Abschlussbericht SEM 2014

SEM 2014: Siegerehrung auf der FreilichtbühneDie Sachseneinzelmeisterschaft 2014 ist beendet. Wie immer sind die 5 Tage in Sebnitz wie im Fluge vergangen. Besonders, weil uns dieses Jahr das Wetter nicht im Stich gelassen hat. Sowohl die Eröffnung als auch die Siegerehrung konnten, trotz vieler banger Blicke in Richtung Himmel, auf der Freilichtbühne durchgeführt werden. Zwischendurch gab es viele Sonnenstunden, so dass die Trainer Hendrik Hoffmann und Cliff Wichmann die Partieanalysen auf dem Hof machen konnten und dadurch auch die Eltern seltener im Spielsaal zu sehen waren.

Weiterlesen ...

Berichterstattung von der SEM

Noch ein Opa, der allen Beteiligten an der Berichterstattung zur SEM ein großes Lob und Dankeschön aussprechen möchte. Dass aber nicht nur die ältere Generation angetan ist, zeigt die Reaktion meines Sohnes mit den Worten "is ja irre", als ich berichtete, dass es sogar einen Liveticker von den Begegnungen gibt.
Also weiter so, sehr gute Arbeit.

Vorletzter Tag der SEM

Das Ende der Sachseneinzelmeisterschaft 2014 ist langsam aber sicher in Sichtweite.
Heute wurden zwei Partien gespielt. Nach der vorletzten Runde stehen die ersten Sachsenmeister/innen schon fest.

Weiterlesen ...

Gratulation zu dieser Berichterstattung

Als Opa eines Teilnehmers bin ich immer sehr gut informiert. Hier können sich andere Verbände nicht nur "eine Scheibe abschneiden".

SEM Bergfest

Heute hieß es Bergfest!  Über die Hälfte der Runden sind schon gespielt. Nach den ruhig und konzentriert gespielten Partien hatten die Spielerinnen und Spieler am Nachmittag frei.

Weiterlesen ...

Sachsen grüßen Sachsen

Wir wünschen allen viel Erfolg! Und beobachten gespannt die interessanten Live-Partien aus dem sonnigen Hofheim. Besonders drücken wir Konsti, Leo und Hans die Daumen!

Gut gelaunte Grüße Roven und Philipp

Zweiter Tag der SEM

Groer SpielsaalNachdem der gestrige Abend etwas regnerisch vorbei ging, wurden die Teilnehmer heute Morgen wieder von warmen Sonnenstrahlen geweckt.
Schnell in die Sachen geschlüpft, rein in das passende Schachshirt und los zum Frühstück.

Weiterlesen ...

Die SEM 2014 beginnt

Spielsaal U12 U18Nach der Anreise aller Teilnehmer, Eltern und Betreuer am Vormittag begann die Sachseneinzelmeisterschaft 2014, welche nun schon zum 18. Mal in Sebnitz stattfindet.

Weiterlesen ...

Tandem-Turnier „Im Zeichen der Freundschaft“

Zeitgleich zur SEM findet an dem freien Nachmittag (24.04.2014) ein Tandem-Turnier "Im Zeichen der Freundschaft" statt. Dabei müssen die Mitglieder eines Teams Oberteile in derselben Farbe tragen. Außerdem besitzt jedes Team einen kreativen Namen und ein Maskottchen. Weitere Informationen zur Anmeldung und zu den Tandem-Regeln findet ihr in der Ausschreibung.

DWZ-Stichtag für die Sachseneinzelmeisterschaft

Auf Antrag der USG Chemnitz habe ich den DWZ-Stichtag für die Sachseneinzelmeisterschaft auf den 17.04.2014 geändert. Zu diesem Zeitpunkt sind mit großer Wahrscheinlichkeit bereits die Männerpunktspiele sowie die SMM-Vorrunden U10, U12 und U14 ausgewertet.

Zusatzqualifikationsturnier zur SEM 2014

Beim heutigen Zusatzqualifikationsturnier zur SEM haben 22 Spieler die letzte Chance genutzt, sich für die Sachseneinzelmeisterschaften 2014 in Sebnitz zu qualifizieren. Dazu mein herzlichster Glückwunsch!

Weiterlesen ...

Vorläufige Teilnehmerlisten der SEM veröffentlicht

Mit dem heutigen Zusatzqualifikationsturnier in Chemnitz ist der Qualifikationszyklus zur Sachseneinzelmeisterschaft 2014 beendet. Im Bereich SEM findet ihr die vorläufigen Teilnehmerlisten. Diese werden nach dem Meldeschluss (21.03.2014) sowie dem DWZ-Stichtag (05.04.2014) nochmals aktualisiert.

C-Trainer-Lehrgang zur SEM (Mädchenförderung und Ausbildungsoffensive 2014)

Im Rahmen der Ausbildungsoffensive 2014 wird der JSBS im Zusammenarbeit mit dem Referat Aus- und Weiterbildung auch in diesem Jahr wieder einen Lehrgang zum Erwerb des C-Trainer-Scheins im Rahmen der SEM Nachwuchs durchführen.

Weiterlesen ...

1. Freiplatzrunde der DSJ für die DEM 2014

Roven Vogel (Siebenlehner SV, U14), Theo Gungl (USV TU Dresden, U14) und Julia Bui (SV Dresden-Leuben, U12w) haben von der Deutschen Schachjugend in der 1. Freiplatzrunde einen Freiplatz für die DEM 2014 erhalten. Herzlichen Glückwunsch! Damit hat sich die Liste der SEM-Vorberechtigten nochmals verändert.