News-Archiv 4/2017

29. bis 30.04.17 Jugendopen U25 in Grimma

Am letzten Aprilwochenende findet im Dorfgemeinschaftshaus "Weintraube" im Grimmaer Ortsteil Großbardau ein U25 Jugendopen statt. Es gibt zwei Leistungskategorien mit am Ende getrennter Wertung für Jungen und Mädchen und einer DWZ - Auswertung. Gespielt werden 5 Runden Schweizer System (75 min / 30 Züge + 20 min bis Blättchenfall). Darüber wird mit Bonuszeit gespielt. Vom 1. Zug an erhält jeder Spieler pro Zug 10 s Bedenkzeit hinzu. Gewährleistet wird auch eine Imbiss- und Mittagsversorgung zu vertretbaren Preisen vor Ort. Alle die am Open mitspielen möchten, können sich sofort online unter www.schach.sv-grimma.de im Menüpunkt Jugendopen 2017 anmelden. Die Anmeldefrist ohne Startgelderhöhung wird auf den 23.04.2017 verlängert.

Auswertung des zentralen Talentelehrganges am 1.4.17 in Großröhrsdorf

Beim ersten zentralen Talentelehrgang 2017 stellte der gastgebende Spielbezirk Dresden die meisten Teilnehmer, ergänzt mit einigen der besten Talente sowie aktuellen Bezirksmeistern der anderen beiden Spielbezirke. Aufgrund der hohen Meldezahl von 19 , wo diesmal auch niemand kurzfristig ausfiel, wurde in drei Gruppen trainiert. Die vorhandenen Räumlichkeiten in der Kulturfabrik Großröhrsdorf boten dafür den Trainern Christian Brauer, Hans Möhn und Andreas Schneider beste Bedingungen.

Weiterlesen...

2. Internationales Erfurter Frauenschachfestival mit sechs Turnieren

An alle schachspielenden Mädchen und Frauen!
Wir spielen seit drei Jahren aktiv in einem Erfurter Schachverein und haben uns beide bereits für das Grand-Prix-Finale der Mädchen qualifiziert. Wir finden es toll, dass das Grand-Prix-Finale der Deutschen Schachjugend in diesem Jahr im Rahmen des 2. Internationalen Erfurter Frauenschachfestivals ausgetragen wird. Natürlich wollen wir auch am „Women’s Open“ teilnehmen. Auch das 2. Internationale Erfurter Schachfestival soll ein richtiger Erfolg werden. Bitte helft uns dabei! Wir würden uns sehr freuen, wenn ganz viele Schachspielerinnen am Festival in unserer schönen Heimatstadt Erfurt teilnehmen.

> Weitere Informationen

> Ausschreibung zum Internationalen Woman's Open

Protokoll zur Sitzung der Jugendkommission

Am 11.03. fand in Annaberg-Buchholz die Jugendkommission statt. Hier findet ihr nun das Protokoll zur Sitzung.

Aktualisierung der vorläufigen SEM-Teilnehmerlisten

Zum DWZ-Stichtag der SEM wurden die vorläufigen Teilnehmerlisten (DWZ und ELO) aktualisiert. Bis zum Start der SEM am Dienstag kann es auf Grund von kurzfristigen Absagen noch zu Veränderungen der Teilnehmerlisten kommen. Die Farbe der 1. Runde für den an Nr. 1 gesetzten Spieler wird ausgelost und bei der Eröffnung am Dienstag bekannt gegeben.

Ich wünsche allen frohe Ostern und eine gute Anreise nach Sebnitz!

14:09 Uhr: Grüße aus Sebnitz

Das voll beladene Auto des Landesjugendspielleiters.Heute am Ostermontag reist das Orgteam bereits nach Sebnitz, um für den Start der SEM alles vorzubereiten. Vom KiEZ wurden wir herzlich empfangen. Die Internetverbindung steht, so dass wir wieder über die kurzen Tagesberichte Euch aktuell über die Geschehnisse während der SEM auf dem Laufenden halten können. Seid gespannt, was wir in diesem Jahr für Euch vorbereitet haben!

16:15 Uhr: Helfer sind fleißig am Uhren stellen

Nachdem alle Bretter aufgebaut sind, müssen wir natürlich noch die Uhren stellen. Dabei werden erst noch einmal die Batterien geprüft, wie viel Akku sie noch besitzen. Cliff sagte während der Prüfung der Batterien: "Die sind leichter! Deshalb ist da weniger Akku drauf."

thumb Batterien testen 2

SEM 2017: Helfer beim Uhrenstellen

16:32 Uhr: Helfer beim Banner aufhängen

Banner aufhangenNachdem die Poster im Spielsaal angebracht wurden, wird auch das Banner aufgehangen.

Dabei kam der anregende Hinweis: "Felix du musst das auch von oben machen, denn Christin hat es auch sorum!"

17:00 Uhr: Wir räumen jetzt auch den Probenraum ein!

Kurzer Dialog von zwei Helfern ;)

"Frank!"
"Häää?"

" Äh Sven, schwarz ist am Fenster?"

"Jaja"

 

Wenige Minuten später sagte Sven: "Hier wird man ja abgeschoben!"

Dabei ging es um das Verschieben der aufzubauenden Bretter.

20:45 Uhr: Alle Bretter sind aufgebaut

9:42 Uhr: Persönliche Registrierung zur SEM 2017

André Schamschurko bei der RegistrierungDer erste Teilnehmer ist da! Bei der persönlichen Registrierung, die noch bis 12:15 Uhr läuft, werden die Teilnehmerfotos gemacht, Bulletin, Schlüssel und Essenmarken verteilt sowie noch offene Fragen geklärt.

13:00 Uhr: Eröffnung im Discosaal

Punkt 13 Uhr begann die Eröffnung. Nachdem die Vorjahrssieger wieder mit der Fahne eingelaufen waren, wurden alle von Frank Jäger und seinem Team begrüßt. Weiterhin sagte Herr Grille (Leiter des Kiez) ein paar Worte. 13:20 Uhr wurde dann die 1. Runde freigegeben.

