Tagesbericht vom 30.03.2016

Von der diesjährigen Sachseneinzelmeisterschaft möchten wir mit kurzen Beiträgen die Zuschauer zu Hause zeitnah über das aktuelle Geschehen informieren.

Für Anregungen & Kritik nutzen Sie bitte das Kontaktformular.

21:31 Uhr: Roven gewinnt das Blitzturnier

Roven hat das Blitzturnier souverän gewonnen und nur in der 4. Runde gegen Alexander Herbrig einen halben Punkt abgegeben. Hier der Endstand nach 9 Runden:

Rang Teilnehmer TWZ Attr. Verein/Ort Punkte Buchh BuSumm
1. Vogel,Roven 2427   USV TU Dresden 8,5 45,5 360
2. Rudolf,Matthias,Dr. 2072   SG Grün-Weiß Dresden 7 46 353
3. Herbrig,Alexander 2087   SC Einheit Bautzen 7 45 351
4. Engert,Marvin 1974   SG Turm Leipzig 5,5 45 349
5. Schuh,Rüdiger 2032   FVS ASP Hoyerswerda 5,5 43,5 335,5
6. Hofmann,Rares 2002   TuS Coswig 1920 5,5 39,5 323
7. Wong,Gengchun 2015   SV Dresden-Leuben 5 47,5 339
8. Glinzer,Christoph 2118   USV TU Dresden 5 47,5 330
9. Herbrig,Thomas 1952   SC Einheit Bautzen 5 44 315
10. Lowke,Kathrin 1869 W SC Einheit Bautzen 5 39 326,5
11. Faßhauer,Jacob 1786   Schachgemeinschaft Leipzig 5 37 313,5
12. Kunath,Tim 1785   TuS Coswig 1920 5 35,5 324
13. Schamschurko,André 1844   USV TU Dresden 4,5 41,5 319
14. Petschel,Oliver 1796   SV Freital 4 39,5 309
15. Große,Marcus 1975   SV Lok Engelsdorf 4 38 303,5
16. Zimmermann,Felix 1888   SV Grün-W. Niederwiesa 4 37,5 304
17. Reiche,Niccolò 1838   USV TU Dresden 4 36,5 304,5
18. Hassemeier,Mika 1707   FVS ASP Hoyerswerda 4 34 304,5
19. Storch,Domenic 1710   SG Turm Leipzig 4 29 283
20. Schmidt,Alexandra 1526 W SV Traktor Priestewitz 3,5 33 282,5
21. Schaefer,Matthes 1775   BSG Grün-Weiß Leipzig e. V. 3,5 30,5 278
22. Jahn,Felix 1567   BSG Grün-Weiß Leipzig e. V. 3,5 30 289
23. Bui,Hai Lam 1977   SV Dresden-Leuben 3,5 30 284,5
24. Kühn,Felix 1037   Löbauer SV 2 32,5 271
25. Weimert,Miriam 1783 W SG Turm Leipzig 2 30 267
26. Buschmann,Johannes 1557   SG Turm Leipzig 1,5 29,5 261,5

20:07 Uhr: Weiteres Feedback zur SEM

Liebes Org.team,
zur wiederum gelungenen Berichterstattung zur SEM ein Glückwunsch und ein großes Danke. Besonders schön, dass Roven vorbeischaut, und mit eingebunden wird.

