Dresden

1.Quali-Turnier für BEM Dresden 2014

 

Am vergangenen Samstag, 16.11.2013, fand das 1. Qualifikationsturnier zu den Bezirkseinzelmeisterschaften Dresden 2014 statt. Der ausrichtende Verein USV TU Dresden stellte wiederum optimale Turnierbedingungen, sowohl im Spielsaal als auch im Imbißbereich bereit. Dafür ein herzliches Dankeschön, insbesondere auch an die Damenriege vom Catering.

Insgesamt reisten 149 Spieler an, um in den AK U8 - U18 um auf den 64 Feldern, um die ausgelobten Qualifikationsplätze zu kämpfen. Parallel zu den Qualifikationskämpfen der Jungen, feierte ein offenes Mädchenturnier Premiere, die mit 10 Teilnehmerinnen als gelungen bewertet werden kann. Gemäß der Deutschen Schachjugend Offensive „Mädchen gehören hinters Brett" wurde das Turnier als zusätzliche Spielmöglichkeit vor der BEM ins Leben gerufen, insbesondere auch, um eventuell das ein oder andere neue Gesicht bei den Mädchen am Schachbrett wiederzufinden.
Nahezu pünktlich um 10 Uhr begrüßte Thomas Liebs in seiner Funktion als neuer Bezirksjugendspielleiter alle Teilnehmer recht herzlich und wünschte maximale Erfolge, bevor er das Wort an Turnierleiter Uwe Birkenheuer weiter reichte, der noch letzte Turnierformalien erläuterte und schließlich den Startschuss für die Wettkämpfe gab. Diese verliefen wie gewohnt problemlos, ohne größere Herausforderungen für die Schiedsrichter.
Nach einem Mix aus zum Teil sehr gut gespielten Partien, breitem Lächeln auf der Siegerseite und vereinzelten Tränen bei einer verlorenen Partie, konnten bis 17 Uhr alle AK mit der jeweiligen Siegehrung und Verteilung der Einladungen zur BEM 2014 zum Abschluss gebracht werden.
Alle Ergebnisse sind hier zu finden. Die jeweils grün markierten Spieler in den AK haben sich direkt für die BEM 2014 qualifiziert. Alle anderen haben die Chance sich in zwei Wochen, am 30.11.2013, in Görlitz beim 2. Qualifikationsturnier, die verbleibenden Plätze zur BEM 2014 zu sichern.
Hier geht es zu den Ergebnissen:

 

Hinweise des DOSB zum Corona-Virus

Vereine in Sachsen