News-Archiv 5/2017

1. + 2. Sachsen-Jugendliga U20 / Sachsenliga U16 / JSBS-Vereinswettbewerb

In der 1. Sachsen-Jugendliga U20 verteidigte der SK König Plauen (12:0 / 28) seinen Vorjahrestitel souverän. Über den Vize-Rang entschied das direkte Aufeinandertreffen in der letzten Runde zugunsten des TuS Coswig 1920 (9:3 / 22) gegenüber der SG Grün-Weiß Dresden (6:6 / 18). In der 2. Sachsen-Jugendliga U20 gewann der USV TU Dresden (8:2 / 13) vor dem SV Dresden-Striesen (7:3 / 12,5) und dem SC 1994 Oberland (7:3 / 11,5). Wie im Vorjahr litten beide Turniere darunter, daß insgesamt 5 Mannschaftsplätze unbesetzt geblieben waren.

In der Sachsenliga U16 dominierten die Leipziger Mannschaften. Es siegte die BSG Grün-Weiß Leipzig (15:3 / 22,5) vor der SG Turm Leipzig (12:6 / 23) und der Schachgemeinschaft Leipzig (12:6 / 21,5).

Nach Abschluss der Sachsenligen U20 und U16 setzte sich im JSBS-Vereinswettbewerb 2016/17 der SK König Plauen (65 Punkte) vor der Schachgemeinschaft Leipzig (60 Punkte) an die Spitze. Auf dem 3. Platz folgen die BSG Grün-Weiß Leipzig und TuS Coswig 1920 (je 40 Punkte).

Sparkasse Muldental Jugendopen U25 in Grimma

GJOP17 1Am letzten Aprilwochenende war das Dorfgemeinschaftshaus "Weintraube" im Grimmaer Ortsteil Großbardau Spielstätte für 64 Mädchen und Jungen beim vom SV 1919 Grimma organisierten Sparkasse Muldental Jugendopen U25 Die Teilnehmer/innen kamen aus mehreren Bundesländern und auch eine Spielerin aus den Niederlanden hatte den weiten Weg nach Sachsen auf sich genommen.

Weiterlesen ...

Auswertung des Talentelehrganges am 29.4.17 in Großröhrsdorf

Das Thema des letzten Tageslehrganges im Spieljahr 2016/2017 lautete „Ungleiche Materialverhältnisse im Mittelspiel“. Alle 14 gemeldeten Talente waren mit Eifer dabei. Bei den nicht trivialen Tests innerhalb der Lehreinheiten waren die Unterschiede zwischen den „alten Hasen“ und den jüngeren, neuen Talenten schon recht groß. Dennoch dürften gerade Letztere viel gelernt haben und brauchen wegen der nicht so hohen Lehrgangspunktzahl nicht traurig sein.

Weiterlesen...

Startschuss der 21. Leipziger Schachtage mit 74 Teilnehmern

001Am 1. Mai luden die Schachschule Leipzig, die BSG Grün-Weiß Leipzig e.V. und der Markkleeberger Förderverein pro Kinder- und Jugendschach e.V. zum 5. Mal zum gemeinsamen Familienschachturnier ein. Der Maifeiertag, der auch künftig traditionell für dieses Breitenschach-Turnier genutzt werden soll, hatte sich für Familienausflüge zum gemeinschaftlichen Schachspielen schon mehrfach bewährt. So kamen auch dieses Mal wieder Gäste aus mehreren Bundesländern.

Weiterlesen...

30 Jahre U-11-Turnier in Kitzscher

DSC 8466Die BSG Grün-Weiß Leipzig hat das 30. U-11-Mannschaftsturnier des TSV Kitzscher gewonnen. Die Mannschaft von Trainer Sven Sorge setzte sich ungeschlagen mit zwei Mannschaftspunkten Vorsprung vor der Schachgemeinschaft Leipzig und der USG Chemnitz durch. Gastgeber TSV Kitzscher landete mit 8 Mannschaftspunkten auf dem vierten Platz. Gespielt wurden sieben Runden im Schweizer System nach Schnellschachregeln mit 20 Minuten Bedenkzeit pro Spiel und Partie. Der Einladung folgten insgesamt 14 Mannschaften aus Sachsen und Thüringen.

