IEM U8 2011

CD zur IEM U8 2011

Die CD zur IEM U8 2011 ist fertig. Sie kann noch kurzfristig mit einer Mail an die Geschäftsstelle ("Schachverband Sachsen e.V." ) zum Preis von 6,00 Euro bestellt werden.

Bitte dabei nicht die Adresse vergessen, diese ist für die Zusendung unbedingt notwendig. Sie wird per Rechnung versandt.

Abschlussbericht

PokaleAbschluß der IEM U8 2011

Am heutigen Tag ging die 11.Internationale Einzelmeisterschaft U8 mit der Siegerehrung zu Ende. Nach einer Woche voller spannender und ereignisreicher Tage mit vielen interessanten Partien und toller Freizeitgestaltung konnten wir heute die Sieger küren.

 

Gestern abend schloss das Freizeitbüro seine Pforten mit einer vorzeitigen Halloween-Party. Die Gespenster zogen durch das Haus und verlangten von allen "Süßes!, sonst gibt es Saures!". Die überraschten Erwachsenen kramten dann auch alle was raus und übergaben es an die kleinen Geister. Eine Mutti hatte leider nichts und musste sich dafür zur Strafe den krummen, schiefen und falschen Gesang jedes einzelnen Kindes anhören. Das war eine wahre Turtour für ihre Ohren …

Weiterlesen ...

Tagesbericht 5. Tag

7.Runde

GruppenbildVor Beginn der 7.Runde überraschte der Turnierleiter Frank Schulze den kleinen Simeon mit einem kleinen Geburtstagsgeschenk! Nochmals herzlichen Glückwunsch, lieber Simeon! Danach gab Herr Starke wieder ein paar Bauernregeln mit auf dem Weg, und es ging los. Am Brett 1 (Spitzenpaarung der Woche!) kam ein Zweispringerspiel im Nachzug aufs Brett, Vincent strahlte unbeirrt Ruhe und Gelassenheit aus und zog seine Kreise. Am Ende holte er sich den 7. Punkt in Folge! Am 2. Brett sah ich die Sizilianische Drachenvariante. In dieser Partie besiegte Cedric Julia. Viele weitere verschiedene Eröffnungen sah ich

Weiterlesen ...

Tagesbericht 4. Tag

6.Runde

Runde_6_1Fast pünktlich 9:00 Uhr reichten sich die Gegner die Hände und los ging es… Zunächst helle Aufregung am Brett 3. Wird Barbara spielen können? Ihr ging es über Nacht nicht so besonders. Die Betreuer einigten sich auf einen Spielbeginn um 10:00 Uhr. Leider konnte Barbara ihre Partie nicht beginnen. Somit gewann Cedric die Partie kampflos. Gute Besserung an Barbara. Völlig aus dem Häuschen war am Brett 29 Daniel Denkert. Er traute seinen Augen nicht. Die vorbereitete Variante kam Zug für Zug auf das Brett. Vor Aufregung spielte er die Variante so schnell, dass er vergaß, den Gegner mattzusetzen oder die Dame abzuholen. Er schlug den Turm auf f1. Am Ende hat es aber noch gereicht. Über seinen Sieg freute er sich besonders, da er immerhin (Originalkommentar) den „zweitstärksten Spieler“ von Empor geschlagen hat!

Weiterlesen ...

Tagesbericht 3. Tag

Rundenstart

4. Runde

In dieser Runde war echt viel los! Diese begann nach wenigen Sekunden mit einem Schäfermatt an einem der hinteren Bretter. Vorsichtiger agierte man an den vorderen Brettern. Festungsmäßig bauten einige Spieler ihre Königsstellung mit Hilfe der Fianchetto-Läufer auf (Lg2 und Lg7).

