News-Archiv 7/2017

Ausschreibung zum 36. Löbauer Open

Vom 27.07.2017 bis 30.07.2017 findet das 36. Löbauer Open statt. Einen Monat später findet dann am 26.08.2017 das 36. Löbauer Nachwuchs- und Freizeitturnier statt.

Neuer Meldetermin für die BL/BK U12 Leipzig

Da der Termin für den ersten Spieltag der BL/BK U12 (02.09.2017) zu nah am angedachten Meldetermin (01.09.2017) lag, wurde dieser auf den 18.08. vorverlegt. Alle Termine stehen noch einmal in der Ausschreibung für die Bezirksligen/Bezirksklassen Leipzig.

Anträge zur Jugendversammlung 2017

Im Bereich Jugendversammlung sind alle 7 Anträge an die diesjährige Jugendversammlung veröffentlicht. Außerdem findet ihr dort den Mandatszettel.

Lüneburger Schachfestival die zweite...

Auch in diesem Jahr machte sich ein kleines ambitioniertes Team (Tessa, Roven, Gengchun, Konstantin und ich) auf die Reise nach Niedersachsen. Die Anreise verlief ohne große Verzögerungen, was angesichts des auch an diesem Wochenende stattfindenden G20 Gipfels in Hamburg, im Vorfeld keinesfalls klar war.
Im Zug gab es trotz Ferien auch etwas Geschichtsunterricht. Und es traten durchaus einige Wissenslücken zu Tage. Fragen zur Hanse und Lüneburgs Stellung innerhalb dieser führten zu eher entsetzen Gesichtern. Aber ein Glück, wir fuhren ja zu einem Schachturnier und nicht zum Pisa-Test.
Roven spielte, wie auch im letzten Jahr im GM-Turnier, Konstantin und Gengchun im IM Turnier und Tessa im A-Open. Die beiden Erstgenannten kämpften um ihre zweite Norm, wenn auch die dazu benötigten jeweils 6,5/ 9 wenig Platz für Ausrutscher ließen. Gengchun und Tessa wollten „einfach“ ein paar Skalps an ihren Gürtel heften.

Weiterlesen...

Disco beim Kaderlehrgang

jugendbegegnung2017Es war wieder mal soweit. Für einige Kaderspieler war das Sommertrainingslager das letzte in ihrem Kaderleben. Nach vielen Jahren Einsatz und Fleiß setzt die Altersgrenze eine unerbittliche Schranke. Aber nicht nur deswegen war der Aufenthalt in der Jugendherberge Sayda vom 16. - 22.07.2017 ein außergewöhnliches Erlebnis.
Aus verschiedenen Gründen haben wir in diesem Jahr ein neues Quartier für unseren Sommerlehrgang gesucht und in Sayda ein tolles Haus gefunden. Die Jugendherberge ist zwar straßentechnisch nicht einfach zu erreichen und mancher lernte bei der Anfahrt, dass 30
Kilometer Entfernung auf erzgebirgischen Landstraßen auch gut und gerne mal 60 Minuten Fahrtzeit bedeuten können, aber dessen ungeachtet waren die Einrichtung und der Aufenthalt ein Volltreffer.

Weiterlesen...