News-Archiv 9/2014

Faszination Schach - Werdau-Steinpleis / Pleissen-Center

Die Grundschulschachinitiative kommt nach Sachsen! Vom 11.09. - 13.09.2014 steht das Pleissen-Center im Zeichen des Schachspiels!
Die Tage sind so konzipiert, dass am Vormittag von 10.00-15.00 Uhr die Werdauer Schulklassen eingeladen sind, in Schnupperkursen ihre erste Berührung mit dem Schachspiel zu erfahren und  vor Ort dann ihre erste eigene Schachpartie spielen werden! (Insgesamt haben wir schon mehr als 4200 Kindern so das Schachspielen beigebracht)

Weiterlesen ...

KEM Leipziger Land

Am 15.11.2014 findet in Kitzscher die KEM Leipziger Land statt. Mehr Informationen findet ihr in der Ausschreibung.

Jugendversammlung 2014

Am 30.08.2014 fand die diesjährige Jugendversammlung in Dresden statt. Unter den insgesamt 21 anwesenden Vertretern der sächischen Vereine waren auch sechs Jugendliche vertreten. Das ist eine mehr als erfreuliche Steigerung gegenüber den Vorjahren.

 

Saskia Stark

Am Anfang wurde die Jugendsprecherin Saskia Stark für ihre Aktivitäten im JSBS mit der Bronzenen Ehrennadel des SVS ausgezeichnet. Sie ist seit 2008 als Helferin und seit 2010 als Trainerin bei Kaderlehrgängen, Dozentin in der Aus- und Weiterbildung und natürlich Jugendsprecherin aktiv. In diesen Funktionen hat sie besonders im letzten Jahr viele Aktionen im Bereich der Jugend angeschoben und maßgeblich mit durchgeführt.

Weiterlesen ...

Roven Vogel: 155 Elo-Punkte im August

Roven VogelIn nicht ganz drei Wochen beginnt in Südafrika die Jugendweltmeisterschaft, bei der die besten Nachwuchsspieler aus der ganzen Welt vom 19. bis 30. September um Medaillen kämpfen. Für Deutschland ist Roven Vogel dabei. Im August steigerte er seine Elo-Zahl um 155 Punkte und gehört jetzt in der U14 zur erweiterten Weltspitze. 

Kompletter Artikel auf Chessbase.de

D1-Kaderlehrgang am 07.09.2014 in Großröhrsdorf

Diesmal stand die Taktik (Erkennen von Taktikmotiven) im Vordergrund des  D1-Kaderlehrganges in der Kulturfabrik Großröhrsdorf . Zu jeder Lehreinheit gab es je drei Testaufgaben (max. 6 Punkte), beim “Gefahrenpunkt f2/f7 “ waren die Ergebnisse nicht so gut. Der Taktiktest (10 Aufgaben, max. 10 Punkte), bei dem keiner leer ausging, aber auch keiner alles richtig löste, offenbarte schon die großen Leistungsunterschiede innerhalb des D1-Kaders.

Weiterlesen...

Löbauer Schachspieler beginnen die Wettkampfsaison 2014/15

Sieger und PreistragerBereits zum 33. mal organisieren die Schachspieler des Löbauer Schachvereins e.V. gleich zum Saisonbeginn das traditionelle Löbauer Open. In diesem Jahr besteht es wieder aus 3 einzelnen Turnieren. Je nach Leistungsstärke und Interesse ist für alle Schachfreunde etwas dabei.

Das Nachwuchsturnier für Spieler bis AK U12 (2003) und das Freizeitturnier für Jugendliche bis AK U20 (1995), Nichtaktive und erwachsene Vereinsspieler mit DWZ / SDWZ <1600 findet am Sonnabend, den 13.09.2014 ab 8.30 Uhr im Geschwister-Scholl-Gymnasium in Löbau statt.

Weiterlesen ...

