News-Archiv 10/2014

Neue Leiterin Mädchenschach

Seit vorgestern ist ein weiterer Posten mehr in der Jugendkommission besetzt. 

Anne Pührer (TuS Coswig 1920) ist die neue Leiterin für Mädchenschach (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Die Jugendkommission wünscht Ihr viel Erfolg und uns allen eine gute Zusammenarbeit.

Deutscher Vizemeistertitel

Einen historischen Erfolg gab es vorgestern für Sachsen in der Premiere der Deutschen Team-Kondiblitz-Meisterschaft. Durch das jahrelange Training dieser Disziplin durch die Kaderspieler während der Lehrgänge konnte unser Team einen hervorragenden zweiten Platz auf der Deutschen Ebene erreichen.

Deutsche Ländermeisterschaft der Jugend 2014

TeamfotoVom 2. bis 7. Oktober 2014 fand in Hannover die http://www.dlm2014.de des Nachwuchses statt. Das sächsische Team, bestehend aus Hans Möhn (TU Dresden), Leonard Richter (SG Leipzig), Konstantin Urban, Richard Zienert (beide SK Heidenau), Selina Moses (TuS Coswig), Niklas Preißler (GW Niederwiesa), Julia Bui (SV Dresden-Leuben) und Lena von Jan (MT Wilkau-Haßlau) -- unterstützt von GM Roman Slobodjan und mir --, war genau in der Mitte des Teilnehmerfeldes gesetzt: an 10 von 19. Eine andere Perspektive wies uns hinter dem Team Nord und Sachsen-Anhalt als drittjüngstes Team des Turniers aus.

Weiterlesen ...

Bericht Kaderlehrgang 02.-05.10.2014 im KiEZ Sebnitz

KondiblitzVom 02.10.- 05.10.2014 fand unser diesjähriger Kaderlehrgang Herbst statt. An diesem nahmen die D1 und D2 Kader und einige Antragsteller für das Jahr 2015 teil. Parallel zu diesem fand zum zweiten Mal ein Talentesichtungslehrgang für junge und motivierte Schachspieler bis 12 Jahre statt.

Wie immer waren wir im KiEZ Sebnitz untergebracht. Durch die bewährte jahrelange Zusammenarbeit sind die Abläufe eingespielt und werden von beiden Seiten professionell verwirklicht. Allerdings mehren sich in letzter Zeit, so auch bei dieser Veranstaltung, die klagenden Stimmen zum Thema Essensversorgung. Die Quantität ist immer ausreichend, aber die Vielfalt und Abwechslung wird immer geringer. Besonders bemängelt wurde das fast komplette Fehlen von Obst und Gemüse bei den Mahlzeiten. Darauf sollte besonders in einer Kindereinrichtung mehr Wert gelegt werden.

Weiterlesen...

Leipziger Stadtmeisterschaften U8-U14

Am 15.11. und 16.11.2014 finden die Leipziger Stadtmeisterschaften AK U8 bis U14 statt. Weitere Informationen findet ihr in der Ausschreibung.

TuS Coswig siegt im DVM-U20-Stichkampf gegen SK München Südost

Im  Stichkampf in der Regionalgruppe Südost um den dritten Qualifikationsplatz zur DVM U20 gewann TuS Coswig mit 3,5:2,5 gegen SK München Südost. Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg bei der DVM!

Landesmeisterschaften im Schnellschach - Ausrichter gesucht

Nach der erfolgreichen Durchführung der ersten Schnellschachmeisterschaften außerhalb der Landesjugendspiele durch die BSG Grün-Weiß Leipzig im Mai 2014 werden auch in dieser Saison Bewerber für eine Ausrichtung gesucht. Interessenten (auch für einzelne Altersklassen) können sich bis spätestens 30.11.2014 beim Landesjugendspielleiter Frank Jäger (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) melden! Die Bewerbung muss neben einem Terminvorschlag, eine Ausschreibung (Entwurf) sowie eine Kostenkalkulation enthalten. 

Freiplatz in der U14w zu vergeben

In der Altersklasse U14w der Deutschen Vereinsmeisterschaft hat eine Regionalgruppe einen Platz zurückgegeben. Der so freigewordene Startplatz wird nun bundesweit ausgeschrieben. Vereine, die diesen Platz wahrnehmen möchten, müssen sich bis Mittwoch, den 22. Oktober über das entsprechende Formular online bewerben. Alle Informationen zu den Bewerbungsformalitäten findet Ihr im DVM-Portal:

http://deutsche-schachjugend.de/dvm-portal-2014.html

Die DVM U14w findet vom 26. bis 30. Dezember in Regensburg statt. Die Ausschreibung findet ihr hier. Alle Freiplatzbewerber werden unmittelbar nach Bewerbungsschluss über den Stand der Vergabe informiert.

Liste der TSP und Kaderspieler 2015

Die Kommission Leistungssport hat im Zuge ihrer Sitzung am 11.10.2014 die Nominierung der Kaderspieler und TSP für das Jahr 2015 vorgenommen. Da gleichzeitig eine planmäßige Durchsicht der Konzeption Leistungssport ansteht, wurde u.a. auf Grund sehr vieler Anträge im Bereich D3/D4 eine Anpassung zur Anzahl der Kaderspieler vorgenommen.

