Leipzig

Sparkassen - Kinder- und Jugendspiele im Landkreis Leipzig 2016

 

Bild2Bei den Sparkassen - Kinder- und Jugendspielen im Landkreis Leipzig kämpften 51 Mädchen und Jungen aus 6 Vereinen aus Böhlen, Grimma, Groitzsch, Falkenhain, Kitzscher und Markkleeberg und 2 Grundschulen aus Grimma und Borna im Grimmaer Ratskellersaal um die begehrten Medaillen und den Pokal für den erfolgreichsten Verein. Der SV 1919 Grimma und der TSV Kitzscher waren dabei mit 21 bzw. 14 Nachwuchsspielern am stärksten vertreten. Das Turnier war leistungsstark besetzt. So waren die diesjährigen Teilnehmer des Landkreises an den Sachsen und Deutschen Meisterschaften am Start. Der Großteil der Entscheidungen um die Podiumsplätze fiel erst in der letzten Runde. Am Ende setzten sich in den Altersklassen die Favoriten aus Grimma mit 8 ersten Plätzen und aus Kitzscher mit 4 ersten Plätzen durch. Verlustpunktfrei im Turnierverlauf blieben zwei Spieler, Konstantin Schäfer (U12) und Heike Könze (U14). Den Pokal für den erfolgreichsten Verein gewann der Nachwuchs des SV 1919 Grimma.