18. Offene U8 Meisterschaft 2018 mit internationaler Beteiligung

Abschlussbericht der IEM U8 2018

 

DSC01086Eine Woche voller aufregender Partien, großartiger Siege und vieler Emotionen endete 13:30 Uhr mit der Siegerehrung in Sebnitz. Der Kampf um den Turniersieg blieb in diesem Jahr bis zur letzten Minute spannend. Mit 8 Punkten aus 9 Runden setzte sich Schlussendlich Paul Freude aus Berlin gegen ein starkes Feld von 63 Teilnehmern durch. Im Kampf um Platz zwei siegte David Goldmann, der wie 5 weitere Teilnehmer mit 7 Punkten das Turnier beendete. Dritter wurde Tom Dordevic aus Düsseldorf. Bei den Mädchen war der Kampf um den Sieg ebenfalls bis zum Ende spannend. Letztendlich siegte die Polin Dominika Doskocz mit 5 Punkten vor Hanna Emilie Mai Hoa Tran mit ebenfalls mit 5 Punkten. Dritte wurde Neele Zoe Halas mit 4,5 Punkten.

 

DSC00368Wir möchten uns an dieser Stelle bei den Schiedsrichtern Sven Baumgarten, Christin Reinsdorf und Uwe Stark für das unauffällige und souveräne Agieren im Turniersaal bedanken. Ein weiterer Dank gilt dem Bulletin-Team Pia Spangenberg, Michael Schneider, Kar Yan Wong, Jonas Belger und Thomas Liebs, die bei der Entschlüsselung der oftmals kreativen Mitschriften schlussendlich doch alle Partien dokumentieren konnten. Die Finanzen und die Organisation der Übernachtungen hatten Annegret Wendler und Vanessa Schlimpert fest im Griff. Für einen reibungslosen Ablauf vor Ort sorgte der Turnierleiter Frank Schulze, der in diesem Jahr mit den Worten „Wenn es am schönsten ist, sollte man aufhören.“ als langjähriger Turnierleiter der IEM zurück trat und symbolisch den Staffelstab an Vanessa Schlimpert übergab. Wir möchten uns an dieser Stelle herzlich für das jahrelange tolle Engagement, die geopferte Zeit und Einsatzbereitschaft bedanken. Burkhard Starke und Großmeister Henrik Teske analysierten wie die Jahre zuvor gemeinsam mit den Spielern die Partien und gaben hilfreiche Tipps für die folgenden Runden. Beliebt bei vielen Teilnehmern war wie jedes Jahr das Freizeit- und Spielzimmer. Miriam Weimert und Julia Halas sorgten hier täglich für Spaß zwischen den Runden. Romy Spangenberg versorgte die Zuhausegebliebenen mit spannenden Tagesberichten und aktueller Berichterstattung. Unterstützt wurden wir vor allem im Vorfeld durch Frank Jäger, der den Internetauftritt der Meisterschaft vorbereitet und von Hannelore Neumeyer, die sich vorab gemeinsam mit Frank Schulze um die Organisation kümmerte. Wir möchten uns auch bei den Mitarbeitern des KiEZ Sebnitz bedanken, welche uns nun schon das achtzehnte Mal bei der Durchführung dieser Meisterschaft unauffällig und tatkräftig unterstützten und somit zum Erfolg beitrugen.

 

Ein Dank gilt auch allen Teilnehmern, mitgereisten Eltern, Geschwistern, Betreuern und Trainern die ebenfalls für ein angenehmes und erfolgreiches Turnier sorgten. Wir freuen uns schon jetzt auf die kommende Meisterschaft und hoffen auf zahlreiche Teilnehmer bei der 19. Offenen U8 Meisterschaft im kommenden Jahr vom 20. bis zum 27. Oktober 2019.

DSC01004 DSC00996 DSC01012 DSC01019 DSC01025 DSC01028 DSC01032 DSC01059 DSC01073 DSC01096