Aktuelle Nachrichten

Abschlussbericht der IEM U8 2019

Nach sechs Tagen jeder Menge spannender Partien, vieler Emotionen und ein bis zur letzten Runde hart umkämpfter Turniersieg endete die 19. Offene Einzelmeisterschaft U8 mit einem sächsischen Doppelsieg.

Mit 8 Punkten aus 9 Runden setzte sich schlussendlich Arthur Herrmann vom SV Chemie Böhlen gegen ein starkes Feld von 56 Teilnehmern durch. Im Kampf um Platz zwei siegte der Pole Gabriel Karaszewski mit sieben Punkten. Dritter wurde Eduard Rau mit ebenfalls sieben Punkten. Bei den Mädchen setze sich Paula Czäczine aus Chemnitz mit 6,5 Punkten knapp vor Linnea John und Elina Rätsch mit 6 Punkten durch.

Weiterlesen ...

IEM U8 - Tag 6

DSC00460HeuteDSC00461 morgen machte Frank die Ansagen. Auch er bekam ein lautes "Guten Morgen" von den Kindern zu hören. Nach einigen organisatorischen Hinweisen und dem Spruch von Burkhard konnte die letzte Runde wie geplant starten.

 

Starke Bauernregel zur 9. Runde:
Rollen ringsumher die Köpfe,
zähl nicht kleine Bauernknöpfe
nach Bestandsbuch oder -heft,
sondern steck sie ins Geschäft!

Weiterlesen ...

IEM U8 - Tag 5

DSC00435Es DSC00432ist endlich so weit. Bereits einen Tag vor Turnierende singen die ersten Kinder beim Lied "Schwarz oder Weiß" laut mit. 
Heute gab es ein Geburtstagskind. Die Turnierleiterin stimmte "Happy Birthday" an und alle Anwesenden stimmten mit ein. Danach überreichte sie ein kleines Geschenk.

 

Starke Bauernregel zur 7. Runde:
Geht es gleich mit "Schach, Schach, Schach",
denk am Brett nicht länger nach!
Doch zu Hause denke weiter:
Stille Züge stimmen heiter.

Weiterlesen ...

IEM U8 - Tag 4

DSC00385DSC00387Vor der sechsten Runde gab es eine polnische Doppelspitze. Dementsprechend mussten heute die beiden an 1 und 2 gesetzten Polen gegeneinander antreten. Die beiden Spieler schenkten sich Nichts und kämpften ihre Partie über die vollen 2,5 Stunden aus.

 

Starke Bauernregel zur 5. Runde:
Wenn ein Stein im Wege steht,
schau hindurch und sieh, was geht!
Hast du diesen Röntgenblick,
macht's im Kopfe schneller "klick"!

 

Dieser Spruch sorgte für einige Diskussionen im Turniersaal, auch als Eltern, Trainer und Betreuer schon raus waren. Der Hauptschiedsrichter musste die Kinder zur Ruhe bringen, damit die sechste Runde gestartet werden konnte.

Weiterlesen ...

IEM U8 - Tag 3

DSC00359Bei DSC00350der U8 Meisterschaft erlebt man immer wieder etwas Neues. Heute morgen wurde ich im Turniersaal, auch Discosaal genannt, spontan zum Tanz aufgefordert. Das Lied "Schwarz oder Weiß", welches vor jeder Runde gespielt wird, ist aber auch toll. Die ersten Kinder wurden schon beim Mitsummen beobachtet.

Vor der Runde suchte ein Kind seinen Platz. Als er seinen Namen in der Auslosung nicht finden konnte, meinte er: "Wenn ich bei den 28 [Brettern] nicht dabei bin, habe ich dann automatisch spielfrei?" Dem war nicht so und nach erneuter Suche konnte das entsprechende Brett gefunden werden.

Weiterlesen ...

IEM U8 - Tag 2

DSC00262Neuer DSC00279Tag, neues Glück. Heute zum Dienstag spielten die Kinder nur eine Runde am Vormittag. Der Nachmittag stand dann zur freien Verfügung.

 

Starke Bauernregel zur 3. Runde:
En passant ist doch nicht Pflicht!
Winkt kein Vorteil, schlägt man nicht!
Schlägt man aber, dann nur gleich,
später nicht, und nicht Vielleicht!