Kinder- und Jugendsportspiele Landkreis Leipzig 2017

Am 10.06.2017 finden die diesjährigen Kinder- und Jugendsportspiele des Landkreis Leipzig laut Ausschreibung im Grimmaer Rathaussaal in der Zeit von 09:00 - 13:00 Uhr statt. Neben den Medaillen für die drei Erstplatzierten getrennt nach m/w gibt es eine Sonderwertung für den erfolgreichsten Verein. Für eine reibungslose Wettkampfvorbereitung und -durchführung ist der Meldetermin 28.05.2017 unbedingt einzuhalten.

Einladung zur Sitzung des Spielbezirkes Dresden / Ausschreibung MM

Werte Schachfreunde,
ich lade alle Jugendwarte des Spielbezirkes Dresden recht herzlich zur jährlichen Tagung des Spielbezirkes am 15.06. in Bautzen ein. Dazu erhaltet ihr parallel die Ausschreibung MM des Spielbezirkes für die kommende Saison. Bitte beachtet die Termine bezüglich Mannschaftsmeldung sowie Anträge an die Versammlung.

Spieler des Jahres 2016 gesucht

Es werden wieder die Spieler des Jahres von der Deutschen Schachjugend gesucht. Ein sächsischer Spieler hat es in diesem Jahr in die Nominierungen geschafft. Konstantin Urban, deutscher Meister U16, steht in der U20 zur Wahl. 

Noch bis zum 25.05.2017 könnt ihr hier wählen.

Bannewitz (U12w), Grimma (U20w) und TU Dresden (U10) sind die neuen Sachsenmeister

Am vergangenen Wochenende fand die Sächsische Mannschaftsmeisterschaft in den Altersklassen U10, U12w und U20w im KiEZ "Am Filzteich" in Schneeberg statt. Am Samstag bei schönstem Wetter wurden zwei Runden gespielt, in der Altersklasse U12w sogar drei.

Weiterlesen ...

Sachsenmannschaftsmeisterschaften U12, U14, U14w

Das 2. SMM-Wochenende steht unter keinem guten Stern. Durch den Ausfall des Servers, auf dem das Portal64 läuft, wollen wir aber an dieser Stelle möglichst zeitnah über die aktuellen Ergebnisse berichten.

Weiterlesen ...

Zuletzt aktualisiert: 21. Mai 2017

JSBS-Vereinswettbewerb 2016/2017 nach der SEM

Der mit dem Gewinn von 5 Medaillen bei der Sachseneinzelmeisterschaft in Sebnitz erfolgreichste Verein SV Dresden-Leuben (202 Pkt.) setzte sich auch im JSBS-Vereinswettbewerb 2016/2017 an die Spitze, gefolgt von der SG Leipzig (189 Pkt.) und der bei der SEM mit 3 Titeln auftrumpfenden SG Turm Leipzig (176 Pkt.).

Absage Mädchencamp

Es war ein Versuch, der gründlich daneben ging. Für unser erstmals ausgeschriebenes Mädchencamp hatten wir zum Meldeschluß genau gar keine Anmeldung. Das von jungen Frauen des Organisationsteams mit viel Engagement vorbereitete Schachlager konnte keine Anziehung und kein Interesse bei der Zielgruppe wecken.
Es ist schade und ich bedauere diese Absage sehr. Falls es prinzipielles Interesse im Land gibt, aber die Rahmenbedingungen ungeeignet waren, wäre es nett, wenn mir das mitgeteilt wird. Wir schliessen eine Wiederholung nicht prinzipiell aus, jedoch sollte diese nicht noch einmal schief gehen.

Vorbereitungslehrgang DEM Nachwuchs

Der Jugendschachbund Sachsen wird insgesamt 34 Teilnehmer zur DEM nach Willingen entsenden. Sie werden wie jedes Jahr vor Ort von 7 Trainer schachlich betreut und von vielen Eltern moralisch unterstützt. Die Delegationsleitung übernimmt dankenswerter Weise Herr Burian.
Vorher findet vom 25.-28.05. noch ein Vorbereitungslehrgang im KiEZ Sebnitz statt. Wir werden unsere hoffnungsvollen Jungstars noch einmal sehr intensiv trainieren. Die älteren Jahrgänge müssen sich 4 Tage ausschliesslich den Eröffnungen widmen, die jüngeren Teilnehmer bekommen in bewährter Weise Lektionen mit speziellen Schwerpunkten.  Als Trainer werden bewährte Kräfte wie GM Slobodjan, GM Meijers, IM Wichmann und alle unsere weiteren Trainer der DEM Nachwuchs im Einsatz sein.

