Leistungssport

Jahresauftakt 2018

 

Das erste Wochenende des Jahres 2018 wird im Jugendschachbund Sachsen vom Leistungssport dominiert. Aber die beiden Veranstaltungen dieses Bereichs sind nicht das einzige, was stattfindet.

In Leipzig findet am 06.01.2018 der Schulschach-Cup statt. Das hohe persönliche Engagement von Anet Gempe und Michael Nagel ermöglicht nun immerhin schon die 11. Auflage dieses Wettbewerbs.

Zur selben Zeit treffen sich in Dippoldiswalde die Vertreter des JSBS und der TSP für ihre turnusmäßige Sitzung. Im Fokus der Zusammenkunft steht weiterhin der Umbau der bundesweiten Förderbedingungen im Leistungssport. Auch wenn die Reform nun doch nicht so schnell geht, wie ursprünglich angestrebt, wird sie stattfinden. Gemeinsam müssen wir die Konsequenzen für Sachsen besprechen und abschätzen.

Am nächsten Tag werden die Talente der Landesleistungsstützpunkte im Pinguin-Cup ihre Kräfte messen. Trotz aller Änderungen der Umgebungsbedingungen versuchen wir weiterhin, den Wettbewerb so tradionell wie gewohnt durchzuführen. So werden Henrik Teske und Saskia Stark die Partienanalyse übernehmen und die Anmeldungen können dieses Mal nur über die LLSP erfolgen. Es ist ein Einladungsturnier, bei welchem wir auf der Landesebene die Talente gern persönlich kennenlernen wollen.