Mit freundlichen Grüßen
Sven Essler

19:38 Uhr: Blitzturnier mit 26 Teilnehmern gestartet

26 Teilnehmer und Betreuer haben sich im Discosaal zum Blitzturnier eingefunden.

TlnNr Teilnehmer Attr. ELO NWZ Verein/Ort
1. Vogel,Roven   2427 2400 USV TU Dresden
2. Glinzer,Christoph   2118 2078 USV TU Dresden
3. Herbrig,Alexander   2087 2062 SC Einheit Bautzen
4. Rudolf,Matthias,Dr.   2072 2047 SG Grün-Weiß Dresden
5. Schuh,Rüdiger   2032 2013 FVS ASP Hoyerswerda
6. Wong,Gengchun   2015 1958 SV Dresden-Leuben
7. Hofmann,Rares   2002 1962 TuS Coswig 1920
8. Bui,Hai Lam   1977 1871 SV Dresden-Leuben
9. Große,Marcus   1953 1975 SV Lok Engelsdorf
10. Engert,Marvin   1794 1974 SG Turm Leipzig
11. Herbrig,Thomas   1952 1910 SC Einheit Bautzen
12. Zimmermann,Felix   1888 1763 SV Grün-W. Niederwiesa
13. Lowke,Kathrin W 1869 1842 SC Einheit Bautzen
14. Schamschurko,André   1844 1763 USV TU Dresden
15. Reiche,Niccolò   1838 1805 USV TU Dresden
16. Petschel,Oliver   1796 1757 SV Freital
17. Faßhauer,Jacob   1786 1708 Schachgemeinschaft Leipzig
18. Kunath,Tim   1761 1785 TuS Coswig 1920
19. Weimert,Miriam W 1783 1735 SG Turm Leipzig
20. Schaefer,Matthes   1775 1645 BSG Grün-Weiß Leipzig e. V.
21. Storch,Domenic   1710 1614 SG Turm Leipzig
22. Hassemeier,Mika   1707 1696 FVS ASP Hoyerswerda
23. Jahn,Felix   1567 1509 BSG Grün-Weiß Leipzig e. V.
24. Buschmann,Johannes     1557 SG Turm Leipzig
25. Schmidt,Alexandra W 1526 1493 SV Traktor Priestewitz
26. Kühn,Felix     1037 Löbauer SV

16:23 Uhr: Zwischenergebnisse der 3. Runde

Auch heute veröffentlichen die Schiedsrichter fleißig die Zwischenergebnisse und halten so alle zu Hause auf dem Laufenden. Natürlich sind die Ergebnisse bis zur Kontrolle mit dem Ergebnismeldezettel unter Vorbehalt.

16:04 Uhr: Simultan mit Roven Vogel

Das Simultan gegen den Weltmeister hat an 10 Brettern begonnen. Mit Begeisterung sind die U8/U10-Spieler in den kleinen Speisesaal gekommen.

SEM 2016

 

15:45 Uhr: Familienduell mit über 100 Zügen

Dora und Charis spielen 112 Züge Schach, davon die letzten 51 nur mit jeweils König und Turm. Beide hätten mit voller Anfangsbedenkzeit weiterspielen können (auch wollen?).

Uhr am Ende der Partie

14:49 Uhr: Die ersten Partien der 3. Runde treffen ein

Soeben treffen die ersten Partien im Orgbüro zum Eingeben ein. Helfer Thomas Herbrig bringt fleißig alles von den Spielsälen ins Orgbüro und umgekehrt.

Wir ermitteln gerade seine "Datenübertragungsrate".

14:38 Uhr: Heute Blitzturnier

19:30 Uhr wird es heute im Discosaal für die Großen und die Betreuer/Trainer ein Blitzturnier geben. Roven spielt natürlich auch mit.

Gespielt werden 9 Runden mit einer Bedenkzeit von 5 Minuten pro Partie. Wir sind also pünktlich zur Nachtruhe fertig.

14:17 Uhr: Partien der 3. Runde haben begonnen

Die 3. Runde der SEM läuft. Viel Erfolg!

runde3 eroeffnung 1runde3 eroeffnung 2runde3 eroeffnung 3

13:55 Uhr Interessantes aus der U8/U10

Gespräch kurz vor der Runde zwischen Teilnehmern: "Ich habe spielfrei", Antwort: "Gegen wen hättest du denn da gespielt?"

