Leistungssport

D1-Kaderlehrgang am 08.03.2013 in Großröhrsdorf

 
Der Lehrgang der sächsischen D1-Kader in der Kulturfabrik Großröhrsdorf  stand unter dem Motto “Rochade-Angriff”. Neben allgemeinen Erläuterungen zur kurzen und langen Rochade wurden von den Trainern Christian Brauer und Andreas Schneider die Unterthemen “Angriff über die f-Linie” und “Angriff gegen die lange Rochade” behandelt und getestet.
Zur Vertiefung für das Heimtraining bekamen alle Teilnehmer die Lösungen, eine Beispielpartie  und zwei Merkblätter mit nach Hause. Auch beim nächsten Dresdner D1-Lehrgang wird es nochmals um den Rochade- Angriff , dann mit anderen Unterthemen, gehen. Der umfangreiche Taktiktest von Hans Möhn war ausgewogen, was die Ergebnisse von 1 bis zur Maximalpunktzahl von 12 (Ruben) verdeutlichen.
Den Abschluss bildeten traditionell zwei Schnellpartien mit Bonuszeit, eine aus vorgegebener Themenstellung und die letzte aus der Grundstellung. Die Ergebnisse verdeutlichen, dass Ruben seinen Alterskameraden weit voraus ist. Eben so platzierte sich Laurin erwartungsgemäß weit vorn und auch die zusätzlich eingeladenen Talente waren gut dabei.
Eine Umfrage unter den Eltern/Trainern/Kindern bestätigte recht eindeutig, dass die jetzige Durchführung der Kurzlehrgänge in den wesentlichen Punkten wie Lehrinhalte, Zeitdauer und Form den Wünschen und Vorstellungen entspricht.
 
Name Jahrgang    erreichte Punktzahl (max. 30 Punkte)
Ruben Lutz 05 26,5
Laurin Haufe 05 19,5
Aaron Hinze 04 18
Anna Gutmann 04 15,5
Marc Peukert 04 15    
Thore Macher 04 14,5    
Adam Lutz 06 14    
Laura Fischer 04 13    
Richard Müller 04 12    
Anna-Lena Limbach    04 8,5    
Lisanne Köllner 04 8    
Ben Lindner 05 8    
Ellen Kind 05 3,5    
Karl Böhm 07 3    
           
 

Hinweise des DOSB zum Corona-Virus

Vereine in Sachsen