Fahnentrager 2 Kiez Ansagen

13:30 Uhr: Eröffnung im Probenraum der u8 und u10

Nachdem Dora Peglau und Caius Emilian Kempe mit den Fahnen eingelaufen sind, wurde auch bei den "Kleinen" die Eröffnung begonnen. Frank Jäger, Herr Grille, Annegret Wendler und Uwe Stark sagten ein paar Worte zum Turnier, zur Organisation und zum Kiez allgemein.

13:50 Uhr wurde dann auch bei den "Kleinen" die 1. Runde freigegeben.

Eröffnung im Probenraum

14:00 Uhr: Erste Partie beendet

Die allererste Partie in der u8m war nach knapp 10 Minuten beendet! Nach 8 Zügen gewann Theo Kullmann an Brett 1. Herzlichen Glückwunsch!

15:07 Uhr: draußen hagelt es

"Wir brauchen einen Gefahrenschutz! -> Es hagelt!"

"Du wirst dann nach Treffern bezahlt!"

15:15 Uhr: es werden fleißig WLAN Codes ausgegeben

Seit 14:30 Uhr werden fleißig WLAN-Codes und Parkkarten ausgegeben.

15:20 Uhr: erste Altersklasse fertig

Die u8w und die u8m sind nach knapp 90 Minuten fertig. In der u10w und u10m spielen noch wenige Bretter!

15:25 Uhr: nur Schwarzsiege

In der u8w haben immer die Spielerinnen mit den schwarzen Figuren gewonnen.

15:50 Uhr: erste AK im Discosaal fertig

Die u12m und u12w sind nach knapp 150 Minuten beendet. Die neue Runde ist bereits ausgelost!

16:33 Uhr: Sky-Probleme

Ein Betreuer befragt das KIEZ, ob es eine Live-Ausstrahlung über Sky gibt. Daraufhin telefonierte Herr Grille über 30 Minuten und ist dabei eine Lösung zu suchen und hoffentlich auch zu finden!

Daher unsere Frage als ORG-Team: "Werden die SKY-Probleme gelöst?" ;)

17:00 Uhr: Drucker streikt

Hier im ORG-Büro streikte der Drucker wiederholt. Anfangs gab es Papierstaus, die schnell gelöst werden konnten. Diesmal allerdings war doch das Papier alle. Frank Jäger stand einige Zeit da und überlegte, ob er das Taschenmesser aus der Hosentasche oder die Schere am benachbarten Tisch nimmt. Er entschied sich für die Schere, da das Taschenmesser in der falschen Tasche war ;)

17:35 Uhr: kurzer Zwischenstand

Im Moment sind 2/3 aller Altersklassen fertig (8/12).

Die weiblichen Altersklassen sind komplett fertig und auch schon alle Partien eingetippt. 

17:45 Uhr: Sky-Probleme gelöst!

Heute Abend kann man die Live-Übertragung von Fußball (Real Madrid vs. Bayern München) in der Gaststätte sehen!

18:00 Uhr: Änderung eines Spielerfotos

Es kam soeben eine Anfrage, ob das Spielerfoto noch geändert werden könnte.

Dieser Bitte kommen wir natürlich sehr gerne nach.

18:30 Uhr: Jungs achten auf ihre Figur!

Beim Abendessen gab es eine lustige Unterhaltung von 4 Jungs. Einer wurde befragt, ob er eine Diät macht, weil er nur Salat isst. Daraufhin meinte dieser: "JA, ich achte auf meine Figur!"

Der andere hat bis heute noch NIE, wirklich noch NIE Pancakes gegessen. Aber nachdem er einen probierte, aß er dann noch ein paar (viele) weitere! Aufgrund des Überangebotes an Zucker müssen die Jungs das Tische abwischen noch üben, also speziell auch "wie wische ich die Sitzbänke wieder sauber". Nach lustigen Kreationen von Teemischverhältnissen konnte man noch nie gesehenen Spaß beim Essen beobachten.

Manch ein ORG-Mitglied ist ein Fanat, der hier produzierten Soljanka, wie man an seiner Kardio-Einheit zum Soljankatopf erkennen konnte. 

19:00 Uhr: neue Auslosungen

Seit ein paar Minuten sind alle Altersklassen eingegeben und die neuen Auslosungen bereits sichtbar.

19:18 Uhr: Kommentar von Daheimgebliebenen

"Also da habt ihr mich ja schön "veralbert"..........
Ich dachte schon ihr wollt bei SKY ins Fernsehen.

 

Aber das ihr nur Fußball gucken wollt... da wär ich nie drauf gekommen."

19:43 Uhr: SEM-Rückblick des Tages

19:55 Uhr: Nachtrag SEM-Rückblick

Die u8w wird Donnerstag und Freitag einen spielfreien Nachmittag haben, da es zu wenige Teilnehmer für 7 Runden gibt. Es sind zwar 10 Mädchen am Start, aber da machen 7 Runden Schweizer System wenig Sinn. Denn dort würden in der letzten Runde kaum sinnvolle Paarungen zustande kommen.

07:00 Uhr: guten Morgen

Einen schönen guten Morgen wünschen wir aus Sebnitz. Die erste Nacht ist nun vorbei und das Frühstück ruft aus leichter Ferne. Frisch gestärkt geht es dann für die "Großen" 8:00 Uhr mit der 2. Runde los. Heute kann man alle Paarungen des 3. Brettes live mitverfolgen.

Die "Kleinen" fangen erst 8:30 Uhr mit ihrer 2. Runde an.

Wir hoffen wieder auf zahlreiche spannende Partien in allen Altersklassen! 

 

07:30 Uhr: KIEZ Sebnitz hat nachgerüstet

grune Teekanne 3Im KIEZ Sebnitz konnten wir heute eine hellgrüne Teekanne auf dem ORG-Tisch sehen.

 

8:00 Uhr: 2. Runde wird eröffnet

Eroffnung Runde 2

Pünktlich 8:00 Uhr wurde die 2. Runde eröffnet. Vorher gab es noch ein Kurzinterview mit Walter Nauber. Er erzählte uns etwas über Problemschach und Märchenschach.