Schach in KITA-Einrichtungen der AWO in Reichenbach

Schachfreund Andreas Heyne von der SG Waldkirchen bekam im Dezember 2013 die neue Methodik und das zugehörige Übungsheft für Kinder des Projektes Kinderschach bei der Deutschen Schach - Amateurmmeisterschaft in Aalen in die Hand. Er stellte die Idee kurzerhand in Reichenbach der Sachgebietsleiterin/Fachberaterin für Kindertagesstätten der AWO Vogtland Bereich Reichenbach e.V., Marion Lange, vor und der Startschuss war gemacht.

Weiterlesen...

Ehrennadel in Bronze für Romy Spangenberg

Ehrennadel in Bronze: Romy SpangenbergWährend des 13. Chemnitzer Jugendopens bekam Romy Spangenberg (SC Leipzig-Lindenau) eine Ehrennadel in Bronze überreicht. Damit wurden ihre Leistungen als Helferin der IEM U8 und natürlich auch für die langjährige Arbeit als Webmasterin im JSBS gewürdigt. Wir danken Romy für ihr Engagement und hoffen noch auf viele Jahre der guten Zusammenarbeit.

Protokoll zur Jugendversammlung

Das Protokoll und weitere Anlagen zur Jugendversammlung vom 30.08.2014 können jetzt im Bereich Jugendversammlung nachgelesen werden.

Löbauer Traditionsturnier wurde zum 33. Mal ausgetragen

TurnierseniorDas Nachwuchsturnier für Spieler bis AK U12 (2003) und das Freizeitturnier für Jugendliche bis AK U20 (1995), Nichtaktive und erwachsene Vereinsspieler mit DWZ/SDWZ <1600 fanden am Sonnabend, den 13.09.2014 im Geschwister-Scholl-Gymnasium in Löbau statt. In beiden Gruppen wurden 7 Runden Schnellschach mit je 30 Minuten Bedenkzeit gespielt.

Dabei gingen an diesem Tag zusammen 24 Teilnehmerinnen und Teilnehmer an den Start, 11 Kinder und 13 Teilnehmer im Freizeitturnier.

Weiterlesen ...

Offene Dresdner Kinder- und Jugend-Stadteinzelmeisterschaft 2014 vom 31.10. bis 02.11.2014 im Lichthof des Rathauses Dresden

Traditionell, wie in den Vorjahren, führen wir auch in diesem Jahr am Wochenende über den Reformationstag unsere Offene Dresdner Kinder- und Jugend-Stadteinzelmeisterschaft durch. Der Lichthof des Dresdner Rathauses steht wieder als Austragungsstätte des Turniers bereit. Der Zugang erfolgt über den offiziellen Eingang an der Südseite.

Die komplette Ausschreibung ist hier einsehbar.  

13. Chemnitzer Jugend-Open - Hans Möhn mit eindrucksvoller Bilanz

Das größte sächsische Jugendschachturnier sah diesmal 56 Mädchen und 191 Jungen am Start. In sieben altersklassenmäßig unterteilten offenen Turnieren wurde gekämpft, wobei die Mädchen extra gewertet wurden. Im Wettkampf der Mannschaften (in die Wertung gehen die besten 4 Einzelresultate eines Vereins. Pro AK wird aber nur ein Starter gewertet) ging es ganz knapp zu. Mit der Platzziffer 13 siegte überraschend der SV 1919 Grimma, der seine Stärken in den jüngeren Altersklassen ausspielte. Auf Rängen 2 und 3 mit jeweils Platzziffer 14 folgten ESV Nickelhütte Aue und die SG Leipzig.

Weiterlesen ...

Verständnis, Vertrauen, Verantwortung! - Nachwuchskräfte gesucht

In der Jugendkommission mitzuarbeiten, bedeutet vor allem Spaß und Mitgestaltung! Im Moment gibt es noch 3 freie Posten. Der Vorteil an diesen ist, dass man völlig freie Entfaltungsmöglichkeiten hat, da sie bis jetzt noch nicht existiert haben (Leiter der Kommission Öffentlichkeitsarbeit und Leiter Mädchenschach), oder lange nicht besetzt waren (Leiter allgemeine Jugendarbeit).

