Tagesbericht vom 25.04.2019

Von der diesjährigen Sachseneinzelmeisterschaft aus Sebnitz möchten wir mit kurzen aktuellen Beiträgen die Zuschauer zu Hause zeitnah über das aktuelle Geschehen informieren.

Für Anregungen & Kritik nutzen Sie bitte das Kontaktformular.

15:00 Uhr: Schachliche Schlaglichter

Nachdem an den letzten Tagen nur Partiefragmente aus den weiblichen Spielklassen veröffentlicht wurden, sind heute die Herren der Schöpfung dran.

Weiterlesen ...

13:00 Uhr: Alle Partien beendet - Freizeit

Nach der vierten Runde gibt es noch Spieler mit 100%: Arthur Herfmann (U8), Lorena Peglau und Helena Rößler (U8w), Paula Czäczine (U10w), John Heinrich (U12), Ruben Lutz (U14), Mirjam Peglau (U14w).

 

In den anderen Klassen haben die Spitzenreiter 3,5 Punkte: Theo Kullmann (U10), Dora Peglau (U12w), Christoph Dahl (U16), Kassandra Klemke (U16w), Gengchun Wong und Philipp Richter (U18) und Miriam Weimert (U18w).

 

Nun ist Freizeit angesagt.

20190425 104703

9:45 Uhr: Katz und Maus - als Tandemteam

Für das Tandemturnier um 14:00 Uhr in der Kegelbahn haben schon 17 Teams gemeldet.

 

Auch die Objektkatze wollte sich mit einer Maus als Teampartner im Orgbüro anmelden.

20190425 080058

(Für diesen Beitrag kamen keine Tiere zu Schaden, Foto: JSBS / B.Atze)

9:40 Uhr: Donnerstag gibt es Eintopf

Heute Mittag gibt es die obligatorische Kartoffelsuppe oder wahlweise Erbsensuppe. Zum Abendbrot wird Auflauf angeboten.

8:48 Uhr: Vierte Runde läuft - Nachmittag frei

Alle Spieler sitzen am Brett und können in der Vormittagsrunde alles geben, da der Nachmittag traditionell frei ist. Der freie Nachmittag kann für Ausflüge, z.B. zur Festung Königstein, zur Burg Stolpen oder zur Felsenburg Sloup im Tschechischen genutzt werden.

 

Im Objekt wird am Nachmittag wird um 14:00 Uhr in der Kegelbahn ein Tandemturnier und um 16:00 Uhr Fußball auf dem Fußballplatz angeboten.