Turnierberichte

Jugendländervergleich 8/2020

 

Der 26.7. war zwar angekündigt, letzlich fand da aber nix statt. Stattdessen Sommerpause. Mit insgesamt wenig Vorlauf (und für die sächsischen Spieler aufgrund meiner langen Leitung mit noch weniger Vorlauf) ging es am 9.9. mit dem achten Durchgang weiter. Diesmal waren daher nur sieben Teilnehmer für den JSBS am Start. Die Bedenkzeit war 5'+0''. Schon im Anflug auf das Turnier war zu sehen, dass auch andere Landesverbände Probleme hatten, ihre Truppenteile zu mobilisieren. So wurde es ein Dreikampf zwischen Baden, Niedersachsen und uns. Baden (wie NDS mit 14 Spielern antretend) setzt sich recht bald ab, während es um Platz zwei hin und her ging. Erst zum Schluss konnten wir uns einen kleinen Vorsprung erarbeiten, der auch Bestand hatte. Die Top-Performance schaffte Markus Hentze (2303), die meisten Partien absolvierte Julia Wagner (26).
Endstand

Am 14.10. steigt das nächste Event (ab jetzt immer am 2. Mittwoch im Monat, 19:00-21:00). Wir hoffen wieder auf mehr Zuspruch von Spieler*innen, Vorständ*innen und Freund*innen des JSBS. Nach Platz 3, 2
und wieder 3 und wieder 2 ist ja wohl klar, was das Ziel ist ... Zur Teilnahme müsst Ihr Euch bei JSB Sachsen unter Angabe des Klarnamen (also Vor- und Familienname) anmelden (bzw. angemeldet bleiben). Dann könnt Ihr unter Jugendländervergleich 9 G1 Teamkampf Eure Teilnahme bestätigen. Wenn der noch nicht angezeigt wird, einfach ein paar Tage später nochmal nachschauen ...