteln, Spielen bei guter Laune zu halten. Ein besonderer Höhepunnkt war hierbei die Halloweenparty.

PreiseDie Siegerehrung fand heute pünktlich 13.30 Uhr im Discosaal statt. Die stellvertretende Bürgermeisterin der Stadt Sebnitz, Frau Reichel, begrüßte die Teilnehmer und gratulierte den Platzierten. Außerdem war Burkhard Kasimir, Vorsitzender des Jugendschachbundes Sachsen dabei.

Allen Teilnehmern und mitgereisten Eltern, Geschwistern, Betreuern und Trainern eine gute Heimreise und vieleicht auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr. Die nächste IEM U8 wird vom 27.10. bis 02.11.2013 stattfinden.

 

Hinweise des DOSB zum Corona-Virus

Vereine in Sachsen