8:27 Uhr: 1. Partie fertig

Im Discosaal ist bereits die 1. Partie fertig. Es gewann Julia Halas in der u18w. In wenigen Minuten dürfen auch die "Kleinen" ihre Runde starten.

8:29 Uhr: Zeit falsch verstanden!

In der u12w hatte eine Spielerin am Ende ihrer Partie noch 1 Stunde und 38 Minuten als Restzeit. Scheinbar hat sie das "Zeitverbrauchen" falsch verstanden. Denn es gewinnt nicht die Person mit der meisten Restbedenkzeit, sondern die mit der besseren Stellung ;)

Sie verlor quasi ihre Partie, weil sie nicht ausreichend über ihre Züge nachgedacht hat.

8:30 Uhr: Rundenbeginn im Probenraum

Eroffnung Prbenraum Runde 2 8Nachdem bereits 3 Partien im Discosaal fertig sind, beginnen auch die u8w/m und u10w/m ihre 2. Runde. Auch die jüngeren Spieler wurden ins Märchenland entführt. Dabei wurde ihnen zum Beispiel die Giraffe (2 Springer => 4 Felder in eine Richtung und 1 Feld in die andere Richtung) vorgestellt.

8:35 Uhr: menschliches Maskottchen gesichtet

Im Turniersaal der u8 und u10 wurden sehr viele Maskottchen gesichtet. In der u8 gibt es sogar ein menschliches Maskottchen, der die Partie mitschreibt ;)

Menschliches Maskottchen Maskottchen im Probenraum 2 Maskottchen im Probenraum 4 Maskottchen Probenraum 3 Maskottchen Probenraum 6

9:30 Uhr: alte WLAN Codes funktionieren nicht mehr

Ein Betreuer fragte soeben, ob er einen neuen WLAN Code bekommen könnte, da seiner nicht funktioniert. Dabei ist unserer WLAN-Beauftragten aufgefallen, dass sie diesen Zettel gar nicht rausgegeben hat. Daher nochmals als Erinnerung: Alte WLAN-Codes, die bei der IEM u8 2016 oder bei der BEM Dresden 2017 ausgeteilt wurden, funktionieren nicht mehr!

10:00 Uhr: LAN Verbindung abgebrochen

Ein Helfer hatte kein Internet mehr und konnte somit nicht mehr auf die Daten zugreifen. Er beschwerte sich, wer denn sein Kabel durchgeschnitten hat. Kurze Zeit später ist aufgefallen, dass das Kabel nicht mehr am Laptop angesteckt war ;)

11:00 Uhr: Stromausfall im halben ORG-Team

Plötzlicher Stromausfall bei 4 Laptops. Zwei davon bangen um die Akkus, aber durch schnelles Eingreifen, blieben alle Laptops an.

Beim Ausstrecken der Beine wurde ausversehen die Verteilerdose ausgeschalten.

ORG- Helfer treten sich dabei ständig gegenseitig oder die Verteilerdose ;)

11:10 Uhr: Brille gefunden

Ein Spieler fand soeben eine Brille hinterm Dornenbusch und gab sie im ORG-Büro ab. Wer eine Brille vermisst, meldet sich bitte im ORG-Büro!

11:15 Uhr: Schiri überwacht im Probenraum die Turnierruhe

Schiedsrichter überwacht im leeren Spielraum die Turnierruhe und überprüft, dass alle Schilder richtig und gerade hingestellt werden. 

11:30 Uhr: Gaststätte Sebnitz sucht passenden Namen!

Auf der Facebook Seite des KIEZ Sebnitz wurde ein Aufruf gestartet:

· 

"Wir suchen einen Namen für unsere "Gaststätte" im KiEZ Sebnitz!
Eine Umfrage zu erstellen ist nicht so einfach. Wir danken allen, welche bereits eine Antwort abgegeben haben, aber um diese zu sehen, will man nun viel Geld von uns, ohne uns vorher daraufhingewiesen zu haben - nicht gut.
DAHER schreibt bitte einfach den Namen als Kommentar.

Hier noch einmal der Umfragetext & die Bilder dazu:
Unsere "Gaststätte" gibt es so nicht mehr.
Der Bereich der Theke hat sich erweitert und dient nun auch als kleiner Verkaufsbereich für unsere Gäste:
* Geschenk- und Hygieneartikel,
* Post- und Wanderkarten,
* Getränke, Süßigkeiten & Knabbergebäck,
* Eis, Kaffee & Kuchen u.v.m.

Der zweite Bereich wird genutzt als:
* Erweiterung des Speisesaals
* Beratungsraum
* Raum für Feierlichkeiten

Wir würden uns sehr freuen, wenn Du uns hilfst einen passenden Namen für unsere "Gaststätte" zu finden.
Vielen lieben Dank! Euer KiEZ Sebnitz - Team"

 

Vorschläge dürft ihr gerne übers Kontaktformular auf der SEM Seite senden! (Denn ich denke, dass nicht jeder auf Facebook ist und unter den Beitrag des KIEZ Sebnitz einen Namen postet)

11:45 Uhr: Nachtrag zum Spiel gestern Abend

AbendprogrammDie Gaststätte war gestern sehr gut besucht. Viele Eltern und Betreuer schauten sich das Spiel Bayern München gegen Real Madrid an. Nach der Verlängerung gewann Real Madrid 4:2 gegen Bayern München.

11:49 Uhr: Problemschachaufgabe 1

Aufgabe 1Übrigens, wenn ihr zu Hause miträtseln wollt, hier die 1. Problemschachaufgabe. Gesucht ist ein Matt in 2 Zügen.

Die Lösungen könnt ihr über das Kontaktformular an das SEM-Team senden!

11:55 Uhr: u18m ist ca 100m vom ORG-Büro entfernt

Unterhaltung im ORG-Büro:

Franzi: "Kathrin, wie weit ist die u18?"

Albrecht: "Die sind ca 100m entfernt!"

Eigentlich wollte Franzi wissen, wie viele Partien noch eingegeben werden müssen, damit das Bulletin gedruckt werden kann.

