Spielbetrieb

JSBS-Vereinswettbewerb 2014/2015

 

Durch den Sieg im JSBS-Pokal U14 und zwei Vizemeistertitel bei den SMM U14 und U14w hat sich der SV Dresden-Leuben (261 Pkt.) im JSBS-Vereinswettbewerb 2014/2015 vom 8. auf den 3. Platz verbessert. Noch davor rangiert die Schachgemeinschaft Leipzig (288 Pkt.), die sich mit jeweils 3. Plätzen in diesen Turnieren vom 5. auf den 2. Platz schob. Damit hat sich der Vorsprung des Spitzenreiters USV TU Dresden (320 Pkt.), der die SMM U12 gewinnen konnte, aber mehr als halbiert. Somit ist bei den Landesjugendspielen am kommenden Wochenende noch viel Spannung im Kampf um die vorderen Plätze gegeben. Die restlichen SMM-Titel gingen bei U14w an den SVM Wilkau-Haßlau (zum 4. Mal hintereinander!) und bei U14 an den TuS Coswig 1920.