Spielbetrieb

3. Platz für die Muldentaler Mädchen bei der DVM 2015

 

Als wir am 26.12. in den Zug nach Magdeburg stiegen, fuhren wir als amtierende Deutsche Meisterinnen zur diesjährigen Vereinsmeisterschaft. Leider fehlten aus der Meisterinnenmannschaft des Vorjahres unsere Spitzenbretter Tessa und Selina, die für die u14 mittlerweile zu alt sind. Damit waren wir dem Favoritinnenkreis auf einen neuerlichen Titel ein ganzes Stück weit entrückt. Doch auch unsere diesjährige Mannschaft war nach wie vor gefährlich; immerhin hatte sie noch im Sommer unseren vierten Sachsenmeisterinnentitel in Folge geholt: An Brett 1 spielte Katja Fromm, dahinter Rebecca Böhle und Lena von Jan an 2 und 3 und an Brett 4 unsere Gastspielerin vom VSC Plauen, Emilie Dietzel. Als Betreuer waren ich (Markus Bindig) als Mannschaftsleiter und Trainer mit dabei und Lenas Mutter, Victoria von Jan, der wir die gesamte Organisation vor Ort sowie sämtliche Fotos verdanken.

Weiterlesen...