Train the Trainer – Didaktik für Großmeister

Der diesjährige Vorbereitungslehrgang für die Deutsche Einzelmeisterschaft Nachwuchs brachte eine echte Neuerung mit sich. Obwohl ... eigentlich fand dieses zusätzliche Angebot nicht im Lehrgang sondern noch vor dessen eigentlichem Start statt.

Unsere B-Trainerin Saskia Stark hatte angeboten, den anderen Trainern eine kurze Einführung in die Didaktik zu vermitteln. Didaktik ist die Wissenschaft des Lehrens und Lernens. Sie beschäftigt sich vorrangig mit der Frage, wie man Wissen am besten vermitteln kann, damit der Erkenntnisgewinn beim Schüler so hoch wie möglich ist.

Weiterlesen...

Zweites SMM-Wochenende mit Hindernissen

Das zweite SMM-Wochenende wird als Pannenwochenende in die Annalen der Meisterschaften eingehen. Für alle Schachfreunde war es eine herbe Prüfung, dass der DWZ-Server nicht erreichbar war. Schlimmer war es für die sächsischen Schachfreunde, da das Portal 64 auf demselben Server läuft und somit auch nicht erreichbar war. Zum Glück hatte Turnierleiter Frank Jäger alles schon vorher ausgedruckt, so dass wir das Turnier dann auf einem Parallelsystem laufen lassen konnten. Aber das waren noch nicht alle Fährnisse, die uns erwarteten. Für Sonntag war eine Stromabschaltung angekündigt, die Probleme mit Licht und Technik bedeutet hätte. Kommen wir zum sportlichen Geschehen. 

8. BSG-Jugendopen (25.-26.05.2017) mit spannenden 6 Runden

Zum 8. Mal luden die BSG Grün-Weiß und die Schachschule Leipzig zum gemeinschaftlichen BSG-Jugendopen ein. Das Turnier fand im Rahmen der 21. Leipziger Schachtage statt und war wie schon im Vorjahr auf sechs Runden an zwei Tagen für Kinder der AK U12 ausgerichtet. Der Turnierplan und der Spielort im Soziokulturellen Zentrum "Große Eiche" in Böhlitz-Ehrenberg boten Zeit und Platz für "Tobe"-Pausen und Analysen. Das zeitgleich stattfindende 8. BSG-Open nutzten viele der jungen Talente auch zum Zuschauen bei den Großen, wobei unter anderem der Vorjahressieger des Jugendopens Florian Schön (9 Jahre) die Herausforderung im C-Open suchte.

Weiterlesen...

Helfer für die Sparkassen Landesjugendspiele gesucht​

Für die Sparkassen Landesjugendspiele am 17./18. Juni 2017 in der Messehalle 1 in Dresden werden noch Helfer gesucht​. Wer kann am Freitag, 16.06. zwischen 16:30 Uhr und ca. 20 Uhr beim Aufbau helfen? Wer kann uns am Samstag und/oder Sonntag als Schiedsrichter oder Turnierhelfer unterstützen? Interessenten melden sich bitte bei Frank Jäger unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder ab 19 Uhr telefonisch unter 0171 / 7965984.

Vorbereitungslehrgang DEM Nachwuchs 2017

gruppenbild1Traditionell führten wir am Wochenende über Himmelfahrt einen Kader ... nein, halt dieses Jahr war es kein Kaderlehrgang. Mit der angestrebten Reform des Leistungssports in Deutschland werden auch bei uns einige Änderungen wirksam werden. 
Somit fand dieses Jahr erstmals eine Vorbereitungslehrgang für die DEM Nachwuchs statt. Auch wenn es im Prinzip in allen Jahren vorher auch ein solcher war, gab es doch eine kleine, aber feine Änderung: es nahmen nur und ausnahmslos ausschließlich die designierten Teilnehmer der Meisterschaft teil. Aber weniger Kinder waren es deswegen trotzdem nicht, der Unterschied in unseren Teilnehmerzahlen ist im Vergleich zu den Vorjahren marginal.

Weiterlesen...