News-Archiv 4/2016

06:54 Uhr: Tag 4 der SEM

Guten Morgen aus dem verregneten Sebnitz. Heute stehen noch einmal 2 Runden auf dem Programm. Die Vormittagsrunde startet 8 Uhr bei U12-U18 und 8:30 Uhr bei U8/U10.

8:08 Uhr: Winter in Sebnitz

Wintereinbruch zur SEM in Sebnitz.

winter 1winter 2winter 3

8.20 Uhr: Helfer zum Schneeschieben gesucht

Auf Grund der Wetterlage suchen wir Helfer zum Schneeschieben. Meldet euch nach eurer Runde im Org-Büro

Schnee am ersten April

10:49 Uhr: Bestellung SEM-CD

Auch in diesem Jahr wird es wieder eine CD der SEM 2016 zum Preis von 6 EUR mit allen Partien, Ergebnissen und vielen Bildern geben. Der Versand der CD erfolgt per Post nach der Deutschen Einzelmeisterschaft.

Interessenten für eine CD melden sich bitte mit Angabe der Anzahl der gewünschten CDs sowie der Anschrift über das Kontaktformular. Anschließend erhalten Sie eine Empfangsbestätigung und die Bankverbindung des SVS zum Überweisen der 6 EUR.

11:13 Uhr: Speiseplan Freitag

Heute gibt es Hühnerfrikassee mit Reis und Rohkostsalat. Guten Appetit!

11:36 Uhr: VfB-Open Partie von Kasimir Lieberwirth in der LVZ

In der heutigen LVZ-Ausgabe (Seite 29) kommentiert Großmeister Rainer Knaak eine Partie des VfB Opens von Kasimir Lieberwirth. Kasimir hatte beim VfB Open mit 6 Punkten aus 9 Runden als Startnummer 84 den 11. Platz belegt!

Partie

15:23 Uhr: Seit Tagen erste Sonnenstrahlen

Nach dem Regen von gestern und dem Schnee von heute Morgen sind nun die ersten Sonnenstrahlen seit Tagen zu sehen und der Himmel ist strahlend blau.

16.00 Uhr: Meister U8 und U10w stehen fest

Eine Runde vor Schluss sind schon Entscheidungen gefallen: Sachsenmeister in der AK U8 ist Caius Emilian Kempe von USV TU Dresden, in der U10w hat Helene Müller von TSV Kitscher den Sieg sicher. In der U8w steht der Doppelsieg der Familie Peglau vom SV Bannewitz fest, ob Dora oder Charis Sachsenmeisterin wird, entscheidet die letzte Runde. Bei den Jungen U10 wird morgen zwischen Adam Lutz (USV TU Dresden) und Gino Rössel (FVS ASP Hoyerswerda) der Sachsenmeister im Fernduell ausgespielt.

16:05 Uhr: DEM 2016 in Willingen

Die SEM 2016 neigt sicht dem Ende entgegen. Hier noch einmal die Anzahl der Qualifikationsplätze für die DEM in Willingen:

  • U18, U18w, U16, U16w, U14w: 1 Platz
  • U14: 2 Plätze
  • U12: 3 Plätze
  • U12w: 3 Plätze
  • U10: 5 Plätze
  • U10w: 3 Plätze

16:17 Uhr: Bilder vom Fußballturnier

Hier noch ein paar Bilder vom gestrigen Fußballturnier.

fussball 1fussball 2fussball 3fussball 4fussball 5fussball 6fussball 7fussball 8fussball 9

7:44 Uhr: Finale in Sebnitz

Guten Morgen aus dem sonnigen Sebnitz. Bei U8m, U10w und U14w stehen Sachsenmeister Caius Emilian Kempe (USV TU Dresden) bzw. Sachsenmeisterin Helene Müller (TSV Kitzscher) und Sachsenmeisterin Heike Könze (SV 1919 Grimma) bereits fest. In den anderen Altersklassen wird noch gekämpft. Sehen wir heute auch Stichkämpfe?