An Brett 1 (Damengambit) dominierte Vincent seine Gegnerin und gewann später. In der polnischen Begegnung an Brett 2 wurde mit der Schottischen Eröffnung experimentiert. An Tisch 6 versuchte es Ole Jannes mit dem Zweispringerspiel im Nachzuge und gewann.

Weiterlesen ...

Tagesbericht 2. Tag

Spitzenbretter 2. Tag

3. Runde

Die 3. Runde begann doch tatsächlich etwas ruhiger! Bei vielen Kindern sind die warnenden Worte „spiel langsam“ wohl angekommen. Einige ließen es wirklich sehr langsam angehen und spielten gleich viel besser. Andere unter Ihnen wollten (oder konnten) aber das „Feuerwehrschach“ nicht abstellen. So musste Aaron, am Tisch 32 spielend, bereits nach 7 Minuten die Segel streichen. Ein Überfall von Dame und Springer gegen f7 wäre bei richtiger Verteidigung natürlich zu vermeiden gewesen. Am Tisch 38 versuchte Kimberley den König zu verteidigen. Sie versperrte mit zwei unnötigen Figurenopfern den Weg der weißen Dame auf das begehrte Matt-Feld g7. Hätte Sie etwas genauer hingeschaut, dann wäre sie vielleicht auf das einfache Kh8 gekommen und die beiden Figuren wären noch im Spiel geblieben. Immerhin freute sie sich über die erfolgreiche „Abwehr“!

Weiterlesen ...

Tagesbericht 1.Tag

Blick in den Turniersaal

1. Runde

Jedes Jahr im Oktober kreuzen kleine Schachzwerge im beschaulichen Sebnitz/Sachsen ihre „Klingen“ um am Ende dieses langen 9 Rundenturniers entweder auf dem Treppchen zu stehen oder zumindest einen der begehrten Preise zu bekommen.
Aber bis dahin ist es noch ein langer Schachweg…

Zunächst wurden Punkt 9:00 Uhr alle Kinder aufgerufen damit auch wirklich ein Jeder zur ersten Runde mit der richtigen Farbe auch am richtigen Brett sitzt. Nachdem die wichtigsten Dinge durch das Schiedsrichterteam erläutert wurden, konnte es dann endlich 9:25 Uhr mit der 1. Figurenschlacht losgehen. Und es ging los …

Weiterlesen ...

Eröffnung IEM U8

v.l.n.r.: Frank Schulze, Michael Rätsch und Sven BaumgartenHeute abend wurde pünktlich 19.00 Uhr die 11. Internationale Einzelmeisterschaft U8 eröffnet. Traditionell findet das Turnier in Sebnitzer KIEZ statt, welches wie immer hervorragende Bedingungen bietet. In der kommenden Woche werden 81 deutsche und polnische Kinder in 9 Runden um die begehrten Pokale kämpfen. Begleitet und unterstützt werden die kleinen Schachexperten von einem riesigen Stab aus Eltern, Betreuern und Trainern. Turnierleiter Frank Schulze begrüßte die Teinehmer und wünschte allen spannende Partien und eine ereignisreiche Woche.

U8-Meisterschaft in Sebnitz

In der zweiten Woche der Herbstferien findet vom 23. bis 29.10.2011 die diesjährige U8-Meisterschaft im KiEZ Sebnitz statt. In Umsetzung des Beschlusses der Kommission Leistungssport werden dieses Jahr zwei Trainer für die Unterstützung der sächsischen Teilnehmer zur Verfügung stehen.

Dafür konnten mit Burkhard Starke und GM Henrik Teske zwei erfahrene Trainer gewonnen werden, von deren Wissen die Mädchen und Jungen profitieren können.

Einladung zur 11. Offenen U8 Meisterschaft 2011

Auch 2011 richtet der Jugendschachbund Sachsen die Offene U8 Meisterschaft mit internationaler Beteiligung aus. Sie findet vom 23. bis 29.10.2011 im Kinder- und Erholungszentrum Sebnitz statt.

Ausschreibung