News-Archiv 4/2014

Kita- und U8-Pokalturnier im Kaufpark Dresden Nickern

Bereits zum 3. Mal fand am 29.03.14 im Kaufpark Dresden-Nickern das Kita- und  U8-Turnier im Doppelpack statt. Vormittags waren die Vorschulkinder dran, die mit 29 Mannschaften aus 17 Kita`s einen Teilnehmerrekord aufstellten. Eine Mannschaft bestand aus 3 Spielern, 1 Ersatz / Auswechselspieler war erlaubt, so dass insgesamt 94 Kinder teilgenommen haben. Es sind auch 4 Mädchenmannschaften angetreten, die sich in der Gesamtwertung gut plazieren konnten.

Weiterlesen ...

Fortsetzung der DVM U14w

Zur Fortsetzung der DVM U14 / U14w hat die Deutsche Schachjugend nun eine Entscheidung getroffen. In der Altersklasse U14 gab es von nur 11 Mannschaften Zusagen und das Turnier wird nicht fortgesetzt und damit auch nicht gewertet. In der Altersklasse U14w haben sich 13 Mannschaften verbindlich angemeldet. Der Arbeitskreis Spielbetrieb hat hier entschieden, das Turnier am Wochenende 28./29. Juni 2014 weiter zu spielen.

Weiterlesen ...

Bezirkspokal Dresden 2014

Liebe Schachfreunde, die Ausschreibung zum Bezirkspokal Dresden 2014 ist online. Dieser findet am 17.05. in Großschönau statt. Ich bitte alle freundlich um Verteilung und Planung im Verein für eine rege Teilnahme aus dem ganzen Bezirk. Ausgespielt werden die die Schnellschachbezirksmeister Dresden in den jeweiligen AK sowie in der Mannschaftswertung der Bezirkspokalsieger.

Turnierangebote zu den 18. Leipziger Schachtagen

Die BSG Grün-Weiß Leipzig lädt ein zu den 18. Leipziger Schachtagen. Im Mittelpunkt steht das 5. BSG-Open (Hauptturnier über Himmelfahrt vom 29.05. bis 01.06.), welches erstmals FIDE-ELO gewertet wird. Ein attraktiver Preisfond ist garantiert! Nahezu gleichzeitig (29.-31.05.) findet ein U14-Jugendopen statt, damit sich die Jüngsten, die unseren Sport am Leben erhalten, ebenfalls beweisen können. Spielstarken Nachwuchsspielern empfehlen wir indes eine Teilnahme am Hauptturnier.

Weiterlesen ...

Ausschreibung zum 4. Engelsdorfer Nachwuchsturnier

Am 01.05.2014 findet das 4.Engelsdorfer Nachwuchsturnier statt. Die Anmeldung läuft noch bis zum 24.04.2014.

JSBS 2.0 - The next generation

Vom 04.-06. April 2014 trafen sich in Bad Lausick acht Jugendliche im Rahmen des DSJ/JSBS-Projektes "Jugend für Jugend". An diesem Wochenende organisierten sie eigenständig eine Veranstaltung für die Kinder Sachsens. Es wird ein Kreativ-Wochenende am 11.-13. Juli 2014 geben, an dem sich Jugendliche ab 15 Jahren in der Herstellung/Gestaltung von Fotos, Flyern, T-Shirts oder auch einem Song austoben können. Das alles hat natürlich auch einen schachlichen Hintergrund. So wollen wir gemeinsam einige Materialien für eine Promoaktion hergestellen. Am Samstagabend stand dann der Plan fest. Ein riesiges Lebendschach wird im Sommer in den Zentren von Leipzig, Dresden und Chemnitz aufgebaut werden. An diesem Großfeldschach sollen Großmeister die ,,Lebenden Figuren“ dirigieren.
Mit dieser Aktion wollen wir versuchen das Interesse der sächsischen Jugend am Schachspiel zu verstärken und einen überregionalen Zusammenhalt zuschaffen.

Ausschreibung zu den Kinder- und Jugendspielen des Landkreis Leipzig

Die Sparkassen-Kinder- und Jugendspiele des Landkreis Leipzig 2014 finden am Sonntag, den 22.06.2014 wie im Vorjahr in Markkleeberg statt. Hier ist die Ausschreibung dazu.

