SEM 2014

SEM Bergfest

 

Heute hieß es Bergfest!  Über die Hälfte der Runden sind schon gespielt. Nach den ruhig und konzentriert gespielten Partien hatten die Spielerinnen und Spieler am Nachmittag frei.

Um 14:30 Uhr fand ein Tandemturnier, welches von der Jugendsprecherin Saskia Stark organisiert wurde, statt.
Mit 22 MannFussballschaften war dieses sehr gut besucht. Alle Teams benötigten ein Kostüm, welches in den meisten Fällen doch nur gleichfarbige T-Shirts waren, ein Maskottchen (von Kuscheltieren bis zu Jugendlichen) und einen Namen. Die Kreativsten darunter waren Honigdachsmäuse, die weißen Riesen und Tandemdie Butterkekse. Letztere gestalteten ihr Teamshirt extra passend zum Namen. Für alle die mitmachten gab es viel Spaß und auch eine kleine Süßigkeit zur Stärkung danach. Um 16:20 Uhr trafen sich die portbegeisterten Spieler und auch einige der Betreuer zu einem kleinem Turnier am Fußballfeld. Die Turnierhelfer Felix und Tom waren dabei als Schiedsrichter mit von der Partie. Andere verließen das Kiez-Areal und begaben sich zum Wandern, Minigolf oder Klettern. Manche machten sich auf zu einer Erkundungstour rund um Sebnitz. Zusammengefasst konnte jeder den Nachmittag vielseitig und spannend verbringen. Am Abend wird sich noch fleißig auf die morgigen Runden vorbereitet und um 19:00 Uhr wird für die Altersklassen U16 und U18 noch eine Anti-DopingVeranstaltung stattfinden.

 

Hinweise des DOSB zum Corona-Virus

Vereine in Sachsen