News-Archiv 12/2017

Ergebnisse der Stadtmeisterschaft Leipzig

101 Kinder kämpften am Wochenende bei der Leipziger Stadtmeisterschaft U8 - U18 um die Titel und Qualifikationsplätze zur Bezirkseinzelmeisterschaft Leipzig 2018. Neben den etablierten Nachwuchsvereinen war mit Weißblau Allianz Leipzig auch ein neues Gesicht im Leipzig Nachwuchsschach sehr zahlreich und erfolgreich vertreten.
Im 15. Jahr als Turnierleiter der Stadtmeisterschaft hatte Hendrik Hoffmann alles gut vorbereitet und während der Veranstaltung alles sicher im Griff. Vielen Dank an dieser Stelle auch den vielen Schiedsrichtern, Helfern, Trainern und Betreuern vor Ort! Vielen Dank auch den Tischtennisspielern, die extra für uns ihre aktuelle Trainingsstätte im Sportforum leer geräumt haben, damit wir diese zum Spielen nutzen konnten.
Termine der BEM Leipzig 2018 in der 1. Februarferienwoche in Grethen:
  • U8 / U10 / B-Turnier: 11.-13.02.2018 (So bis Die)
  • U12 - U18: 14.-17.02.2018 (Mi bis Sa)
​Die Ausschreibung wird Anfang Januar durch den Bezirksjugendspielleiter veröffentlicht.​

Engültige Liste der Kaderspieler im Landeskader Sachsen

Am letzten Wochenende wurden die Bundeskader Schach nominiert. Dabei wurden von Sachsen aufgenommen:

A-Kader

Elisabeth Pähtz (USV TU Dresden)

Liviu Dieter Nispeanu (USV TU Dresden)

B-Kader Filiz Osmanodja (USV TU Dresden) 
C-Kader Roven Vogel (USV TU Dresden) 
D/C-Kader

Konstantin Urban (SK Heidenau) 

Alex Dac-Vuong Nguyen (SG Leipzig) 


Wir gratulieren unseren Bundeskaderspielern zu diesem Erfolg und wünschen für die Zukunft weiterhin immer viele gute Einfälle am Brett.

Die Liste der Spieler im Landeskader Sachsen konnte damit auch abschließend erstellt werden und ist aktualisiert im Bereich Leistungssport zu finden.

Ergebnisse der offenen KEM Leipziger Land

1. Runde Freiplatzvergabe zur DEM 2018

Herzlichen Glückwunsch den Sächsischen Spielerinnen und Spielern, die von der DSJ einen Freiplatz für die DEM 2018 erhalten haben:
  • U10w: Charis Peglau
  • U12w: Saskia Pohle
  • U14m: Alex Dac-Vuong Nguyen
  • U16w: Ngoc Han Julia Bui
  • U18m: Konstantin Urban & Roven Vogel
Die Liste der Vorberechtigten für die SEM 2018 wurde entsprechend angepasst.

Jahresauftakt 2018

Das erste Wochenende des Jahres 2018 wird im Jugendschachbund Sachsen vom Leistungssport dominiert. Aber die beiden Veranstaltungen dieses Bereichs sind nicht das einzige, was stattfindet.

In Leipzig findet am 06.01.2018 der Schulschach-Cup statt. Das hohe persönliche Engagement von Anet Gempe und Michael Nagel ermöglicht nun immerhin schon die 11. Auflage dieses Wettbewerbs.

Zur selben Zeit treffen sich in Dippoldiswalde die Vertreter des JSBS und der TSP für ihre turnusmäßige Sitzung. Im Fokus der Zusammenkunft steht weiterhin der Umbau der bundesweiten Förderbedingungen im Leistungssport. Auch wenn die Reform nun doch nicht so schnell geht, wie ursprünglich angestrebt, wird sie stattfinden. Gemeinsam müssen wir die Konsequenzen für Sachsen besprechen und abschätzen.

Am nächsten Tag werden die Talente der Landesleistungsstützpunkte im Pinguin-Cup ihre Kräfte messen. Trotz aller Änderungen der Umgebungsbedingungen versuchen wir weiterhin, den Wettbewerb so tradionell wie gewohnt durchzuführen. So werden Henrik Teske und Saskia Stark die Partienanalyse übernehmen und die Anmeldungen können dieses Mal nur über die LLSP erfolgen. Es ist ein Einladungsturnier, bei welchem wir auf der Landesebene die Talente gern persönlich kennenlernen wollen.

Ergebnisse der 2. Quali zur BEM Dresden

Werte Schachfreunde,
hier nun die Ergebnisse des 2. Qualifikationsturnier BEM Dresden zum Nachlesen. Ich danke dem SV Traktor Priestewitz für die kurzfristige, problemfreie Ausrichtung.

Erfolgreicher Jahresabschluss

Das Jahr 2017 endet für das sächsische Schach mit schönen Erfolgen bei den Deutschen Vereinsmeisterschaften. Allen voran gilt unser herzlicher Glückwunsch dem USV TU Dresden, der in der AK U10 den Deutschen Meistertitel erringen konnte. Eine glanzvolle Leistung gegen die stärker eingeschätzte Konkurrenz.
Komplettiert wird das gute Abschneiden unserer Vereine durch jeweils 3.Plätze in der U14w durch das Schachzentrum Seeblick und in der U20w durch die SG Leipzig. Auch dazu unseren herzlichen Glückwunsch!