12:10 Uhr: Ich bin zu schwach um Getränke zu halten

Nachdem ich jetzt heute zum 2. Mal mein Getränk verteilt habe, wurde mir ein Dessert an meinen Platz gebracht, damit ich nicht noch einen weiteren "Schwächeanfall" bekomme. Heute morgen hatte ich so meine Probleme mit dem Kakao in der Tasse und jetzt beim Mittag mit dem Tee. Die Getränke hatten einfach keine Lust mehr auf das weiße Porzellan!

12:53 Uhr: letzte Partie soeben beendet

letzte Partie Runde 2Die letzte Partie wurde soeben beendet. Jetzt hat das Bulletin-Team noch 60 Minuten bis das neue Bulletin fertig sein sollte! Wenige Minuten vorher gab es diese Stellung.

13:00 Uhr: neue Ansetzungen raus

Alle Ansetzungen für die 3. Runde der jeweiligen Altersklasse hängen aus und sind im Internet zu sehen.

14:00 Uhr: 3. Runde freigegeben

Pünktlich 14:00 Uhr wurde in beiden Spiellokalen die 3. Runde freigegeben. 

14:01 Uhr: immer spiele ich gegen meine Freunde

Heute kam eine lustige Beschwerde in einer der höheren Altersklassen (u16m/w oder u18m/w). Die Person meinte: "Immer spiele ich gegen meine Freunde!"

14:50 Uhr: Zwischenbilanz Runde 3

Während im Discosaal noch fast alle Partien bis auf 3 Bretter laufen, ist im Probenraum die erste Altersklasse (u8m) fertig. In der u8w spielen noch 2 Bretter und bei der u10w/m spielen auch noch ein paar Bretter.

14:55 Uhr: längste Partie bisher gefunden

In der u8m wurde soeben die längste Partie der bisherigen SEM mit 110 Züge in 55 Minuten gefunden!

15:05 Uhr: Brille sucht immer noch seinen Besitzer!

Die gefunde Brille von heute morgen ist immer noch traurig, da sie ihren Besitzer noch nicht gefunden hat!

15:15 Uhr: es geschieht ein Hasenmord im ORG-Büro

Der nächste Hasenmord geschah soeben im ORG-Büro. Um die Konzentration hoch zu halten, brauchen wir sehr viel Zucker! Kaffee wird genauso viel getrunken.

15:20 Uhr: Jungfrau vermisst!

Wir vermissen unseren lieben Partieeingeber der u12m/w.

 

Der Spitzname "Jungfrau" bezieht sich auf einen Eintrag aus dem letzten Jahr. Mal sehen wer den richtigen Bezug dazu findet ;)

15:21 Uhr: Problemschachaufgabe 2

Aufgabe 2Hier die 2. Problemschachaufgabe, denn Aufgabe Nr. 1 habr ihr ja bestimmt schon gelöst.

Die Aufgaben hat übrigens Silvio Baier (USV TU Dresden) für euch zusammengestellt. Silvio ist IM im Problemlösen und hat Anfang April bei der Deutschen Meisterschaft in Bad Segeberg den Deutschen Meistertitel im Problemlösen geholt. Dafür von dieser Stelle herzlichen Glückwunsch!

Übrigens gibt es für die Teilnehmer hier vor Ort, die die Aufgaben lösen und bis spätestens Freitag 14 Uhr im Orgbüro abgeben, attraktive Preise verlost werden. U.a. gibt es als Preis das Startgeld für das Dresdner FIDE-Open im Schachsommer, die Teilnahme am Problemlöserturnier der WM in Dresden sowie als Sonderpreis eine DVD des Magnus Carlsen Films.

16:00 Uhr: erste Anmeldung fürs Tandemturnier

Soeben ist die erste Anmeldung für das morgige Tandemturnier eingetroffen.

 

Beginn ist 15:00 Uhr!

 

Anmeldung ist noch bis Donnerstag (morgen) 11:30 Uhr

 

Hier nochmal die Teilnahmebedingungen:

Quersummen des Alters beider Spieler ist 5, dann keine DWZ Grenze

Quersumme des Alters beider Spieler ist 15, dann muss der DWZ-Schnitt unter 1400 liegen

bei jeder anderer Quersumme des Alters beider Spieler, dann DWZ-Schnitt unter 1200

 

Hinweis: hat ein Spieler noch keine DWZ wird er für die Durchschnittsermittlung mit einer 600 eingestuft!

 

Wir freuen uns auf zahlreiche Anmeldungen!

 

16:15 Uhr: Spieler am Brett eingeschlafen

Scheinbar war der Beginn in Runde 3 so einschläfernd, dass der Spieler am Brett eingeschlafen ist.

Impressionen Runde 4 Discosaal 31

16:30 Uhr: Zweitschlüssel können abgeholt werden

Es gibt noch 6 Zweitschlüssel die im ORG-Büro auf ihre Besitzer warten.

16:45 Uhr: Felderquiz im ORG-Büro

Da wir alle bisher fertigen Partien eingegeben haben, startete gerade eine "Felderquizchallenge" im ORG-Büro.

Die Ergebnisse schwankten zwischen 11 und 39 Richtigen. Ziel dabei ist es in 30 Sekunden so viele Felder, wie möglich anzuklicken. 

17:15 Uhr: die Nachbarbretter sind viel interessanter!

In Runde 3 gab es die klare Bilanz, dass die Nachbarbretter viel interessanter waren, als die eigene Partie. Hier ein paar Beweisfotos:

Impressionen Runde 3 Discosaal 23 Impressionen Runde 3 Discosaal 25 Impressionen Runde 3 Discosaal 26 Impressionen Runde 3 Discosaal 29 Impressionen Runde 3 Discosaal 40 Impressionen Runde 3 Discosaal 42 Impressionen Runde 3 Discosaal 49 Impressionen Runde 3 Discosaal 50 Impressionen Runde 3 Discosaal 53

17:50 Uhr: Decke des ORG-Büros wackelt

Die Tischtennisplatte steht scheinbar demnächst im ORG-Büro. Falls das der Fall sein sollte, dann ist die Decke eingebrochen.

