IEM U8 2016

Runde 7 der IEM U8

 

Starke Bauernregel:

"Eh von vorn die Feinde stürmen,k-DSC 8061k-DSC 8070
soll der König seitwärts türmen
und an einer seiner Ecken
hinter Bauern sich verstecken.

Rochiert wird möglichst jedes Mal,
ob kurz ob lang ist nicht egal:
Ist eine Seite nicht geheuer,
rochiert man nicht hinein ins Feuer!"

 

Nicht k-DSC 8055nur das sächsische Organisationsteam ist anhand der grünen T-Shirts leicht im Spielsaal zu erkennen. Auch ein sächsischer Teilnehmer entschloss sich in der siebten Runde ebenfalls Farbe zu bekennen. Vom Oberteil bis zu den Socken erschien er in der grünen Farbe des Jugendschachbund Sachsens zur Partie. Noch so früh am Morgen hatten die Kinder und auch die Schiedsrichter zu Rundenbeginn mit einigen Startschwierigkeiten zu kämpfen. Während einige noch zu müde schienen um mitschreiben zu können, bemängelten andere junge Schachspieler das Aussehen der Figuren. Aufgrund eines fehlenden Filzuntersatzes wurde um Austausch des Läufers und eines Bauern gebeten.

 

Überraschend zk-DSC 8040eigt sich, dass das Organisationsteam derzeit führend im Wolken-Bastel-Wettbewerb ist. Leider befindet es sich außerhalb des Wettbewerbes wegen leichter Überschreitung der Altersgrenze. Nach der Runde haben alle Kinder im Freizeit-Büro weiterhin die Möglichkeit teilzunehmen und zu gewinnen. Am Nachmittag folgt die vorletzte Runde des Turnieres, vorher können alle beim wohl verdienten Mittagessen zur Stärkung kommen.