News-Archiv 1/2013

Vizemeister der DVM U14w

SV Muldental Wilkau-HaßlauDer SV Muldental Wilkau-Haßlau erkämpfte bei der DVM U14w den Deutschen Vizemeistertitel. Wir gratulieren den Spielerinnen ganz herzlich zu diesem
Erfolg.

Ausführliche Berichte gibt es auf der Homepage des Vereins.

Liste der Vorberechtigten zur SEM

Mit Beschluss der Bundesspielkommission der DSJ vom 22.12.2012 bekommen Anna Nobis (SV Grün-Weiß Niederwiesa), Roven Vogel (Siebenlehner SV), Selina Moses (TuS Coswig 1920), Theo Gungl (USV TU Dresden), Maximilian Neef (USV TU Dresden) und Filiz Osmanodja (USV TU Dresden) einen Freiplatz zur DEM 2013.

Damit ergibt sich eine aktualisierte Liste der Vorberechtigten zur SEM, welche hier zu finden ist.

D1-Kaderkurzlehrgang am 16. Dezember 2012 in Leipzig

D1-KaderlehrgangDer letzte Tageslehrgang 2012 in Leipzig vereinte - bei nasskaltem Schmuddelwetter draußen - in der warmen Vereinsstube der Leipziger „Volksgesundung" die D1-KaderspielerInnen von 2012 mit denen für 2013, was für die inhaltliche Gestaltung teilweise eine Abweichung von der sonst üblichen Fortsetzung der Turmendspiele I mit den Turmendspielen II (wie beim D2-Kader im selben Jahr praktiziert) bedeutete. Als eingespieltes Trainerteam waren wieder Sandra Ulms und Burkhard Starke am Werke.  Neben fünf alten D1-Kaderspielern von 2012 nahmen sechs neue D1-Kaderspieler für 2013 teil, außerdem sieben zur Talentsichtung eingeladene SpielerInnen aus allen drei Spielbezirken.

Weiterlesen ...

Ausbildungsmaßnahmen für Jugendliche - C-Trainer und Schiedsrichterlehrgang

Es gibt ab sofort eine Ausbildungsoffensive für Jugendliche! Diese umfasst sowohl die C-Trainer (ab 16 Jahren) als auch die Schiedrichterausbildung (ab 18 Jahren).

Weiterlesen ...

Treffen der TSP und LLSP am 05.01.2013 in Grimma

Der Leiter Leistungssport gab noch einmal einen umfassenden ausführlichen Überblick über die Geschehnisse des Jahres 2012. Dabei nahmen die Änderungen der Leistungssportkonzeption und der Anforderungen des Landessportbundes breiten Raum in den Ausführungen ein.

Weiterlesen...>>

Pinguin-Cup 06.01.2013

SiegerehrungKurz nach dem Jahreswechsel begann das Kalenderjahr im Leistungssport traditionellerweise mit der Durchführung des Pinguin-Cups für die D1-Kader und Talente.

Er fand mit 18 Teilnehmern am 06.01.2013 in den Räumlichkeiten von BSV Chemie Radebeul statt. Diese sind gut geeignet und der Dank geht an den Gastgeber für die angenehme Atmosphäre. Burkhard Kasimir war deswegen auch in einer Doppelfunktion anwesend. Der Chefkoch des JSBS Michael Nagel hatte wieder sein Buffet mit der herausragenden Soljanka hergerichtet und sorgte wie auch bei anderen Gelegenheiten für eine Verpflegung auf hohem Niveau.

Weiterlesen...>>

6. Deutscher Schulschach-Cup

TurniersaalTraditionell wird in Leipzig am ersten Januarwochenende mit dem Schulschach-Cup das Turniergeschehen des neuen Kalenderjahres eröffnet. Natürlich war dies auch 2013 so. Am 5. Januar fanden sich 123 schachbegeisterte Kinder zum nun bereits sechsten Mal beim Schulschach-Cup ein, um ihre Kräfte auf den 64 Feldern, welche die Schachwelt bedeuten, zu messen. Der jüngste von ihnen war Jan Hagenbeck-Hübert, er besucht noch den Kindergarten.

Weiterlesen ...

Ausschreibung für den JSBS-Pokal U14

Die Ausschreibung für den JSBS-Pokal U14 ist erschienen. Gespielt wird jeweils an 3 Sonntagen. Die Meldung läuft noch bis 18.02.2013 im Portal64.

BEM U10-U14

Die diesjährige BEM Leipzig in den AK U10 - U14, sowie das B-Turnier werden am Anfang der Winterferien durchgeführt. Die BEM U8 und U10 findet am Wochenende (02.02. - 04.02.2013) statt, U12 und U14 findet danach vom 05.-08.02.2013 statt. Erstmalig wird es parallel zu beiden Wettkämpfen je ein B-Turnier geben.

Schulschachpatentlehrgang am 21./22.03.2013

Der Lehrgang vom 27./28.11. in Leipzig musste krankheitsbedingt ausfallen. Alle angemeldeten Teilnehmer werden per Mail über einen neuen Termin informiert. Hier ist nun die neue Ausschreibung zu finden.