18:03 Uhr: Interview mit der Jugendsprecherin Celine Peil

18:45 Uhr: wenige Partien laufen noch

Im Discosaal laufen noch eine handvoll Partien.

19:30 Uhr: Beginn Blitzturnier

Am diesjährigen Blitzturnier nehmen 34 Teilnehmer teil. Das sind fast 10 Leute mehr als im letzten Jahr!

Die Bedenkzeit pro Spieler beträgt 3.02 plus 2 Sekunden pro Zug.

Es werden insgesamt 9 Runden gespielt. Die Siegerehrung findet in ca zwei Stunden statt.

Impressionen Blitzturnier 5

7:50 Uhr: Endstand vom gestrigen Blitzturnier

Souveräner Sieger beim Blitzturnier war Gengchun Wong. Gengchun holte 8,5 Punkte und musste nur gegen Kasimir Lieberwirth in ein Remis einwilligen. Hier der pdfEndstand.

8:00 Uhr: Guten Morgen am High Five Day

Einen schönen guten Morgen aus dem KiEZ! Heute ist High-Five-Day!

Zum High-Five Day haben wir natürlich auch 5 Tagesangebote. Zuerst Rundenbeginn, dann 14:00 bis 18:00 Uhr das "offene Spielzelt" vor dem Turm, von 14:00 bis 16:00 Uhr Tandemturnier, 16:00 bis 18:00 Uhr Kegelbahn und ab 19:00 Uhr die Anti-Doping Veranstaltung.

High Five Day

8:01 Uhr: Rundenbeginn im Discosaal und an den DGT-Brettern

Die 4. Runde wurde eröffnet!

Rundenbeginn DGT 2 Rundenbeginn DGT 7 Runde 4 Impressionen Discosaal 13

8:07 Uhr: Internet funktioniert an DGT-Brettern nicht

Der Router verbindet sich leider gerade nicht mit dem Netz. Wir suchen fleißig nach Lösungen, damit die Übertragung wieder funktioniert!

8:10 Uhr: Brettnachrichten bei der u16w

Seit jeder Runde gab es an einem Brett der u16w Brettnachrichten mit einem kleinen Motivationsschub. Ist ja fast wie bei der DEM ;)

thumb Brettnachrichten

8:13 Uhr: Helfer mit schwarzen Fingernägeln!

Soeben wurden schwarz-lackierte Fingernägel im ORG-Team entdeckt. Allerdings nur die linke Hand.

schwarze Fingernagel 4

8:30 Uhr: Rundenbeginn 4 im Probenraum

Die 4. Runde wurde im Probenraum eröffnet!

Runde 4 Impressionen Probenraum 1

8:31 Uhr: Auf geht's zum Frauenshopping

Soeben verließ eine Mutti den Spielsaal der u8 und u10 mit dem Satz: "Oh jetzt können wir gut Frauenshopping machen!"

Na dann hoffen wir mal, dass die Kinder dementsprechend lange spielen.

8:56 Uhr: erste vollständige Anmeldung

Soeben gab es die erste vollständige Anmeldung für das Tandemturnier. Diesmal sogar mit einem Teamnamen. Dieser ist "Zwickauer Robbenangriff". Die Quersumme der beiden Spieler ist 5.

9:05 Uhr: DGT-Probleme gelöst

Die DGT-Bretter funktionieren wieder, allerdings stockend.

9:15 Uhr: Kaffeeprobleme im ORG

Die Kaffeekanne ist weg, wie sollen wir jetzt für Nachschub sorgen? Vorallem bei den vielen rätselhaften Partieformularen.

9:40 Uhr: Geschwisterduell friedlich beendet

In der u12m gab es in der 4. Runde das Geschwisterduell der "Lutz-Brüder". Dieses endete nach 100 Minuten mit einem friedlichen Remis im 19. Zug.

Runde 4 Impressionen Discosaal 5

9:45 Uhr: Jeder wird nach seiner Quersumme befragt

Ein Spieler rennt durch das gesamte KiEZ und befragt jede Person nach seinem Alter, um daraus die Quersumme zu bilden.

9:57 Uhr: "Jaaaaaaaaaaa, endlich"

Nicholas hat endlich seinen Spielpartner gefunden und ist damit scheinbar sehr zufrieden. Die Addition der Quersummen ergibt genau 5.

10:15 Uhr: Impressionen aus der Bergfestrunde

Hier ein paar Impressionen der 4. Runde.

 Rundenbeginn 4 Discosaal 2 Rundenbeginn 4 Discosaal 4 Runde 4 Impressionen DGT 1 Runde 4 Impressionen DGT 2 Runde 4 Impressionen Probenraum 3 Runde 4 Impressionen Probenraum 6 Runde 4 Impressionen Probenraum 9

10:32 Uhr: Die beiden haben keine Ahnung vom Schach

Eine Partie wurde soeben eingegeben. Als das Partieformular in die fertige Kiste gelegt wurde, kam der Kommentar: "Boah die beiden haben keine Ahnung vom Schachspielen."

Anschließend wurde mit dem Kaffee gekleckert...

11:00 Uhr: leider zu viel DWZ

Tandemanmeldung 1Diese beiden Tandemanmeldungen mussten leider abgelehnt werden, da der DWZ-Schnitt zu hoch ist.

Nach langem Hin- und Herrechnen, haben wir hier leider keine Lösung gefunden.

11:40 Uhr: Kilometer werden gesammelt

Nachdem gestern die Nachbarbretter interessanter waren, als die Eigenen, sind es heute sogar die "etwas weiter Entfernteren".

Runde 4 Impressionen Discosaal 14 Runde 4 Impressionen Discosaal 16 Runde 4 Impressionen Discosaal 17

 

13:03 Uhr: Zuschauer übernachten im Auto

Manch ein Zuschauer übernachtet lieber im Auto, als im KiEZ

13:08 Uhr: Ich habe keine Quersumme

Ein Teilnehmer meinte, dass er 11 sei und deshalb keine Quersumme hat.