DSC00271Ist es möglich nach drei Zügen noch exakt eine Stunde auf der Uhr stehen zu haben? Ich sag es mal so: In der U8 ist nichts unmöglich. Und so kam es, dass an einem Brett noch 1:00 auf der Uhr eines Spielers stand, während die ersten Züge schon gespielt waren. Heute gab es nicht nur Kämpfe auf dem Tisch, sondern auch darunter. Wie auf dem nebenstehenedn Bild zu erkennen ist, wurden die Schuhe ausgezogen und wüst auf dem Boden verteilt. Das hatte zur Folge, dass eines der Kinder glatt die Schuhe vergessen hatte und in Socken nochmal zurück kommen musste. Die Waschmaschine wird es freuen.

Weiterlesen ...

IEM U8 - Tag 1

DSC00202Heute DSC00190startete endlich die lang ersehnte erste Runde. Während die letzten Spieler noch eintrudelten, lief im Hintergrund "Schwarz oder Weiß". Dieses Lied wird nun vor jeder Runde zu hören sein. Zur ersten Runde gab es wieder ein kleines Geschenk für jeden Teilnehmer. In diesem Jahr ist es eine kleine Tasse mit einem Elefanten, einer Giraffe oder einem Affen darauf. Mittlerweile ist es Tradition, dass Burkhard Starke vor jeder Runde eine Starke Bauernregel vorträgt.

 

Starke Bauernregel zur 1. Runde:
Folge nicht dem ersten Einfall,
sonst erlebst du manchen Reinfall!
Prüfe erstmal zur Genüge:
Gibt's noch andre gute Züge?

Weiterlesen ...

Eröffnung der Internationalen U8-Meisterschaft 2019

DSC00147Wie jedes Jahr findet in der zweiten sächsischen Ferienwoche die Internationle U8 Meisterschaft in Sebnitz statt. In diesem Jahr sind 57 junge Teilnehmer aus Deutschland und Polen anwesend.

IMG 20191020 144628 883Bevor die Eröffnung beginnen konnte, mussten sich die Teilnehmer anmelden und ihre Zimmer beziehen. Auch die Turnierhelfer hatten alle Hände voll zu tun mit den Vorbereitungen. Unter anderem musste der Turniersaal passend geschmückt werden. Dabei wurde natürlich auch auf den Arbeitsschutz geachtet, wie im nebenstehenden Bild zu erkennen ist.

Zur Eröffnung wurden alle Teilnehmer, Eltern, Trainer und Betreuer von Frank Schulze begrüßt. Auch Frau Hartmann vom KiEZ Sebnitz richtete ein paar Worte an die Gäste.

Weiterlesen ...

Deutsche Vereinsmeisterschaft 2019

Vergabe der Freiplätze

Liebe Schachfreunde,
im Anhang findet ihr die vom Spielausschuss beschlossene Liste der Freiplatzempfänger zur DVM 2019. Ich bitte die nun teilnahmeberechtigten Vereine um schnellstmögliche Rückmeldung, ob der Platz wahrgenommen wird und die Benennung eines Ansprechpartners mit Kontaktdaten, sofern dieser vom Antragsteller abweicht.

Deutsche Ländermeisterschaft - Runden 6 und 7

 ein guter 4. PlatzGegen Ende des Turniers nimmt natürlich die (An-)Spannung zu, sodass das Berichteschreiben in der Prioritätenliste etwas nach hinten gerutscht ist.
Im Kampf gegen Baden 1 waren wir wieder vollzählig und ab Brett 3 nominell favorisiert. Es ging auch gut los: Caius nutzte einen Einsteller seiner Gegnerin zügig aus. Leider quittierte der große Alex bald danach seine Niederlage. Steffi hatte mit Schwarz ausgeglichen, mehr aber auch nicht - Remis. Auf den anderen (den Weiß-)Brettern sah es aber insgesamt gut aus:

Weiterlesen ...

Deutsche Ländermeisterschaft - Runden 4 und 5

Der 04.10.19 sah lange nicht nach einem Sachsen-Tag aus. Im Vormittagskampf fiel uns Saskia während der Runde aus und musste ihre Partie aufgeben. Wenig später musste unser Spitzenbrett "den Ball aus dem Tor holen". Charis und Caius spielten beide remis, wobei jeweils mehr drin war: bei Charis für kurze Zeit taktisch, bei Caius längere Zeit beim Materialverhältnis zwei Lichtfiguren gegen Turm und Bauer. Wenig später waren dann die Messen gesungen, da Alex N auf Abwege geraten war und Ruben nach Einstellen des Mehrbauern keine Gewinnchancen mehr hatte. Steffi und Christoph kämpften dann noch um wenigstens einen Partiegewinn, es sollte jedoch nicht sein.