Ein ausführlicher Bericht zur Sitzung folgt in Kürze nach.

1. Qualifikationsturnier BEM Dresden 2015

Am 15.11.2014 findet in Dresden das 1. Qualifikationsturnier zur BEM Dresden 2015 statt. Hier findet ihr die Ausschreibung. Meldetermin für alle ist der 5.11.2014. Verweisen möchte ich gern wieder auf das offene Mädchenturnier, das parallel zu den Qualifikationen der Jungs ausgetragen wird.

Liste der Vorberechtigten zur SEM 2015

Nach der erfolgten Kadernominierung ist hier die vorläufige Liste der Vorberechtigten und Anzahl der Teilnehmer zur SEM 2015. 

13. Jugendopen des SC Leipzig-Lindenau in Reibitz

alle TeilnehmerVom 17.-19.09. fand das Jugendopen des SC Leipzig-Lindenau in Reibitz statt. Insgesamt spielten 60 junge Schachspieler aus allen drei Bezirken mit. Für den Spielbezirk Leipzig war es zugleich die Qualifikation für die BEM. SV Grimma 1919 konnte dabei die meisten Erfolge sammeln. Bei prächtigem Wetter war auch für die ideale Umrahmung gesorgt. Turnierleiter Harald Niesch und Hauptschiedsrichter Sascha Wolf hatten ein leichtes Amt. 

>alle Endstände

4.Uwe Ruick Gedenkturnier in Hohenleipisch

Am 06.12.2014 findet in der Grundschule Hohenleipisch (Brandenburg) das 4.Uwe Ruick Gedenktturnier statt. Die Anmeldung für das Turnier läuft noch bis 30.11. bei Michael Nagel.

Bericht zur Sitzung der Kommission Leistungssport

Am 11.10.2014 fand eine Sitzung der Kommission Leistungssport in Leipzig statt. Hier ist nun der ausführliche Bericht dazu.

31. Erfurter Jugendopen - Ein Kurzbericht aus sächsischer Sicht

Das diesjährige Erfurter Jugendopen fand in der Zeit vom 15. bis 19.10 2014 statt und fiel leider in die Schulzeit in Sachsen. Dementsprechend gering war auch die Teilnahme sächsischer Schachspieler, was sich auch sichtbar auf die Übersichtlichkeit in der Thüringenhalle niederschlug.

Weiterlesen ...

Anreise zur IEM U8

Nun geht es wieder los in Sebnitz.
Heute reisten über 60 kleine schachbegeisterte Kinder mit ihren Trainern, Betreuern und Eltern an.

Weiterlesen ...

Erster Spieltag der IEM U8

"Zieh am Anfang doch nicht dumm
nur mit einem Stein herum.
Am Anfang machen wir mobil
und Matt heißt später erst das Ziel.",
lautete der Spruch von Burkhard Starke zur ersten Runde des Turniers.

Weiterlesen ...

Zweiter Tag in Sebnitz

Für die kleinen Schachspieler stand heute nur die dritte Runde auf dem Plan.DSC 4418
Eröffnet wurde sie mit der Bauernregel:
"Lass heraus die Springer springen, dass die Hufe hell erklingen.DSC 4445
Halt die Pferde schön beim Heer,
sonst hast du bald keine mehr!
Ist ein Pferd zu weit gegangen,
wird es leicht mal eingefangen."
Diesen Spruch von Burkhard Starke nahmen sich einige Teilnehmer gleich an und zogen zuerst alle ihre Springer.

Weiterlesen ...

Bergfest in Sebnitz - ein Fazit

Über die Hälfte der Partien sind gespielt. Mittlerweile gibt es lediglich noch zwei SpielDSC 4694er mit voller Punktzahl
- Bao Anh Le Bui und Piotr Kejna.
Die 17 sächsischen Teilnehmer sind sehr verteilt in der Tabelle. Unter den ersten zehn befinden sich Ben Hagenbeck-Hübert (Platz 4), Adam Lutz (Platz 7) und Philipp Rößler (Platz 9). Leider findet sich dieses Jahr nur eine sächsische Teilnehmerin unter allen Kindern.

Weiterlesen ...

Donnerstags bei der IEM U8

DSC 4833Zwei Drittel des Turnieres sind geschafft. Jetzt stehen den Teilnehmern noch weitere drei Runden bevor.
In der sechsten Runde, welche am Vormittag gespielt wurde, ging es sehr spannend zu.
An Brett eins setzte sich Piotr Kejna gegen Bao Anh Le Bui durch. Piotr ist jetzt der einizige verlustpunktfreie Teilnehmer.

Weiterlesen ...

Halloween bei der IEM U8

Am gestrigen AbenDSC 4999d spielten die 12 Betreuer und Eltern noch bis spät in den Abend hinein ihr BlitDSC 5080zturnier. Als Gewinner beendete Henrik Teske den Abend.
Heute Morgen waren dann wieder unsere kleinen Schachspieler am Brett zu sehen. Vorher kam Burkhard Starke mit einem kleinen Spruch zu Wort.

Weiterlesen ...