Leipzig

BEM Leipzig U16 bis U20

 

U16wDiesmal abseits der Leipziger Stadtmeisterschaft fanden die Bezirksmeisterschaften Leipzig U16 bis U20 bei der SG Turm Leipzig statt. Insgesamt waren 30 Spieler anwesend.

U18wTrotz einer deutlichen Steigerung der Teilnehmerzahlen bei U16w und U18w von drei Spielerinnen im vergangenen Jahr auf sechs Mädchen in diesem Jahr, wurde nur am Samstag gespielt. Bei U18w gab es ein „Zweikampfduell“ wie bei der Schach-WM. Nach zwei Runden stand Annika Schille (SV Chemie Böhlen) gegen Jennifer Dehmel (SG Leipzig) als Siegerin fest.

In der Altersklasse U16w gewann Isabel Neumann (SV 1919 Grimma) das Rundenturnier vor ihrer Vereinskameradin Pia Hagenbeck-Hübert und Charlotte Müller (TSV Kitzscher).

U16Hart und lange gekämpft wurde in den Altersklassen U16m und U18m. Insbesondere in der Altersklasse U16m taten sich die Favoriten schwer. Nico Stellmacher (SV Lok Engelsdorf) und Tobias Mann (TSV Kitzscher), die mit den Startnummern 6 und 10 ins Rennen gingen, standen am Ende ganz vorn. Victor Caprita (BSG Grün-Weiß Leipzig) hatte sowohl die Startnummer 3 als auch am Ende Platz 3.

U18Dagegen setzten sich bei U18m die Favoriten Marvin Engert (SG Turm Leipzig) und Tom Waschischeck (SG Leipzig) durch. Felician Hummel (SG Turm Leipzig) belegt Platz 3.

U20Leider spielten nur wenige Vorberechtigte die BEM U20 mit. Sicher ist ein Grund die Trennung von der Stadtmeisterschaft. Für Spieler im DWZ-Bereich von ca. 1500 DWZ ist die BEM U20 aber eine gute Möglichkeit im Training Erlerntes auszuprobieren. Am Ende gewannen Lara Hagenbeck-Hübert und Tim Knüpfer.

 

Hinweise des DOSB zum Corona-Virus

Vereine in Sachsen