13:12 Uhr: Im ORG-Büro scheint es zu regnen

Da ein Helfer eine Mütze aufhat, muss es dort wahrscheinlich reintropfen ;)

13:28 Uhr: Tandemvorbereitung auf Hochtouren

Die Tandemvorbereitungen laufen auf Hochtouren...Nachdem die Ausschreibung verstanden wurde, finden die Spieler auch einen Spielpartner!

14:00 Uhr: Beginn des freien Nachmittags

Punkt 14:00 Uhr begann das Tandemturnier mit 16 Mannschaften.

Außerdem öffnete das Spielezelt vor dem Discosaal.

Bilder folgen noch.

14:25 Uhr: Spieler gehen zum Dopen

Im Probenraum gab es eine interessante Unterhaltung.

"Du sollst noch im ORG-Büro vorbeischauen, bevor du zum Doping gehst."

Dabei ging es wohl darum, dass der Spieler noch etwas im ORG-Büro klären sollte, damit es heute noch geklärt werden kann.

14:32 Uhr: Du kriegst heute kein Foto

Christin bekommt heute leider kein Foto von uns. Sie ist somit raus. :(

15:25 Uhr: Tandemturnier beendet

Das Tandemturnier fand mit 16 Mannschaften statt. Es wurden 5 Runden Schweizer System gespielt, da heute der "High-Five Day" ist. Das besondere dabei war, dass ab der 2. Runde immer ein neues Motto vorgegeben war.

Die Mottos der einzelnen Runden waren: Runde 2 - High Five zur Begrüßung; Runde 3 - "Schweigen"; Runde 4 - "Reden Pflicht"; Runde 5 - "stehend spielen". In Runde 5 gab es eine Ausnahme. Ein Mädchen durfte im Sitzen spielen, da sie mit zwei Krücken unterwegs ist.

Da wir so zügig durch waren, gab es am Ende noch einen Showkampf des Siegerteams gegen das ORG-Team (verteten durch Pia Spangenberg und Sven Baumgarten). Hierbei war das Motto "Mitsingen zum Lied Schwarz oder Weiß". Die Besonderheit war, dass das Team siegt, welches am Ende des Liedes(4.01 Minuten) nicht am Zug ist, falls es vorher keine Entscheidung gibt. Allerdings durfte nicht auf das Ende des Liedes gewartet werden. 10 Sekunden vor Ende setzte das ORG-Team matt (beide Bretter des ORG-Teams hatten ein Matt vorbereitet)

Kommentar zum Motto "Schweigen": "Die Runde des Schweigens war genial."

Kommentar zum Motto "Reden Pflicht": "Ich habe angefangen zu singen, da mir nichts mehr eingefallen ist, was ich sagen könnte."

Kommentar zum Motto "stehend spielen": "Ich hasse das Stehen!"

16:00 Uhr: Kegelbeginn

Die Kegelbahn hat jetzt für 2h geöffnet.

19:00 Uhr: Beginn Anti-Doping-Vortrag

Wir begrüßen ganz herzlich Heimo Dünzel. Er erzählt uns gleich wissenswerte Sachen zum Thema Doping und Doping im Schach.

Heimo und Frank Dopingerklarung

19:04 Uhr: zu wenig Stühle beim Anti-Doping-Vortrag

Beim Anti-Doping-Vortrag gab es scheinbar zu wenig Stühle.

zu wenig Stuhle 3

19:27 Uhr: Zuhörer alle wieder wach

Ein Stuhl fiel krachend auf den Boden. Spätestens jetzt sind wieder alle Zuhörer wach.

19:32 Uhr: Wechsel der Doppelbesetzung

Soeben schien der eine Spieler zu schwer gewesen zu sein. Daher fand leise ein Wechsel der beiden Spieler statt.

zu wenig Stuhle 2

19:46 Uhr: Ende Dopingvortrag

Der Dopingvortrag ist jetzt beendet. Es gab viele interessante Erzählungen. Diese wurden durch rote Gesichter und viel Gelächter untermauert.

Wir danke dir dafür, Heimo.

19:50 Uhr: Gesprächsrunde mit der Jugendsprecherin

Jetzt beginnt die Gesprächsrunde mit der Jugendsprecherin Celine Peil. Sie stellte sich und ihre Arbeit kurz vor. Falls es irgendwelche Anregungen und Verbesserungen von den Jugendlichen gibt, sollen sie sich bei ihr melden. Eine Veränderung, die sich die Jugendlichen wünschen, ist ein Pullover für die DEM.

6:30 Uhr: nächtliche Schnipseljagd des ORG-Teams erfolgreich beendet!

Gestern Abend hat das ORG-Team eine Schnipseljagd veranstaltet. Dabei wurden interessante Funde gemacht.

Ein Mädchen ist während ihrer "Flucht" gestolpert. Auf dem Hof konnten wir interessante Lichtspiele aus verdunkelten Zimmern beobachten. Dabei wurden wir durch Blicke aus dem Fenster erwischt.

Circa 23:30 Uhr ging das letzte Licht bei männlichen Spielern aus. Somit haben sie die Challenge "Wer macht zuerst das Licht aus" gegen die Mädchen gewonnen. Denn in einem Spielerinnenzimmer brannte zu dem Zeitpunkt noch Licht.

8:00 Uhr: Freigabe durch den Vizejugendpräsident

Soeben wurde die 5. Runde hier im KiEZ durch Frank Schulze freigegeben.

8:01 Uhr: erste Partie beendet

Die erste Partie im Discosaal ist beendet.

1. beendete Partie

8:20 Uhr: Nachtrag zum gestrigen Nachmittag

Hier noch ein paar Bilder vom gestrigen Nachmittag:

Runde 1 3 Runde 2 Runde 4 1 Runde 5 2 Showkampf 1 Showkampf 34 gewinnt Airhockey 2 Tischkicker 3 Tischtennis 2

8:29 Uhr: erster Dopingfall

Nach dem gestrigen Anti-Doping-Vortrag gab es jetzt den ersten Vorfall. Seht selbst, was ich genau meine ;)

unfaire Figurenverteilung

8:30 Uhr: Happy Birthday!

In der u10m gab es heute ein Geburtstagskind. Er bekam ein nettes Ständchen und ein kleines Geschenk überreicht. Anschließend begann Runde 5.