8:11 Uhr: Sachsenmeister U18m

Auch in der Altersklasse U18m steht jetzt der Sachsenmeister fest. Marvin Engert (SG Turm Leipzig) hat sich durch ein schnelles Remis in der Schlussrunde die Titelverteidigung gesichert.

8:58 Uhr: Bilder der 7. Runde

Hier noch ein paar Impressionen der Schlussrunde.

runde6 1runde6 2runde6 3runde6 4runde6 5runde6 6runde6 7runde6 8runde6 9runde6 10runde6 11

10:20 Uhr: Weitere Sachsenmeister stehen fest

  • U8w: Dora Peglau (SV Bannewitz)
  • U8m: Caius Emilian Kempe (USV TU Dresden)
  • U12w: Klaudia Ortlepp (SG Turm Leipzig)

10:38 Uhr: Sachsenmeister U10m

In der U10m gibt es ein Herzschlagfinale zwischen Adam Lutz (USV TU Dresden) und Gino Rössel (FVS ASP Hoyerswerda). Beide haben 6,5 Punkte und 26 Buchholzpunkte. Die Buchholzsummenwertung muss also entscheiden - und hier gibt es eine super knappe Entscheidung, die wir der Spannung wegen erst zur Siegerehrung verkünden wollen.

11:24 Uhr: Sachsenmeister U12m

Alex Nguyen (BSG Grün-Weiß Leipzig) siegt bei U12m.

11:46 Uhr: Stichkampf bei U18w

Ind er Altersklasse U18w gibt es zwischen Pia Graf (FVS ASP Hoyerswerda) und Anna Nobis (SV Grün-Weiß Niederweisa) einen Stichkampf.

Der Stichkampf wird 12 Uhr live im Internet übertragen.

12:24 Uhr: Siegerin U16w steht fest

Tessa Simon (Muldental Wilkau-Haßlau) gewinnt bei U16w.

12:45 Uhr: Sachsenmeister U16m

Sachsenmeister U16m ist Theo Gungl (USV TU Dresden).

13:13 Uhr: Informationen der DSJ zur 2. Freiplatzrunde der DEM

Die zweite Vergaberunde, die nun gestartet wurde, richtet sich an alle Spieler, deren Spielniveau eine ordentliche Platzierung erwarten lässt, die sich aber aus verschiedenen Gründen nicht über die Landesmeisterschaften qualifizieren konnten. Für diese Phase ist ein Antrag erforderlich, der auch Spielern offen steht, die in der ersten Freiplatzrunde abgelehnt wurden. Über die Vergabe der Freiplätze entscheidet ein Gremium, dem der Leistungssportbeauftragte der DSJ, der Bundesnachwuchstrainer und der Nationale Spielleiter angehören. Anträge werden bis zum 16.04.2016 über ein Internetformular entgegen genommen, das unter http://j.mp/dem16-freiplatzantrag zu finden ist. Auf unseren DEM-Seiten sind weitere Details zum Verfahren einsehbar:

http://www.deutsche-schachjugend.de/sport/dem/dem/

Informationen der DSJ zur 2. Freiplatzrunde der DEM

Die zweite Vergaberunde, die nun gestartet wurde, richtet sich an alle Spieler, deren Spielniveau eine ordentliche Platzierung erwarten lässt, die sich aber aus verschiedenen Gründen nicht über die Landesmeisterschaften qualifizieren konnten. Für diese Phase ist ein Antrag erforderlich, der auch Spielern offen steht, die in der ersten Freiplatzrunde abgelehnt wurden. Über die Vergabe der Freiplätze entscheidet ein Gremium, dem der Leistungssportbeauftragte der DSJ, der Bundesnachwuchstrainer und der Nationale Spielleiter angehören. Anträge werden bis zum 16.04.2016 über ein Internetformular entgegen genommen, das unter http://j.mp/dem16-freiplatzantrag zu finden ist. Auf unseren DEM-Seiten sind weitere Details zum Verfahren einsehbar:

http://www.deutsche-schachjugend.de/sport/dem/dem/

Die Sachsenmeister 2016 stehen fest

Sachsenmeister 2016Mit der Siegerehrung bei schönem Frühlingswetter und angenehmen 14 Grad Celsius auf der Freilichtbühne, die tags zuvor noch mit Schnee bedeckt war, ist die Sachsenmeisterschaft 2016 zu Ende gegangen. Es waren schöne und ereignisreiche, aber auch anstrengende Tage, die wir in Sebnitz erlebt haben. Ich möchte mich bei allen Spielern, Eltern, Betreuern, Trainern und natürlich auch bei meinem Schiedsrichter- und Organisationsteam für die Unterstützung bedanken. Ein großer Dank geht auch an das gesamte KiEZ-Team, welches uns hervorragend betreut hat. Wir kommen gern wieder!

Weiterlesen ...

Offene Dresdner Stadteinzelmeisterschaft

Dieses Jahr zu Pfingsten finden in den neu eröffneten Festsälen des Dresdner Rathauses die diesjährigen Offenen Dresdner Stadteinzelmeisterschaften statt. Das Turnier wird in 2 DWZ Gruppen durchgeführt (DWZ ab 1500 ohne Begrenzung nach oben und DWZ bis 1700 nach oben begrenzt). Beide Turniere werden vom Freitag, 13.05. bis Montag, 16.05.2016 durchgeführt. Zu beachten ist die persönliche Anmeldung am Freitag. Gespielt werden in beiden Turnieren 7 Runden Schweizer System (davon am Freitag 1, am Sonnabend bis Montag jeweils 2 Runden). Die komplette Ausschreibung ist hier einsehbar.

Ausschreibung zur Lipsiade

Am 11. Juni 2016 findet im Sportgymnasium Leipzig die diesjährige Lipsiade statt. Die Meldung läuft bis zum 09. Juni an Hendrik Hoffmann. Weitere Informationen findet ihr in der Ausschreibung.

Ausschreibung Bezirkspokal Dresden

Die Ausschreibung für den Bezirkspokal Dresden 2016 ist online. Dieser findet am 21.05.2016 statt. Wie im vergangenen Jahr freut sich der gastgebende Verein SV Traktor Priestewitz auf zahlreiche Teilnehmer.

1. + 2. Sachsen-Jugendliga U20 / Sachsenliga U16 / JSBS-Vereinswettbewerb

In der 1. Sachsen-Jugendliga U20 wurde in dieser Saison die DWZ-Startrangliste völlig durcheinandergewirbelt. SK König Plauen (11:1 / 22,5) gewann mit überrraschend klarem Vorsprung. Wie im Vorjahr schob sich die SG Grün-Weiß Dresden (7:5 / 20) am letzten Spieltag noch auf den wichtigen Vize-Rang und verwies den FVS ASP Hoyerswerda (6:6 / 21,5) knapp auf den Bronze-Platz. In der 2. Sachsen-Jugendliga U20 gewann der SV Grün-Weiß Niederwiesa (10:0 / 15,5) vor dem SV Traktor Priestewitz (5:5 / 11,5) und SV 1919 Grimma (5:5 / 9,5). Beide Turniere litten darunter, daß insgesamt 5 Mannschaftsplätze unbesetzt geblieben waren. Eine Wachablösung gab es in der Sachsenliga U16. Es siegte der SV Dresden-Leuben (15:3 / 26) vor dem SK König Plauen (13:5 / 23,5) und der Schachgemeinschaft Leipzig (12:6 / 22,5).

Nach Abschluss der Sachsenligen U20 und U16 setzte sich im JSBS-Vereinswettbewerb 2015/16 der SK König Plauen (85 Punkte) klar vor der Schachgemeinschaft Leipzig (47 Punkte) an die Spitze. Auf dem 3. Platz folgen der FVS ASP Hoyerswerda, SV Dresden-Leuben und SG Grün-Weiß Dresden (je 40 Punkte).