12:46 Uhr: Die SEM 2016 wird intensiv zu Hause verfolgt

Das Orgteam freut sich sehr über Feedback. Vielen Dank dafür an Frau Pohle:

"Vielen DANK für die erstklassige Berichterstattung im Internet. So kann ich wenigstens auf Arbeit ein wenig dabei sein, wenn meine Tochter Saskia in der U10w kämpft! Vielen DANK!!!!"

11:14 Uhr: Pferde im Schach

Was schreibt man eigentlich, wenn ein "Pferd" zieht? In der Altersklasse U8 steht dann "Pf" auf dem Formular.

mitschrift pferdpferd

11:11 Uhr: Erstes Patt gesichtet

In der U10w wurde das erste Patt des Turniers gesichtet.

10:42 Uhr: Obst für das Orgbüro

Vielen Dank an Frau Linnemann, die das Orgbüro mit Obst versorgt hat.

SEM 2016

10:00 Uhr: sportliche Zuganzahlen

Mädchen in der U10 beenden Partie nach fast 100 Zügen mit Restbedenkzeiten von 1:02 und 1:36 Stunden!!!

9:52 Uhr: Taktikaufgaben

Nachdem Roven Vogel den Teilnehmern bei der Eröffnung U8/U10 empfohlen hatte, regelmäßig Taktikaufgaben zu lösen, gibt es bereits die ersten Nachfragen nach Taktikaufgaben im Orgbüro. Natürlich erfüllen wir auch diesen Wunsch gern.

9:23 Uhr: Speiseplan Mittagessen

Heute steht Schweinebraten mit Sauerkraut und Kartoffeln auf dem Speiseplan.

9:15 Uhr: Regen in Sebnitz

Seite heute Morgen regnet es in Sebnitz. Laut Wettervorhersage soll es ab 16 Uhr wieder trocken sein. Viel wichtiger: für Samstag sind sonnige 13 Grad vorhergesagt, so dass die Siegerehrung vielleicht doch auf der Freilichtbühne stattfinden kann.

9:10 Uhr: Simultan gegen den Schachweltmeister

Heute von 16 Uhr bis maximal 17:30 Uhr wird es im kleinen Speisesaal für U8 und U10 einen Simultankampf an 10 Brettern gegen den U16-Schachweltmeister Roven Vogel geben. Wer Interesse hat und zu dieser Zeit schon mit seiner Partie fertig ist, kann einfach vorbei kommen. Wer erst später fertig wird, kann auch bei freien Brettern später einsteigen.

8:30Uhr Jugendweltmeister eröffnet 2. Runde

Jugendweltmmeister Roven Vogel eröffnet die 2. Runde im Turniersaal der U8 und U10 mit den Worten: "Man sollte jeden Tag etwas für Schach tun, um Weltmeister zu werden."

SEM 2016

8:16 Uhr: ELO-Auswertung U14-U18

Noch ein Hinweis für die Spieler der Altersklassen U14 bis U18: in diesem Jahr findet für diese Altersklassen neben der DWZ-Auswertung auch eine ELO-Auswertung statt.

8:11 Uhr: Krankmeldung in der U10w

Uns erreicht leider die nächste Krankmeldung. Betroffen ist das Spitzenbrett der U10w. Gute Besserung Jenny!

8:08 Uhr: Kleines Quiz

1997 fand die erste SEM in Sebnitz statt. In diesem Jahr sind wir zum 20. Mal hier im KiEZ. Wer war bisher am häufigsten Sachsenmeister/in in Sebnitz?

Unter allen richtigen Einsendungen über das Kontaktformular verlosen wir heute Abend eine SEM-CD, die dann nach der DEM versendet wird.

8:03 Uhr: Runde 2 ist eröffnet

Soeben wurde im Spielsaal U12-U18 die 2. Runde eröffnet. Viel Erfolg!

6:51 Uhr: Guten Morgen aus Sebnitz

8 Uhr startet heute bei U12 bis U18 die 2. Runde. Die "Kleinen" beginnen eine halbe Stunde später. Jetzt geht es erst einmal zum Frühstück!