Turnierberichte

Jugendländervergleich 7/2020

 

Diesmal waren 24 Teilnehmer für den JSBS am Start. Die Bedenkzeit war 5'+1'', was unter der Gesamt-Teilnehmerschaft nicht nur auf Zustimmung traf. Den Turnierverlauf kann ich (da ich nicht mitgespielt hatte) nicht wiedergeben, am Ende landeten wir jedenfalls auf einem guten dritten Platz. Die Top-Performance gelang diesmal wieder Christoph Dahl (2353), die meisten Partien schaffte Anton Aschenbach (26). Mit Ben Hagenbeck-Hübert gibt es sogar (trotz Sommerwetter und fortschreitender Corona-Lockerungen) noch einen Spieler, der alle sieben Veranstaltungen mitgespielt hat! Endstand

Voraussichtlich am 26.7. steigt das nächste Event. Wir hoffen trotz Ferien auf weiteren Zuspruch von Spieler*innen, Vorständ*innen und Freund*innen des JSBS. Nach Platz 3, 2 und wieder 3 ist ja wohl klar, was das Ziel ist ... Zur Teilnahme müsst Ihr Euch bei JSB Sachsen unter Angabe des Klarnamen (also Vor- und Familienname) anmelden (bzw. angemeldet bleiben). Dann könnt Ihr unter  Jugendländervergleich 8 G1 Teamkampf Eure Teilnahme bestätigen. Noch vorher bietet die Deutsche Schachjugend ein "Zocker-Special" (Bullet 1'+0'') an: So./19.07., 14:00-16:00