20. Löbauer Stadtmeisterschaft

Sieger und Sonderpreistrager der Kinderstadtmeisterschaft In den letzten Tagen des vergangenen Jahres richtete der Löbauer Schachverein e.V. die 20. offene Löbauer Stadtmeisterschaft aus. Es wurden 3 verschiedene Turniere, die sich an unterschiedliche Zielgruppen richteten, gespielt.

Den Auftakt bildeten bereits am 15. Dezember die Kinderstadtmeisterschaft und das zeitgleich ausgetragene Freizeitturnier. Als Austragungsort standen uns in bewährter Weise der Speisesaal des Geschwister-Scholl-Gymnasiums Löbau sowie einige Klassenräume für Analyse und Aufenthalt zur Verfügung. Beide Turniere wurden im Schnellschachmodus mit je 30 Minuten Bedenkzeit gespielt.

Weiterlesen ...

D2-Kaderkurzlehrgang am 20. Januar 2013 in Leipzig

D2-KaderDer erste Tageslehrgang des Jahres 2013 in Leipzig fand wieder in der warmen Vereinsstube der Leipziger „Volksgesundung" statt, während es diesmal draußen echtes Winterwetter mit Schnee und Kälte gab, wie auf dem Bild wohl gut zu erkennen ist. Das Thema des Tages waren Damenendspiele (Teil 1) und als eingespieltes Trainerteam waren wieder Sandra Ulms und Burkhard Starke am Werke. In den letzten Stunden vor Beginn gab es vier krankheitsbedingte Absagen, so dass von den nominellen zwölf D2-Kaderspieler/Innen nur acht teilgenommen haben. Dazu kamen sieben zur Talentsichtung eingeladene Teilnehmer/Innen aus allen drei Spielbezirken.

Weiterlesen ...

Schulschacholympiade Landesfinale WK II – IV und WK M

Das Landesfinale der Schulschacholympiade WK IV – II und M fand dieses Jahr wieder in Flöha statt. Erstmals seit Jahren spielten die „Großen" ohne die Grundschulen ihr Finale aus. Mit 26 Mannschaften nahm nur eine Mannschaft weniger teil als im letzten Jahr.

In der WK III und VI beherrschten die Mannschaften vom Nexö-Gymnasium Dresden das Feld und sicherten sich die Teilnahme an der Deutschen Schulschachmeisterschaft ohne Verlustpunkte. In der WK II holte das Kepler-Gymnasium Chemnitz ebenfalls verlustpunktfrei den Titel. In der WK M waren nur zwei Mannschaften am Start, es siegte das Gymnasium Aue.

Am 13.03. folgen dann noch die beiden Grundschulgruppen.

Endstände

Entgegengesetzte Rochaden

Erneut fand in den altehrwürdigen Hallen des Wilkauer Ärztehauses ein Kaderlehrgang statt. Es war der erste D1-Lehrgang 2013 am 20.Januar.

Da unsere Kollegen aus Leipzig und Dresden sich vor allen Dingen auf Endspielthemen stürzen, habe ich nach dem letztjährigen Testlauf beschlossen, in den Kaderlehrgängen des LLSP Chemnitz vorwiegend Mittelspielmotive zu behandeln. Wir entschlossen uns deshalb für das Thema der entgegengesetzten Rochaden. An meiner Seite arbeitete wie schon im letzten Jahr C-Trainer Michael Schulz mit.

Weiterlesen...>>

Ergänzung Ausbildungsinitiative für Jugendliche

In der letzten Veröffentlichung über die Ausbildungsmaßnahmen für Jugendliche steht, der Lehrgang für Trainer sei speziell für 16-25 Jährige, der Lehrgang für Schiedsrichter für 18-25 Jährige. Das ist so nicht richtig. Regionaler Schiedsrichter darf man erst mit 18 werden. Wer schon früher Schiedsrichtererfahrung sammeln will, kann sich ab 14 Jahren schon zum Turnierleiter (unterste Stufe des Schiedrichters) ausbilden lassen. Die Ausbildung ist dieselbe, man muss bloß weniger Prozent bei der Prüfung erreichen. Es können sich also nun auch Interessenten ab 14 Jahren für den Schiedsrichterlehrgang am Himmelfahrtswochende bei der Jugendsprecherin vormerken lassen. Genauere Informationen gibt es dann mit der Ausschreibung. Die Vormerkung ist noch nicht verbindlich, bitte meldet euch dafür bei der Jugendsprecherin! Auch können sich weiterhin Teilnehmer für den Trainerlehrgang parallel zur SEM bei Hannelore Neumeyer anmelden!

Internationaler Schiedsrichter - Frank Jäger

Die Jugendkommission und der gesamte Jugendschachbund Sachsen gratulieren Dir, lieber Schachfreund Frank Jäger, auf das herzlichste zur Ernennung zum Internationalen Schiedsrichter auf der letzten Sitzung des FIDE-Presidential Boards. Wir freuen uns, dass Du diese nicht leichte Qualifikation erreicht hast.

Weiterlesen ...

4. Schneeberger Jugendopen

Am Samstag, den 23.03.2013, findet im Kulturzentrum Goldene Sonne (Schneeberg) das 4. Schneeberger Jugendopen statt.