 Geburtstagskind 1

9:10 Uhr: Regen im ORG-Büro hat aufgehört

Das Rohr ist wieder dicht, denn die Mütze wurde soeben abgesetzt.

9:45 Uhr: Bulletinteam ohne Arbeit

Für fünf Minuten hatte das Bulletinteam keine Arbeit. Seht selbst, wie diese Pause genutzt wird.

uberarbeitet

9:50 Uhr: Hausschuh gesucht!

Soeben kam die Nachricht, dass ein EINZELNER Hausschuh fehlt.

9:55 Uhr: erste Altersklasse fertig

Die u8m/w sind nach knapp 90 Minuten mit der 5. Runde fertig.

10:15 Uhr: Sturz auf die neuen Süßigkeiten

ORG-Team stürzt sich auf die neu aufgemachte Schokolade. Jetzt kann wieder weitergearbeitet werden.

10:23 Uhr: Partieformular wird gesucht

"u14 wird gesucht!"

"Nö, u14m bin ich nicht"

10:26 Uhr: Partieformular im Stapel aufgetaucht

Juhuuuuuuuuuuuuuuuuuuu!!!!!!! Wir haben das gesuchte Partieformular gefunden!

10:30 Uhr: Großmeister gesichtet

Wir bekommen heute "hohe Besuche". Zuerst reiste Frank Schulze an und soeben wurde GM Henrik Teske gesichtet.

10:33 Uhr: Spielezelt wieder geöffnet

Das Spielezelt hat jetzt bis zum Mittagessen geöffnet.

Spielezelt 2

11:18 Uhr: Regelwidrige Züge

Da die Audio leider nicht ganz so gut zu hören ist, haben wir das "Kurzinterview" transkripiert.

"Was passiert bei unmöglichen Zügen am DGT Brett?"
"Wir haben folgenden Vorschlag. Wenn zum Beispiel ein Springer von e7 nach g5 zieht, kommt 1. die Aussage: "Sie haben ihr Ziel verfehlt, die Routenführung endet hier." oder 2. "Piep...holen sie den Schiedsrichter...Piep!" "

11:20 Uhr: Wir stehen unter Jelly-Beans-Beschuss

Beim Verkosten der Jelly Beans, werden wir gegenseitig abgeworfen. Da wir die Tüte nicht rumreichen wollen.

13:00 Uhr: gerade angekommen, schon im Stress

Der Vizejugendpräsident ist nur auf Achse.

13:05 Uhr: Juhu, endlich alle Partien eingegeben

Soeben wurden die letzten 5 Züge eingegeben und wir können die Bulletins ausdrucken.

13:10 Uhr: Bis zum Anschlag

Die Partieeingabe war so stressig, dass bereits die ersten Tasten fliegen.

Nun ist die Frage, welche fehlt?

Tastatur

13:38 Uhr: Größenumrechnung im Büro

Wir haben gerade das Problem, dass wir die T-Shirt Größen bestimmen müssen. Jetzt brauchen wir Hilfe, welche "Kindergröße" welche "Buchstabengröße" hat.

13:40 Uhr: Kiebitze lauern überall

Nach der Mittagspause fanden die Schiedsrichter im Spielsaal überraschend das Duell von "Emma Eule gegen Anton Luchs" vor. Allerdings wurden sie in ihrer Partie gestört, sodass wir das Ergebnis nicht wissen, da sie sehr viel Ruhe benötigen. Kiebitze sind nicht erlaubt!

Eule vs. Luchs 1

13:58 Uhr: Schwarz oder Weiß

Damit die "Großen" auch einmal mit dem Lied "Schwarz oder Weiß" die Runde starten können, hat sich das Schiriteam etwas einfallen lassen. Seht doch selbst:

thumb Lied auch bei den Grossen 1

14:00 Uhr: 6. Runde freigegeben

In beiden Spielräumen wurde die vorletzte Runde freigegeben. 

15:00 Uhr: Rache für die BEM

In der u8m gab es einen niedlichen Kommentar nach dem Gewinn: "Ha, das war die Rache für die Bezirk!" Ich denke der Spieler meinte die Bezirksmeisterschaft.

15:08 Uhr: Partieverlust aufgrund von regelwidrigen Zügen

In der u10w verlor ein Mädchen durch Reklamation von 2 regelwidrigen Zügen.

15:45 Uhr: weitere hochwertige Besucher gesichtet

Nachdem heute schon Frank Schulze und Henrik Teske nach Sebnitz reisten, haben wir jetzt auch Andrea Hafenstein (Autorin von "Schach dem Tumor") und Nicole Lorenz getroffen.

hoher Besuch

15:58 Uhr: u8w hat spielfreien Nachmittag

Gerade kam im ORG-Büro die Frage: "Hä, wieso ist noch keine u8w Partie fertig?"

Kurze Zeit später fiel dann auch der Groschen, dass die Altersklasse heute einen spielfreien Nachmittag hat.

16:14 Uhr: Partieformulare neu sortiert

"Hä, die haben doch eine ganz andere Partie gespielt?" "Och Tom, Menno!"

Er hat vorhins ausversehen die noch einzugebenden Partien runtergeschmissen.

16:44 Uhr: Vorstellung der Schiris

So nachdem die SEM jetzt fast vorbei ist, zeige ich euch jetzt, wer in welchem Spielsaal war.

Im Discosaal achteten Maria Graf, Sven Baumgarten und Dmitri Schamschurko auf das gesamte Spielgeschehen.

Auf die "kleinen Flöhe" passten Christin Reinsdorf und Uwe Stark auf.

Die Liveübertragung überwachte Roland Graf.

Schiri Team Discosaal Runde 5 Impressionen Probenraum 4 Schiri DGT 1

17:37 Uhr: Favouritenstürze

Heute gab es mehrere Favouritenstürze, sodass es in einigen Altersklassen morgen nochmal richtig interessant werden wird.

17:50 Uhr: kreative Kunstwerke

Das Bulletinteam hatte beim Eingeben sehr viel Spaß.

