Spielbetrieb

DVM u16: 3.Platz für die SGL

 

Bei der diesjährigen Deutschen Vereinsmeisterschaft in der Altersklasse U16 konnte sich das Team der Schachgemeinschaft Leipzig (11 MP, 17,5 BP) in der Aufstellung Sebastian Peczely, Robert Kreyssig, Bruno Kreyssig, Tom Waschischeck und Tim Wildermuth nach katastrophalem Start und spannendem Turnierverlauf den dritten Platz knapp hinter Wildeshausen (11 MP, 18,5 BP) und Lingen (11 MP, 18,5 BP) sichern.

In einer nervenaufreibenden Schlussrunde gegen den Vorjahresmeister SG Porz wurde nach mehr als fünf Stunden die letzte Partie des Turniers gewonnen und damit Porz auf den undankbaren 4.Platz verdrängt. Damit gelang demselben Team nach dem 3.Platz 2011 in der U14 ebenfalls in Lingen erneut eine Topplatzierung. Herzlichen Glückwunsch!
Vielen Dank an Spieler, Trainer, Eltern und Großeltern, Fans aus Nah und Fern sowie die zahlreichen Sponsoren!!! Vielen Dank auch an den Ausrichter SV Lingen, der eine gelungene Meisterschaft ohne Probleme oder Streitfälle durchführte. Der zweite sächsische Vertreter SC Einheit Bautzen landete mit seinem jungen Team auf Platz 19. Alle Informationen zum Turnierverlauf sind auf der Homepage des Vereins sowie im Portal der DSJ nachlesbar.

 

Hinweise des DOSB zum Corona-Virus

Vereine in Sachsen