Turnierberichte

27. Löbauer Stadtmeisterschaft

 

Auch im Jahr 2019 richtete der Löbauer SV zum Jahresende die traditionelle Stadtmeisterschaft aus. Am 21. Dezember trafen sich 15 Kinder bis AK U12 zur Kinderstadtmeisterschaft und 28 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zum Freizeitturnier im Geschwister-Scholl-Gymnasium in Löbau.

 

In beiden Gruppen wurden jeweils 7 Runden Schnellschach gespielt, die problemlos verliefen. Danke an die Schiedsrichter Peter Lange und Michael Schneider sowie die Helfer Felix, Doreen, Anita, Veronika sowie alle anderen Helfer im Hintergrund.

IMG 2210Im Kinderturnier (bis AK U12) gewann Emilio Fröde (Löbauer SV) vor Julian Hentschke (SC 1994 Oberland) und Finjas Stahn (SC Einheit Bautzen). Sonderpreise gingen an Ilari Hümer (SC Tannhausen), Daniel Weickelt (SC 1994 Oberland) und William Fiedler (SC Einheit Bautzen).

IMG 2218Das Freizeitturnier gewann Andreas Michna (Löbauer SV) vor Pieter Leipert (SC 1994 Oberland) und Felix Schletter (SC 90 Niesky). Mit Sonderpreisen wurden Sven Hümer (Tannhausen), Bruno Seibt (SC 1994 Oberland), Peter Germann (Löbauer SV), Kerstin Lowke (SC Einheit Bautzen), Marcel Großmann (SC 90 Niesky), Carolin Zeckel (Gymnasium Löbau) und Elias Kummer (SC Einheit Bautzen) geehrt.

Damit blieben in diesem Jahr beide Turniersiege in der Hand der Gastgeber. Der beste Senior kommt ebenfalls vom Löbauer SV und 2 ehemalige Vereinsspieler des Löbauer SV erkämpften die Sonderpreise für Hobbyspieler und in der AK U18.

Die Stadtmeistertitel gingen an folgende Teilnehmerinnen und Teilnehmer:
Mädchen: Fabienne Weigand,
Jungen: Sten Hübner,
Hobbyspieler: Carolin Zeckel

Bei der Siegerehrung konnte sich wieder jeder Aktive ein kleines Erinnerungsgeschenk aussuchen. Danke an alle Unterstützer, die das möglich machten. Danke auch an das Gymnasium für die Räume und alle Helfer, ohne die solche Veranstaltungen nicht möglich sind.

Die Turniertabellen mit weiteren Informationen zu den Turnieren sind auf der Homepage unter Loebauer-SV.de zu finden.