Goldener Chesso - Endspurt in der Bewerbungsphase

Der Goldene Chesso ist ein Preis für alle ehrenamtlich Aktiven in deutschen Schachvereinen. Das Ehrenamt ist unbezahlt aber unbezahlbar! Die DSJ sucht nun die besten Schach-Ehrenamtlichen Deutschlands, die sich in herausragender Art und Weise um junge Schachspieler und für unseren Sport einsetzen, die ihre Freizeit opfern. Gesucht werden Personen, die entweder a) sich im Jugend-/Nachwuchsbereich einsetzen, oder die man b) als „Seele des Vereins“ bezeichnet und c) die sich im Mädchenschach engagieren. Für ihr unermüdliches und vorbildliches Engagement und ihren Einsatz möchten wir sie belohnen! Wer so eine Person kennt, kann diese nominieren und Pate werden. Jetzt bewerben, alles weitere gibt es hier.

  • Bewerbungsstart: 21. Februar 2016.
  • Bewerbungsschlus: 10. April 2016.

Die von der Jury Ausgewählten erhalten den Titel Goldenen Chesso ernannt und zählen somit zu den besten Schach-Ehrenamtlichen Deutschlands. Die Preisträger erhalten als Trophäe den Goldenen Chesso und die DSJ erfüllt ihnen den vom Paten vorgeschlagenen Herzenswunsch im Wert von bis zu 250 €. Die Sieger und deren Paten werden von der DSJ zur Deutschen Meisterschaft (DEM) eingeladen und in feierlichem Rahmen geehrt. Die Siegervereine der Nominierten erhalten zudem noch einen Sachpreis von ChessBase.

Protokoll zur Sitzung Jugendkommission

Am 21.03.2016 fand eine Sitzung der Jugendkommission statt. Sie fand in angenehmener und arbeitsorientierter Art und Weise in Dresden statt. Die konkreten Inhalte der Besprechung sind im angefügten Protokoll zu finden.

Sparkassen - Kinder- und Jugendspiele Landkreis Leipzig

Am Samstag, den 11. Juni 2016 finden die diesjährigen Kinder- und Jugendspiele des Landkreis Leipzig in Grimma im Rathaussaal / Markt statt. Meldetermin ist der 28.05.2016. Der Ausschreibung sind alle weiteren Informationen zu entnehmen.

Familienschachturnier 23. April 2016 in Rodewisch

Heut ist SCHACHTAG! - der zweite

Am 26. Oktober 2013 führten die Rodewischer Schachmiezen ihren ersten „Heut ist SCHACHTAG!“ durch. Anlass waren 20 Jahre Erste Frauen-Bundesliga. Aufgrund der sehr positiven Resonanz warteten wir auf einen weiteren würdigen Anlass … Nun ist er da - die Schachmiezen bestritten am 19. März 2016 ihr 250. Bundesligaspiel. Grund genug für eine zweite Auflage.

Die Sparkasse Vogtland und die Rodewischer Schachmiezen laden alle interessierten Schachspieler, egal ob aktiv oder nicht aktiv, am 23. April 2016 zum „Heut ist SCHACHTAG! - der zweite“ in den Rodewischer Ratskellersaal, Wernesgrüner Straße 32 ein.

20. Leipziger Schachtage

Die 20. Leipziger Schachtage beginnen am 30.04. mit dem 4. Familienschachturnier der Schachschule Leipzig. Dieses ist aber als Amateurturnier angedacht. Weiter geht es dann vom 5. bis 8. Mai mit dem 7. BSG-Open, das in 3 Gruppen ausgetragen wird. Zur ELO-Auswertung kommen A-Turnier (offen) und B-Turnier (< ELO/DWZ 1800), das C-Turnier (< DWZ 1400) wird DWZ gewertet. Am 5. und 6.05. findet parallel das 7. BSG-Jugendopen statt. Dessen A-Gruppe ist offen, die B-Gruppe ist für U10-Spieler mit DWZ < 900 und somit für Turniereinsteiger gedacht.

