Schulschach

 

Sächsische Schacholympiade im Schulschach - 2012/2013LogoSchulschach in den Regionalbezirken und dem Landesausscheid


Veranstalter: Jugendschachbund Sachsen im SVS e.V. /Schulschach
mit Unterstützung des sächsischen Kultusministerium/Sport

 
Mit der Durchführung beauftragt:
Jugendschachbund im Schachverband Sachsen e. V.
Leiter Schulschach Harald Niesch

 

Ausschreibungen:

 

7. Kindergartenturnier

TurniersaalAm 23.06.2013 fand in den Vereinsräumen des SC Leipzig-Lindenau das 7.Kindergartenturnier statt, an dem Kinder aus allen Teilen Sachsens teilnahmen. Am Ende siegte mit Stefan Adler der Spieler mit der weitesten Anreise. Er konnte alle Partien gewinnen und wankte nur in der letzten Runde etwas. Jenny Nguyen wurde mit nur einer Niederlage Bestes Mädchen.
Das Turnier war geprägt von Partien mit hoher Qualität. Nur 2x endete eine Partie mit Patt. Auch die Turnierdisziplin aller Spieler und Betreuer war sehr gut. In den Pausen konnten die Kinder den anliegenden Spielplatz nutzen.

Weiterlesen ...

7. Offenes Kindergartenschachturnier

Liebe Kinder, Liebe Eltern,
hiermit möchten wir Euch recht herzlich zum siebten Schachturnier für Kindergartenkinder einladen. Dabei soll der Spaß natürlich nicht hinten anstehen. Für alle gibt es am Ende natürlich Urkunden und kleine Preise, für die Besten einen Pokal. Es werden zusätzlich der Beste sächsische Junge und das Beste sächsische Mädchen gekürt.

5. Großes Schachturnier der Grundschulen um den Wanderpokal des Landrates des Vogtlandkreises

Die Grundschule Weischlitz richtete das erste Mal das Schachturnier für die Grundschüler des Vogtlandkreises aus, weil der Vorjahressieger - die Grundschule „Karl Marx" Plauen - auf die nochmalige Ausrichtung verzichtete.

 

Weiterlesen...

Tolle Leistungen bei der diesjährigen Auflage!

Zuallererst einen herzlichen Glückwunsch unserem Deutschen Meister in der WK IV. Das Martin-Andersen-Nexö-Gymnasium Dresden wiederholte mit einer Superleistung den Sieg aus dem Jahr 2012. Die Mannschaft um Betreuer Stefan Glasewald landete einen Start-Ziel-Sieg und konnte alle Wettkämpfe siegreich gestalten. An den 14:0 Mannschaftspunkten waren Theo Gungl, Konstantin Urban, Selina Moses, Jannis Alekhanov, Richard Schade und Bruno Albrecht beteiligt.

Weiterlesen...

Deutsche Schulschachmeisterschaften 2013

Gestern starteten die Deutschen Schulschachmeisterschaften. Auf den jeweiligen Hompages könnt ihr die Ergebnisse der WK Grundschule, WK II, WK III, WK IV, WK Haupt-/Realschule und WK Mädchen live mitverfolgen.

Ich wünsche allen teilnehmenden Schulen viel Erfolg und bedanke mich weiterhin bei den Trainern und mitreisenden Eltern.

Grimmaer Schulschach Engagement

Siegerteam GS Hohnstädt 1Zum dritten Mal in Folge wurden unter Federführung der Abteilung Schach des SV 1919 Grimma für die Schul - Schach - Arbeitsgemeinschaften der Grimmaer Grundschulen Vergleichswettkämpfe organisiert. Während Anfang Februar ein Einzelturnier für alle Teilnehmer von Schul - AG stattfand trafen sich am letzten Aprilwochenende Viererteams der GS aus Grimma - West (Bücherwurm), Hohnstädt und Nerchau, um den Titel des Grimmaer Schulmannschaftsmeisters 2013 zu ermitteln.

Weiterlesen ...

1. Schulschachkonferenz Sachsens

Auszeichnung der GS PortitzAm Sonnabend, 23.März, fand in der Grundschule Leipzig-Portitz die 1. Sächsische Schulschachkonferenz statt, zudem der Jugendschachbund Sachsen eingeladen hatte. Den Auftakt bildete die Auszeichnung der Grundschule Portitz als „Deutsche Schachschule". Portitz ist die erste sächsische Schule, welche diesen Titel erhält.

Weiterlesen...>>

Bericht zum Landesfinale Schulschacholympiade der Grundschulen

Am Mittwoch, den 13.März fand in der „Alten Baumwolle" in Flöha das diesjährige Landesfinale der Schulschacholympiade für die Grundschulen statt. Insgesamt hatten sich 16 Grundschulmannschaften und 10 Grundschulmannschaften weiblich gemeldet.

