Leipzig

Erfolgreicher Nachholewettkampf

 

TurniersaalNachdem aufgrund der Hochwasserereignisse im Landkreis Leipzig der Wettkampf der Kreis-, Kinder- und Jugendspiele am 08. Juni in Grimma nicht stattfinden konnte, wurden nunmehr am 01. September die Jugendspiele im Schach nachgeholt. Weil in Grimma die vorgesehene Spielstätte immer noch nicht nutzbar ist, hatten sich die Markkleeberger Schachfreunde dankenswerterweise bereit erklärt die Durchführung des Wettkampfes mit der Organisierung der Spielstätte und der Bereitstellung des Spielmaterials abzusichern. Die insgesamt 48 Teilnehmer aus 5 Vereinen und der GS Naunhof fanden dabei im Markkleeberger Rathaussaal beste Wettkampfbedingungen vor. In allen Altersklassen wurde bis zur letzten Runde mit großem Ehrgeiz um die begehrten Medaillen und die Pokalsonderwertung für den erfolgreichsten Verein gekämpft. Am Ende konnten sich letztendlich die Favoriten durchsetzen und auch der Pokalgewinn des SV 1919 Grimma als bester Verein war keine Überraschung. Hier sind alle Endstände des Turniers.

 

Hinweise des DOSB zum Corona-Virus

Vereine in Sachsen