Verlegung der SMM U20w

Die Deutsche Schachjugend hat vor kurzem bekannt gegeben, dass die abgebrochene Deutsche Vereinsmeisterschaft 2013 in der Altersklasse U14w fortgesetzt werden soll. Als Termin wurde der 28./29. Juni festgelegt. Der SVS-Terminplan 2013/2014 sieht vor, dass an diesem Wochenende die Sachsenmannschaftsmeisterschaften der Altersklassen U10, U12w und U20w ausgetragen werden.

Weiterlesen ...

Verbandstag Leipzig 2014

v.l.n.r.: Hans Bodach, Hans-Joachim Schätz, Frank SchulzeAm 12.04.2014 fand der diesjährige Verbandstag in Leipzig statt. Ein ausführlicher Bericht wird noch auf der Webseite des SVS erscheinen. Ein wichtiges Ergebnis der Tagung war die Wahl von Frank Schulze zum Vizepräsidenten Jugend, Hans Bodach zum Vizepräsidenten Verbandsarbeit und Sascha Wolf zum Referenten für Aus- und Weiterbildung. Wir wünschen allen drei viel Erfolg im Ehrenamt!

Mit Sascha Wolf wird zukünftig ein 19-jähriger engagierter Jugendlicher aus den Reihen des JSBS die Arbeit des Lehrausschusses leiten. Das stößt nicht überall auf ungeteilte Gegenliebe, wird aber mittelfristig sicherlich neue Ideen und Konzepte zur Folge haben. Eine schrittweise Modernisierung der Trainerausbildung hat sich Sascha schon auf die Fahnen geschrieben. Wir benötigen trotzdem noch mehr solcher Mitstreiter, die bereit sind, die Arbeit mit uns zu teilen.

Seminar zu Facebook

Am 12./13.04.2014 fand auf Initiative der Jugendsprecherin in Naunhof ein Seminar des JSBS zu Fragen im Umgang mit Facebook statt. Referent war der Internetbeauftragte der DSJ Erik Kothe. Er führte in sehr angenehmer und vor allem sachkundiger Art und Weise durch die Themen. Wir danken ihm dafür.

Alle Ausführungen von Erik wurden unmittelbar am Beispiel unseres eigenen Facebook-Auftritts erklärt und erläutert. Es ging dabei um rechtliche Fragen, sinnvolle redaktionelle mittelfristige Planungen, Möglichkeiten der Reichweitenvergrößerung des Auftritts und Vernetzung mit anderen sozialen Medien.

Weiterlesen ...

D1-Kaderlehrgang 13.04.2014 in Flöha

D1-KaderlehrgangAm 13.04.2014 fand der zweite D1-Kaderlehrgang dieses Jahres in Flöha statt. Erstmalig seit meinem Antritt als Leistungssportreferent vor 2 Jahren hat sich damit ein Talentestützpunkt unseres Chemnitzer Bezirks, Grün-Weiß Niederwiesa, für die Ausrichtung eines Lehrgangs beworben und mich damit vom Trainer zum Aufpasser degradiert.

Weiterlesen...

Kurzbericht vom D2-Kaderkurzlehrgang am 13. April 2014 in Leipzig

Turmbesteigung mit allen Teilnehmern

Der zweite Tageslehrgang des Jahres 2014 in Leipzig fand im Saal der Leipziger „Volksgesundung“ bei herrlichem Wetter statt. Das Thema des Tages waren diesmal bestimmte Leichtfigurenendspiele (Teil 2 mit Springer gegen Springer und Läufer gegen Läufer) und als Trainer waren diesmal Burkhard Starke und Sandra Ulms aktiv.

Von den nominellen neun D2-KaderspielerInnen haben auch alle neun teilgenommen Dazu kamen noch acht zur Talentsichtung eingeladene TeilnehmerInnen.

Weiterlesen ...

JSBS-Vereinswettbewerb (1. + 2. Sachsen-Jugendliga U20 / Sachsenliga U16)

Der USV TU Dresden (14:0 / 25,5) verteidigte seinen Titel in der 1. Sachsen-Jugendliga U20 und verwies die SG Leipzig (9:5 / 23) und TuS Coswig 1920 (8:6 / 27) auf die Plätze. In der 2. Sachsen-Jugendliga U20 gewann der Schachclub Reichenbach (15:1 / 24,5) vor den beiden Neulingen BSG Grün-Weiß Leipzig (13:3 / 21,5) und FVS ASP Hoyerswerda (13:3 / 20).

