Tagesbericht vom 26.04.2019

Von der diesjährigen Sachseneinzelmeisterschaft aus Sebnitz möchten wir mit kurzen aktuellen Beiträgen die Zuschauer zu Hause zeitnah über das aktuelle Geschehen informieren.

Für Anregungen & Kritik nutzen Sie bitte das Kontaktformular.

14:25 Uhr: Nur noch fünf mit weißer Weste

Nach der fünften Runde gibt es nur noch fünf Spieler die noch keinen Punkt abgegeben haben. Arthur Herrmann (U8), Lorena Peglau (U8w), Paula Czäczine (U10w), Ruben Lutz (U14) und Mirjam Peglau (U14w) führen demnach ihre Altersklassen unangefochten an.

 

Die Ergebnisse findet man auf der SEM - Seite

 

13:45 Uhr: 6. Runde startet an einigen Brettern erst 14:15

In der Altersklasse U18 und U16w dauerten einige Partien bis weit in die Mittagspause hinein. Deshalb starten einige Bretter in der sechsten Runde erst um 14:15 Uhr, damit die beteiligten Spieler und Spielerinnen sich noch ein wenig erholen können.

11:40 Uhr: Impressionen

Partieanalyse mit SEM-Trainern

Bei dem schönen Wetter haben sich die Trainer Cliff Wichmann und Hendrik Hoffmann Tische in die Sonne gestellt, um mit interessierten Spielern ihre Partien zu analysieren.

DSC01813

Foto: JSBS / B.Atze

DSC01814

Foto: JSBS / B.Atze

 

U10 - Spitzenbretter

In der Kegelbahn spielen nur noch Brett 2 und 3 der AK U10.

 

DSC01815

Foto: JSBS / B.Atze

DSC01816

Foto: JSBS / B.Atze

DSC01817

Foto: JSBS / B.Atze

DSC01820

Foto: JSBS / B.Atze

 

 

8:50 Uhr: Erste Siegerehrung

Vor dem Start der Vormittagsrunde wurde die Siegerehrung der Sachsenmannschaftsmeisterschaft U20w durchgeführt. Die anwesenden Spielerinnen erhielten ihre Medaillen.

u20w

Foto: JSBS / B.Atze

 

Kreuztabelle

8:45 Uhr: Errata

John Heinrich ist natürlich AK U12 - nicht wie gestern irrtümlich geschrieben U10. Natürlich wurde es im Beitrag korrigiert.