Weiterlesen ...

Deutsche Ländermeisterschaft - Runde 3

Die Schlacht ist geschlagen. Nur wenige Partien gingen so aus, wie es zwischendurch aussah. Doch der Reihe nach. Als erstes waren die Mädels fertig. Steffi mit einem Start-Ziel-Sieg, Charis mit einem schwer erkämpften Remis, nachdem ihr Drache eigentlich schon getötet war, Saskia mit einer vermeidbaren Niederlage nach kurzzügigem Einsteller. Die beiden Alexe kamen mit einem Punkt aus dem Turniersaal, den Alex N etwas glücklich verbucht hatte. Alex H hatte dagegen nach vielversprechender Stellung den Weg ins sichere Remis verpasst. Ruben stand anfänglich gut, hatte dann jedoch einen Minusbauer und musste mit dem Remis am Ende zufrieden sein.

Weiterlesen ...

Deutsche Ländermeisterschaft - Runde 2

Berlin ist zwar topgesetzt, konnte den Kampf allerdings nicht in Bestbesetzung bestreiten, sodass wir leicht favorisiert waren. Mit einem guten Gefühl verließ ich nach ca. einer Stunde die Jugendherberge zum Joggen: Saskia stand riesig, Ruben hatte bereits eine Figur gewonnen. Bei der Rückkehr waren diese Partien dann auch folgerichtig beendet. Kurze Zeit später hieß es sogar 4:0! Der geneigte Fußballfan stellt da schon Parallelen zum legendären WM-Halbfinale 2014 her (BRA-GER 1:7). Die verbleibenden Partien ließen aber einen solchen Kantersieg nicht erwarten. Drei schlechtere und eine ausgeglichene Stellung galt es zu verwalten. Alex N konnte sein Dame-Springer-Endspiel gegen Emil Schmidek (2387) souverän halten. Christoph gelang es, seine zwischenzeitlich arg anrüchige Stellung auch in den Remishafen zu steuern. Charis und Alex H war leider kein Erfolg beschieden.
In der nächsten Runde geht es nun gegen Schleswig-Holstein, eine von vier Mannschaftn, die mit uns zusammen noch eine weiße Weste besitzen.

Deutsche Ländermeisterschaft - Runde 1

20191002 142838Zum zweiten Mal nach 2018 treffen sich dieser Tage 20 Teams in der Jugendherberge Würzburg, um die Deutsche Ländermeisterschaft auszuspielen. Team Sachsen (v.l.n.r. Saskia Pohle, Steffi Arnhold, Charis Peglau, Alex Nguyen, Ruben Lutz, Alexander Herbrig, Caius Kempe, Christoph Dahl) startet von Setzplatz 6. In der ersten Runde gab es einen hart erkämpften 5:3-Erfolg gegen Brandenburg/Berlin. In der zweiten Runde geht es gegen das topgesetzte Berlin. Mal sehen ...

Termintausch bei den SMM-Wochenenden

Auf der heutigen Jugendversammlung wurde ein Tausch der beiden SMM-Wochenenden beschlossen. So finden die SMM U12, U14 und U14w nun am 27./28.06.2020 und die SMM U10 und U12w, sowie die 1. SJL U20 am 11./12.07.2020 statt.

Weiterhin hat die Jugendversammlung diskutiert, ob die Einzelrunde als Freitagabendspiel oder an einem Samstag im November (09.11.2019) gespielt werden soll. Hierzu werden die Vereine durch die Staffelleiterin befragt werden. 

 

Vereine in Sachsen

Kalender

November 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1

Nächste Termine

30.11.2019
2. Qualiturnier zur BEM Dresden
30.11.2019
KEM Leipziger Land und Oschatz
30.11.2019 - 01.12.2019
Stadtmeisterschaften Leipzig

pdfSVS-Terminplan 2019/20

(Stand 09.09.2019)

Gefördert durch das Staatsministerium des Innern