Eine Wachablösung gab es in der Sachsenliga U16. Hier gewann der Vorjahresvize Schachgemeinschaft Leipzig (17:1 / 27,5). Zweiter wurde die SG Turm Leipzig (14:4 / 22,5) und Dritter der SV Grün-Weiß Niederwiesa (13:5 / 24,5).

Nach Abschluss der Sachsenligen U20 und U16 setzte sich im JSBS-Vereinswettbewerb 2013/14 der Vorjahressieger Schachgemeinschaft Leipzig (80 Punkte) knapp vor dem USV TU Dresden (75 Punkte) an die Spitze. Als Dritter folgt die SG Turm Leipzig (35 Punkte) schon mit deutlichem Abstand.

Hinweise zur SMM U12w und U14w

Nach der Veröffentlichung der Ausschreibungen für die Sachsenmannschaftsmeisterschaften in den Altersklassen U12w und U14w sind diese Turniere nun auch im Wettkampfportal freigegeben. Ich möchte die Gelegenheit nutzen, auf die wesentlichen Modalitäten hinzuweisen.
Die SMM der AK U12w wird am 28. und 29. Juni ausgetragen. Die AK U14w spielen am 12. und 13. Juli einen Sachsenmeister aus. Spiellokal ist das Haus "Grillensee" bei Naunhof. Anreise ist am Samstag bis 9 Uhr. Das Turnier wird am Sonntag gegen 16 Uhr beendet sein.

Weiterlesen ...

Ausschreibung zum nacap-Open 2014

Am 06.07.2014 finden das 17. SV-Fortuna-Leipzig-Open, sowie das 17. Männer-Blitzturnier statt. Mehr Informationen zu den beiden Turnieren findet ihr in der Ausschreibung.

Die SEM 2014 beginnt

Spielsaal U12 U18Nach der Anreise aller Teilnehmer, Eltern und Betreuer am Vormittag begann die Sachseneinzelmeisterschaft 2014, welche nun schon zum 18. Mal in Sebnitz stattfindet.

Weiterlesen ...

Zweiter Tag der SEM

Groer SpielsaalNachdem der gestrige Abend etwas regnerisch vorbei ging, wurden die Teilnehmer heute Morgen wieder von warmen Sonnenstrahlen geweckt.
Schnell in die Sachen geschlüpft, rein in das passende Schachshirt und los zum Frühstück.

Weiterlesen ...

Sachsen grüßen Sachsen

Wir wünschen allen viel Erfolg! Und beobachten gespannt die interessanten Live-Partien aus dem sonnigen Hofheim. Besonders drücken wir Konsti, Leo und Hans die Daumen!

Gut gelaunte Grüße Roven und Philipp

SEM Bergfest

Heute hieß es Bergfest!  Über die Hälfte der Runden sind schon gespielt. Nach den ruhig und konzentriert gespielten Partien hatten die Spielerinnen und Spieler am Nachmittag frei.

Weiterlesen ...

Gratulation zu dieser Berichterstattung

Als Opa eines Teilnehmers bin ich immer sehr gut informiert. Hier können sich andere Verbände nicht nur "eine Scheibe abschneiden".

Vorletzter Tag der SEM

Das Ende der Sachseneinzelmeisterschaft 2014 ist langsam aber sicher in Sichtweite.
Heute wurden zwei Partien gespielt. Nach der vorletzten Runde stehen die ersten Sachsenmeister/innen schon fest.

Weiterlesen ...

Berichterstattung von der SEM

Noch ein Opa, der allen Beteiligten an der Berichterstattung zur SEM ein großes Lob und Dankeschön aussprechen möchte. Dass aber nicht nur die ältere Generation angetan ist, zeigt die Reaktion meines Sohnes mit den Worten "is ja irre", als ich berichtete, dass es sogar einen Liveticker von den Begegnungen gibt.
Also weiter so, sehr gute Arbeit.

