Turnierberichte

Wroclaw-Open 2019

 

Glotz Wroclaw Open 2019 Sachsische DelegationDas Wroclaw-Open 2019. Ein stark besetztes Turnier mit 97 Teilnehmern, davon bis Setzplatz 30 zahlreiche Großmeister, Internationale Meister und Fide Meister. Nur drei unserer sächsischen Spieler fanden sich in der ersten Tabellenhälfte wieder. Bei Ansetzung der 1. Runde nach Schweitzer System war der Start insbesondere für unsere jüngeren Teilnehmer dementsprechend schwer.

Die sächsischen Vertreter sind mit 2 Siegen, einem Remis und 4 Niederlagen am Montagnachmittag dann erwartungsgemäß ins Turnier gestartet.

In Runde 2 und 3 wurde aber bereits deutlich, dass neben den hochdotierten Spielen die internationale Konkurrenz allgemein recht stark ist. Insbesondere die polnischen Spieler mit vergleichsweise niedrigen Wertzahlen spielen äußerst solide.

Nach 3 Runden ist nur noch Alex Dac-Vuong Nguyen von den sächsischen Vertretern mit 2,5 aus 3 ungeschlagen (aktuell Platz 18). Dahinter mit jeweils 1,5 Punkten Ruiming Wang, Uwe Glotz und Jenny Ha-Linh Nguyen. David Fruth und Erik Glotz mit jeweils einem Punkt. Unsere jüngste im großen Open, Diana Glotz, war leider noch nicht erfolgreich, dies soll sich nun aber in der 4. Runde ändern.
(Stand nach der 3. Runde, siehe auch
Turnierauswertung im Internet
,
Turnierseite Wrocław OPEN 2019)