SEM 2013

2. Tag der Sachseneinzelmeisterschaft 2013

 

Ausgeschlafen trafen nach dem Frühstück alle Teilnehmer und Zuschauer pünktlich 8 Uhr zur zweiten Runde im Turniersaal ein.

In dieser zeigte sich, dass die Spielerinnen der Altersklasse U16 gerne auf Kuscheltiere als Glücksbringer zurückgreifen. So saßen unerwartet an einem einzigen Brett der U16w mehr Kuscheltiere als im gesamten Spielsaal der U8/U10. Nach dem Mittagessen und einer kurzen Pause begann die 3. Runde um 14 Uhr. Für manche Spielerinnen der U8w kommt diese Sachsenmeisterschaft vielleicht zu früh. So sollte bereits im Vorfeld etwas mehr Erfahrung bei Turnieren gesammelt werden und auch das Aufschreiben der Züge geübt sein. In den übrigen Altersklassen haben schon einige Favoriten wichtige Punkte abgeben, weswegen bereits erste Tränen flossen. Die Gewinner der heutigen Online-Abstimmung waren Ole Pöschl (U12) und Joline Fuchs (U12w). In der 4. Runde ist der Gewinner Arwin Hugo Lehne (U12).
Doch nach 3 Runden ist noch nicht alles verloren, so dass die Spieler morgen erneut ihren Kampfgeist unter Beweis stellen können.

 

 

 

Hinweise des DOSB zum Corona-Virus

Vereine in Sachsen