Abschlussbericht SEM 2014

SEM 2014: Siegerehrung auf der FreilichtbühneDie Sachseneinzelmeisterschaft 2014 ist beendet. Wie immer sind die 5 Tage in Sebnitz wie im Fluge vergangen. Besonders, weil uns dieses Jahr das Wetter nicht im Stich gelassen hat. Sowohl die Eröffnung als auch die Siegerehrung konnten, trotz vieler banger Blicke in Richtung Himmel, auf der Freilichtbühne durchgeführt werden. Zwischendurch gab es viele Sonnenstunden, so dass die Trainer Hendrik Hoffmann und Cliff Wichmann die Partieanalysen auf dem Hof machen konnten und dadurch auch die Eltern seltener im Spielsaal zu sehen waren.

Weiterlesen ...

Informationen zur Freiplatzvergabe zur DEM 2014

Die Deutsche Schachjugend hat das Verfahren für die Beantragung der Freiplätze in der sogenannten 2.Runde bekannt gegeben. Alle Informationen sind im entsprechenden Rundschreiben unter https://www.deutsche-schachjugend.de/fileadmin/dsj_image/turnier/DEM_Archiv/2014/20140421_DEM-Informationen-zur-2-Freiplatzrunde.pdf auffindbar. Eine Beantragung ist ab 28.04.2014 und nur über dieses offizielle DSJ-Formular möglich.

Bericht zum C-Trainer Lehrgang

Zeitgleich zur Sachseneinzelmeisterschaft lief dieses Jahr auch wieder ein C-Trainerlehrgang. Im vorraus war ein Selbststudium zu absolvieren, welches 20 Lerninhalte behandelte. Das Wissen zu den einzelnen Inhalten wurde dann zu Beginn geprüft.

Gerade das intensive Wochenpensum machte es möglich viele wertvolle Sachen zu lernen und mitzunehmen. Durch den angenehmen Rahmen der Sachenseneinzelmeisterschaft hatte man auch einen direkten Bezug zur Thematik und stand somit perfekt im Stoff.  Die Dozenten Saskia Stark, Frank Rieger, Oswald Bindrich, Markus Bindig, Heiko Dünzel und Frank Schulze vermittelten viele verschiedene Lerninhalte auf verschiedensten Wegen, die sich von Doping bis Didaktik erstreckten. Die Woche verlief klar strukturiert und sehr angenehm für alle Teilnehmer.

neuer Spieltermin für SMM U20w

Aufgrund der Fortsetzung der DVM U14w musste ein neuer Spieltermin für die sächsische SMM U20w gefunden werden. Gespielt wird nun am 6. Juli 2014. Die aktualisierte Ausschreibung wird nachgereicht.
Die bisherigen Meldetermine bleiben bestehen. Die Meldung der Mannschaften muss bis zum 10. Mai, die Meldung der Aufstellungen bis zum 15. Juni erfolgen. Der Chemnitzer SC Aufbau '95 stellt in diesem Jahr das Spiellokal und wird die gemeldeten Mannschaften rechtzeitig einladen.

Deutsches Schulschachfinale 2014

Jetzt ist es wieder so weit. In wenigen Tagen findet das Deutsche Schulschachfinale 2014 statt. In diesem Jahr ist es zweigeteilt, vom  01.05.-04.05. findet die WK II in Biedenkopf (Hessen) statt. Aus Sachsen nimmt das Pufendorf Gymnasium Flöha teil. Gleichzeitig findet vom 02.05.-05.05. in Lingen (Niedersachsen) die WK M statt. Für uns startet wieder das Gymnasium Aue.

Weiterlesen ...

Einladung zur DSJ-Akademie

Die DSJ-Akademie ist das zentrale Ausbildungsangebot der Deutschen Schachjugend, das nicht mehr nur ein einziges Thema an einem Wochenende behandelt, sondern eine bunte Palette von Themenbausteinen bereithält.

Die Veranstaltung findet vom 04.-06.07.2014 in Rotenburg an der Fulda statt.

Der Inhaltsmix vermittelt einen breiten Einstieg in die Fragen des schachlichen Ehrenamtes, den sich die Teilnehmer selber aus mehreren Komplexen zusammenstellen können.

Weitere Einzelheiten sind in der angehängten Einladung enthalten. Bei Interesse an der Teilnahme, aber auch der Suche nach Mitfahrgelegenheiten könnt Ihr Euch gern an die Jugendsprecherin oder mich wenden.