Der Vizepräsident Jugend sagte es bei seinem Vortrag auf der Jugendversammlung: Alle, die mitmachen wollen, wird die Jugendkommission mit Verständnis und Vertrauen unterstützen, damit diejenigen schrittweise Verantwortung übernehmen können.

Jugend-WM 2014 in Südafrika

Am 19.09.2014 beginnt in Südafrika die diesjährige Jugend-WM. Aus Sachsen sind Roven Vogel (U14m, USV TU Dresden), WIM Filiz Osmanodja (U18w, USV TU Dresden), Niklas Renger (U12m, SG Grün-Weiß Dresden), Tessa Simon (U14w, SV Muldental Wilkau-Haßlau) und Leopold Franziskus Wagner (U8m, BSG Grün-Weiß Leipzig) am Start.

Wenn man nach der Setzliste geht, hat Roven Vogel die größte Chance auf eine Medaille. Jedoch will Ranglistenplatz Nummer 1 auch erst einmal verteidigt werden. Jeweils auf Platz 4 ihrer AK gehen Filiz und Leopold an den Start. Wir wünschen allen unseren Teilnehmern viel Erfolg und drücken ihnen natürlich die Daumen. Die Homepage des Veranstalters ist unter http://www.2014wycc.co.za/2014wycc/Home.html zu finden.

Dank des Engagements von Familie Simon, der Hilfe aller weiteren Beteiligten und nicht zuletzt des Landessportbundes konnten wir für unsere Schützlinge einen eigenen Trainer engagieren. GM Henrik Teske wird unsere Jungstars vor Ort schachlich betreuen.

Informationen zur DVM 2014

Die Deutsche Schachjugend hat weitere Informationen zur Deutschen Vereinsmeisterschaft (DVM) 2014 geschickt:

Aus Sachsen haben sich folgende Mannschaften qualifiziert:

  • U20: USV TU Dresden
  • U16: SG Leipzig und SG Turm Leipzig
  • U14: TuS Coswig und SK König Plauen
  • U14w: SV Muldental Wilkau-Haßlau und SG Leipzig
  • U12: SV Dresden-Leuben und SG Turm Leipzig

In den Altersklassen U20 (TuS Coswig) und U14w (USG Chemnitz) finden noch Stichkämpfe gegen bayrische Mannschaften um jeweils einen weiteren DVM-Platz statt.

Alle Vereine, die mir noch keine vollständigen Kontaktdaten des Ansprechpartners zur Meldung an die DSJ geschickt haben, bitte ich um Rückmeldung bis spätestens 27.09.2014 an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Die Altersklassen U10 und U20w werden in Magdeburg bzw. Merseburg als offene Turniere ausgetragen. Interessenten melden sich bitte ebenfalls bei mir.

Erneute Änderung des Art. 11.3 b der FIDE-Schachregeln

Die FIDE hält nochmals eine Änderung des Art. 11.3 b der FIDE-Schachregeln für erforderlich. Da die Änderung wichtig und die Zeit bis zum nächsten FIDE-Kongress zu lang ist, werden alle Schiedsrichter aufgefordert, Art. 11.3. b der FIDE Schachregeln in der nachfolgenden Fassung bei allen Turnieren, die ab dem 01.10.2014 beginnen, anzuwenden: 

Kompletter Artikel von Thomas Strobl

USG Chemnitz gewinnt Stichkampf in der AK U14w

Die USG Chemnitz hat sich in der Altersklasse U14w im Stichkampf gegen die bayrische Mannschaft SC Vaterstetten deutlich mit 8:0 durchgesetzt und sich somit für die DVM U14w in Regensburg qualifiziert. Herzlichen Glückwunsch!

Filiz Osmanodja ist Vizeweltmeisterin

Einen großartigen Triumph feierte Filiz Osmanodja (USV TU Dresden) bei der Jugend-WM in Südafrika. Sie erkämpfe den Vizeweltmeistertitel in der U18 weiblich. Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viele Erfolge am Brett!