D1-Kaderlehrgang am 9. April in Leipzig

SAM 3365Bei blauem Himmel und Sonnenschein fand der zweite Tageslehrgang in Leipzig wieder in der Gartenvereinsgaststätte "Volksgesundung" statt, was von den 15 Teilnehmer/Innen sehr genossen wurde. Alle 8 nominellen D1-Kader waren gekommen, dazu auch noch planmäßig D2-Kaderspielerin Mirjam Peglau als Behüterin ihrer beiden kleinen Schwestern Dora und Charis. Zusätzlich waren 6 zur Talentsichtung eingeladene Spieler/Innen dabei. 

Das Lehrgangsthema waren diesemal Springer-Läufer-Endspiele, und zwar ganz speziell nur solche mit einem Läufer gegen einen Springer, zunächst mit nur einem Bauern auf einer Seite, später und beim Test dann auch mit mehreren Bauern. Bei diesen Endspielen braucht man ein gewisses Grundwisssen, um unterscheiden zu können, wer eigentlich und nachhaltig besser steht, wenn beide Seiten über gleich viel Material verfügen. Dies zu vermitteln war Ziel des Lehrgangs.

Weiterlesen ...

JSBS-Vereinswettbewerb 2015/2016

Der mit dem Gewinn von 6 Medaillen bei der Sachseneinzelmeisterschaft in Sebnitz mit Abstand erfolgreichste Verein USV TU Dresden (256 Pkt.) setzte sich auch im JSBS-Vereinswettbewerb 2015/2016 klar an die Spitze, gefolgt vom SV Dresden-Leuben (206 Pkt.) und dem SV Muldental Wilkau-Haßlau (171 Pkt.).

Schach bei "SPORT FREI"

thumb messe7Am 21. und 22. Mai 2016 findet im Messepark in Löbau die erste Oberlausitzer Sport- und Freizeitmesse mit über 80 Ausstellern statt. Der Kreissportbund ermöglicht allen Sportarten, sich vorzustellen. Schach wird vom Löbauer Schachverein e.V. und der Spielvereinigung Ebersbach gemeinsam repräsentiert. Es gibt verschiedene Mitmachangebote, lasst Euch überraschen und schaut vorbei!

Im Vorfeld wurde ein Fotowettbewerb in´s Leben gerufen. Natürlich ist auch ein Schachfoto dabei. Also, schaut Euch die Bilder an und stimmt ab!!! www.sport-frei.net/fotowettbewerb

Talentesichtung auf Bundesebene - Arendsee 2016

fotofuerInternet TeilnehmerSachsenVom 13. Bis 17. April 2016 trafen sich in Arendsee 40 aufstrebende Schachspieler der Jahrgänge 2003 bis 2008 aus ganz Deutschland zur Talentsichtung (TaSi) 2016. Mit den Geschwistern Mirjam, Sarah, Charis und Dora Peglau sowie den zwei Wilkau-Haßlauer Spielern Saskia Pohle und Karl Böhm waren 6 Nachwuchstalente aus Sachsen vor Ort.

Auch Roven Vogel, amtierender Weltmeister U16, trainierte bereits bei einer der zurückliegenden TaSi.

Weiterlesen ...

8 DEM-Freiplätze für Sachsen in der 2. Freiplatzrunde

Gestern wurden die letzten Freiplätze zur DEM bekannt gegeben. 8 von 23 Plätzen gingen dabei an Sachsen, wobei die Entscheidungen für U16 und U18 noch ausstehen. Mehr zur Bekanntgabe der Freiplatzempfänger der 2. Runde findet ihr hier.

Wahl zum Spieler des Jahres

Die diesjährige Wahl zum Spieler des Jahres steht wieder an! Noch 9 Tage habt ihr Zeit unsere sächsischen Spieler Julia Bui (U14w), Filiz Osmanodja (U20w) und Roven Vogel (U20) zu unterstützen.

Engelsdorfer Jugendturnier voll besetzt

Eine Teilnahme am Jugendturnier in Engelsdorf am 1. Mai ist ohne Anmeldung leider nicht möglich. Wir haben jetzt genau 80 Anmeldungen und sind damit am Limit unsere Kapazität. Wir bitten um Verständnis.