Dresden

BEM-Qualifikation zweiter Teil

 

Am Samstag, 30.11.2013, traf sich die Schachjugend des Spielbezirkes Dresden in Görlitz, im Jugendhaus „Wartburg", zum 2. Qualifikationsturnier zur BEM Dresden 2014. In den AK U8 - U 18 wurden die verbliebenden Qualifikationsplätze ausgespielt.
Mit insgesamt „nur" 85 Teilnehmern blieb die Turnierauslastung etwas unter den Erwartungen. Insbesondere im Bereich U18 fand nur ein Teilnehmer Zeit und Muße sich der Qualifikation zu stellen. Ich hoffe, die 16- und 17-jährigen ergreifen zukünftig öfters die Chance, sich für eine Bezirksendrunde qualifizieren zu wollen. Bedauerlich ebenfalls, dass nach der gelungen Premiere eines offenen Mädchenturnieres beim 1. Qualifikationsturnier dieses in Görlitz, mangels Teilnehmerinnen, ausfallen musste.

Mit wenigen Minuten Verspätung wurde das Turnier schließlich eröffnet und die Wettkämpfe um die Plätze konnten starten. Alle Altersklassen wurden souverän durch die jeweiligen Schiedsrichter betreut und die Partien verliefen problemlos. So konnte auch die leichte Verspätung vom Start wett gemacht werden, so dass kurz nach 16 Uhr die letzte Altersklasse mit der Siegehrung und Verteilung der Einladungen zur BEM an die Qualifizierten verabschiedet werden konnte.
Mein Dank gilt an dieser Stelle nochmals allen Schiedsrichtern, Turnierelfern und den Imbiss-Herren für die gute Abwicklung des Turnieres in allen Bereichen.
Alle Ergebnisse sind hier zu finden. Die jeweils grün markierten Spieler in den AK haben sich direkt für die BEM 2014 qualifiziert. Die gelb markierten Spieler sind die Nachrücker in den jeweiligen AK, falls einer der qualifizierten Teilnehmer sich nicht für die BEM anmelden sollte.

 

Hinweise des DOSB zum Corona-Virus

Vereine in Sachsen