Partieformulare 1 Partieformulare 2

19:00 Uhr: Vereinskleidung

Während des Turniers wurden viele Vereins-T-Shirts gesichtet.

Hier ein paar Beispiel:

Impressionen Runde 3 Discosaal 47 Impressionen Runde 3 Probenraum 7 Runde 4 Impressionen Probenraum 10 Runde 5 Impressionen 1 Runde 5 Impressionen 2 Runde 5 Impressionen 3 Runde 5 Impressionen 4 Runde 5 Impressionen Probenraum 27 Runde 6 Impressionen Discosaal 7 Rundenbeginn 5 Probenraum 1 Rundenbeginn 5 Probenraum 2 Rundenbeginn 5 Probenraum 3

19:20 Uhr: Spaß im ORG-Büro

Alle mussten bei folgendem Dialog herzlich lachen:

"Ich bin vergeben! - Nein-NEIN!"

 

19:22 Uhr: Abholung aus dem Kreissaal

Drei Spieler kamen gerade ins Büro und wollten ihre Nachdrucke vom Bulletin abholen. Danach meinte einer: "Wir müssen auch noch die Jacke mitnehmen!" Ein anderer antwortete daraufhin: "Nein, die hängt noch im Kreissaal!"

Wir denken, er könnte seinen Spielsaal gemeint haben, also den Discosaal.

19:30 Uhr: Skatturnier

Das Skatturnier startet im Speisesaal!

21:28 Uhr: Stand vor der letzten Runde der SEM 2017

7:50 Uhr: Guten Morgen zum alles entscheidenden Tag der SEM

Einen schönen guten Morgen zum letzten Tag der SEM. Nachdem es in 3 weiblichen Altersklassen schon klare Sachsenmeisterinnen gibt, erwarten wir bei den Jungs noch viele interessante Entscheidungen. Wir wünschen allen Teilnehmern trotz des grauen und nieseligen Tages viel Erfolg!

8:00 Uhr: Hosentaschen- und Jackentaschenkontrolle

Bevor die letzte Runde freigegeben wurde, mussten alle Spieler noch einmal ihre Hosentaschen und Jackentaschen nach ihren Zimmerschlüsseln und Handys durchsuchen. Danach wurde die letzte Runde freigegeben.

8:20 Uhr: nächste Siegerin steht fest!

In der u18w konnte sich Selina Moses von TuS Coswig 1920 nach 20 Minuten durch ein Remis den Sachsenmeistertitel sichern!

Herzlichen Glückwunsch!

u18w Titel

8:30 Uhr: letzte Runde im Probenraum freigegeben

Soeben wurde die letzte Runde in der u8w/m und u10w/m freigegeben.

9:20 Uhr: erster männlichen Sachsenmeister steht fest!

Durch den Sieg von Dylan Reich in der u8m konnte er sich seinen Sachsenmeistertitel sichern!

Herzlichen Glückwunsch!

u8m Titel 5

9:23 Uhr: Brettgeschichte im großen Spielsaal

Während in der u16w immer ein kleiner Motivationszettel geschrieben wurde, gab es diesmal sogar in einer anderen Altersklasse eine Geschichte.

Runde 7 Impressionen Discosaal 12

10:05 Uhr: Zwischenstände

Es sind bereits viele Bretter fertig, doch die Titelkämpfe werden noch ausgetragen. In der u8w haben Diana und Cosima beide gewonnen und somit 5 Punkte. Es bleibt weiterhin spannend, wer von den beiden die bessere Buchholz hat. Wir lassen uns bei der Siegerehrung überraschen.

10:17 Uhr: Sachsenmeister u18m steht fest

Durch seinen Sieg gegen Victor konnte sich Alexander Herbrig vom SC Einheit Bautzen seinen Titel sichern.

Wir gratulieren ihm zu seinem Titel!

Runde 4 Impressionen DGT 2

10:33 Uhr: es raucht!

Im ORG-Büro wurden soeben kleine Rauchschwaden gesichtet. Der Drucker ist gerade leicht überarbeitet und erhofft sich durch seine leichten Rauchschwaden eine kurze Pause.

10:45 Uhr: Sieger u16m steht fest

Obwohl Richard Zienert noch spielt, kann man ihm jetzt schon zu seinem Titel gratulieren. Denn seine Verfolger spielten remis und können ihn somit nicht mehr einholen.

11:00 Uhr: Klaudia Ortlepp verteidigt ihren Sachsenmeistertitel!

Klaudia Ortlepp ist die einzige Vorjahressiegerin, die ihren Titel aus dem letzten Jahr verteidigt hat. Starke Leistung!

11:07 Uhr: Sachsenmeisterin u16w ermittelt

Miriam Weimert von der SG Turm Leipzig hat durch ihren Sieg sich den Sachsenmeistertitel erkämpft.

Herzlichen Glückwunsch!

Rundenbeginn 7 3

11:20 Uhr: Juhu der Drucker druckt wieder!

Nach einer längeren Pause macht der Drucker wieder seinen Job!

Die Vorbereitungen für die Siegerehrung können weiter gehen.

2. Freiplatzvergabe für die DEM bis Anfang Mai

Das Anträgestellen für die 2. Freiplatzvergabe für die DEM hat begonnen.

Die Anträge werden bis zum 08.05.2017 über ein Internetformular entgegengenommen, das unter http://bit.ly/dem17-freiplatzantrag zu finden ist. Auf den DEM-Seiten sind weitere Details zum Verfahren einsehbar:

http://www.deutsche-schachjugend.de/sport/dem/

Abschlussbericht zur SEM 2017

Sachsenmeister 2017Fünf anstrengende, aber auch erlebnisreiche Tage in Sebnitz liegen hinter uns. Die Sachseneinzelmeisterschaften 2017 sind schon wieder vorüber. Herzlichen Glückwunsch den Sachsenmeistern 2017:

Weiterlesen ...

Ausshreibung zur Lipsiade 2017

Am Samstag, den 10.06.2017, findet im Sportgymnasium Leipzig die Lipsiade statt. Weitere Informationen zum Turnier findet ihr in der Ausschreibung.