Weiterlesen...>>

Schulschacholympiade Landesfinale WK II – IV und WK M

Das Landesfinale der Schulschacholympiade WK IV – II und M fand dieses Jahr wieder in Flöha statt. Erstmals seit Jahren spielten die „Großen" ohne die Grundschulen ihr Finale aus. Mit 26 Mannschaften nahm nur eine Mannschaft weniger teil als im letzten Jahr.

In der WK III und VI beherrschten die Mannschaften vom Nexö-Gymnasium Dresden das Feld und sicherten sich die Teilnahme an der Deutschen Schulschachmeisterschaft ohne Verlustpunkte. In der WK II holte das Kepler-Gymnasium Chemnitz ebenfalls verlustpunktfrei den Titel. In der WK M waren nur zwei Mannschaften am Start, es siegte das Gymnasium Aue.

Am 13.03. folgen dann noch die beiden Grundschulgruppen.

Endstände

Schulschachpatentlehrgang am 21./22.03.2013

Der Lehrgang vom 27./28.11. in Leipzig musste krankheitsbedingt ausfallen. Alle angemeldeten Teilnehmer werden per Mail über einen neuen Termin informiert. Hier ist nun die neue Ausschreibung zu finden.

6. Deutscher Schulschach-Cup

TurniersaalTraditionell wird in Leipzig am ersten Januarwochenende mit dem Schulschach-Cup das Turniergeschehen des neuen Kalenderjahres eröffnet. Natürlich war dies auch 2013 so. Am 5. Januar fanden sich 123 schachbegeisterte Kinder zum nun bereits sechsten Mal beim Schulschach-Cup ein, um ihre Kräfte auf den 64 Feldern, welche die Schachwelt bedeuten, zu messen. Der jüngste von ihnen war Jan Hagenbeck-Hübert, er besucht noch den Kindergarten.

Weiterlesen ...

6. Deutscher Schulschachcup 2013

Am 05.01.2013 findet in Leipzig, in der Albert-Schweitzer-Schule, der nun schon 6. Deutsche Schulschachcup statt. Spielberechtigt sind alle Grundschüler, sowie Förderschüler der Stadt Leipzig. Gemeldet werden kann noch bis zum 21.12.2012 beim Turnierleiter Michael Nagel (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Schulschach in Sachsen mit hoher Stabilität und Zuversicht

In den vergangenen Wochen wurden die 5 Regionalfinale der Schulschacholympiade der Grundschulen ausgetragen. Mein herzlicher Glückwunsch an alle 14 Mannschaften die sich für das Landesfinale qualifiziert haben. Den anderen Mannschaften möchte ich sagen, nicht traurig sein – im nächsten Jahr kann schon alles ganz anders werden.

Weiterlesen ...

Abschlussbericht Regionalolympiade in Sachsen

Nun ist die Regionalolympiade 2012 schon wieder Geschichte. Wir können eine positive Bilanz ziehen, besonders der Zuwachs in Leipzig ist enorm. Außerdem hatten wir in Dresden einen hohen Anteil von Schulen aus dem Umland der Landeshauptstadt.

Es startenden insgesamt 122 Mannschaften, davon waren 49 Mannschaften aus Leipzig, 38 Mannschaften aus Dresden, 21 Mannschaften aus Chemnitz, 9 Mannschaften aus Zwickau und 5 Mannschaften aus Bautzen. Es wurde in allen Bezirken gutes Schach gespielt, was beweist, dass in vielen Schulen gute Arbeit geleistet wird.

Weiterlesen ...

Wieder hohe Beteiligung bei der Schulschacholympiade in Dresden

TurnieratmosphäreAm 05.12.2012 fand der Ausscheid der Grundschulmannschaften im Regionalbereich Dresden statt. Wieder – mittlerweile zum fünften Mal hintereinander - stellte uns das Dresdner Rathaus die Räumlichkeiten und die Technik kostenlos und in Toppqualität zur Verfügung, auf Grund der Bauarbeiten im Plenar- und Festsaal spielten wir wieder im Lichthof. Der Oberbürgermeisterin Helma Orosz, Schirmherrin dieser Veranstaltung, gilt unser großer Dank; und wir haben natürlich die Hoffnung, in den folgenden Jahren wieder im Rathaus Schach spielen zu dürfen. Hoffentlich sind wir nicht zu laut gewesen und haben die Mitarbeiter des Rathauses unserer Landeshauptstadt nicht zu sehr von den wichtigen Themen abgelenkt.

Weiterlesen ...