Aktuelle Nachrichten

"So geht saechsisch." und Landessportbund Sachsen starten Vereinswettbewerb

Je 2.000 Euro für 100 Vereine zu gewinnen

Über 4.400 sächsische Sportvereine bieten ein vielfältiges Bewegungs- und Wettkampfangebot für den Freistaat. Das geht nur, weil unzählige Ehrenamtliche Woche für Woche fleißig und unermüdlich zupacken. Um dieses wichtige Engagement zu würdigen, gibt es in diesem Jahr wieder einen „So geht sächsisch.“–Sportvereinswettbewerb.

Weiterlesen ...

ChessBase-Seminar in Leipzig

Liebe Schachfreunde,
im Rahmen der Veranstaltungsreihe des SVS findet am 13.07.2019 in Leipzig ein ChessBase-Seminar statt. ChessBase-Experte Martin Fischer konnte dafür als Dozent gewonnen werden. Die Veranstaltung richtet sich an Spieler und Vereinstrainer, die die Grundlagen von ChessBase erlernen und vertiefen wollen. Themen sind unter anderen wie ChessBase zur Vervollkommnung der eigenen schachlichen Fähigkeiten und beim Training mit Kindern und Jugendlichen als effizientes Hilfsmittel eingesetzt werden kann, z.B. als Hilfsmittel bei der Analyse, zum Aufspüren und Finden taktischer und strategischer Schlüsselmomente in Partien, zum Aufbau und Pflege eines Eröffnungsrepertoires, Erstellung von Trainingsmaterial, u.v.m. Die Themen können nach dem Teilnehmerkreis angepasst werden.

Das Mitbringen des eigenen Laptops ist keine Voraussetzung, wird aber empfohlen! Weitere Informationen findet ihr in der Einladung. Bitte die Anmeldung bis zum 01.07.2019 durchführen per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder online.

Einladung zum Wroclaw Open vom 05.-11.08.2019

Vom 05. bis 11. August 2019 findet das Wroclaw Open als Teil des Adolf Anderssen Schach Festivals in Wroclaw (Breslau) in Polen statt. Das diesjährige Turnier wird an der XIV High School in Breslau ausgetragen - einer der besten Schulen in Polen. Wie in jedem Jahr erhält der JSBS eine Einladung des Niederschlesischen Schachverbandes zur Teilnahme am Turnier. Die polnischen Gastgeber übernehmen die kompletten Kosten des Aufenthaltes und der Turnierteilnahme für sechs Kinder und zwei Betreuer aus Sachsen. Aber auch ansonsten ist die Teilnahme jedem zu empfehlen, der einerseits ein gutes Turnier spielen will und andererseits die Schönheiten der Stadt Wroclaw, ihrer mehr als 1000-jährigen Tradition und der Umgebung kennenlernen möchte. Die Gastgeber organisieren an den spielfreien Nachmittagen gern Ausflüge und Erkundungstouren. Besonders die zahlreichen Flüsse und Seen laden zu einer Bootstour ein.

Es lohnt sich also über eine Teilnahme nachzudenken. Weitere Informationen sind bei mir erhältlich. Weitere Informationen zum Turnier findet ihr auf der Webseite http://chessinwroclaw.pl/ und unter folgendem Link: http://chessinwroclaw.pl/wp-content/uploads/2019/04/ulotka-en.pdf

Wer an einer Teilnahme interessiert ist, meldet sich bitte per E-Mail bis zum 23.06.2019 per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Spieler/Innen des Jahres 2018 gesucht – Charis Peglau ist nominiert

Charis PeglauDie Deutsche Schachjugend ehrt die „Spielerinnen und Spieler des Jahres 2018“. 20 Nominierte in vier Altersklassen – U14w, U14, U20w und U20. Charis Peglau vom Schachzentrum Seeblick e. V. – Deutsche Meisterin U10w – ist in der Kategorie U14w nominiert! Wir drücken ihr die Daumen und freuen uns über eine rege Teilnahme an der Abstimmung!

 

Einen Überblick und Informationen über die Kandidaten und ihre Erfolge des vergangenen Jahres findet ihr hier: 

https://www.deutsche-schachjugend.de/spielerdesjahres/2018/kandidaten/

Die Abstimmung ist unter folgendem Link bis zum 31.05.2019 möglich: 

https://www.deutsche-schachjugend.de/spielerdesjahres/2018/abstimmen/

Die Spielerinnen und Spieler des Jahres 2018 werden am 08.06.2019 während der Eröffnungsfeier der Deutschen Jugendeinzelmeisterschaften 2019 in Willingen bekanntgegeben.

Jugendschachbund Sachsen bei Twitter

Der Jugendschachbund Sachsen ist nun bei Twitter:

https://twitter.com/Schach_JSBS

Schaut vorbei und folgt uns.

Sei dabei: Mit der Deutschen Schachjugend nach China!

Zum Dritten Mal wird eine Delegation der Deutschen Schachjugend zu Gast beim Jihong-Chess Club Bengbu in der chinesischen Provinz Anhui sein. Vom 03.07.19 – 13.07.19 sind wir eingeladen mit 8 Jugendlichen nach China zu fliegen. 
Du bist offen für eine neue Kultur in einem fernen Land. Neugierig auf das Leben, das Essen und das Sightseeing in China. Gespannt auf einen freundschaftlichen schachlichen Austausch, bei dem der Kontakt klar vor dem Siegeswillen steht. Dann bist du für diesen Austausch genau der Richtige!

(Anmeldung bis 15.03.2019)

Weiterlesen...

Stellenausschreibung Sportkoordinator

An der Geschäftsstelle des Sächsischen Schachverbandes e. V. in Dresden ist vorzugsweise zum 1. Juli 2019 eine Stelle als

Sportkoordinator (m/w/d)

 in Vollzeit (bei einer sechsmonatigen Probezeit) zu besetzen. Formale Voraussetzung ist ein abgeschlossenes Studium.

Weiterlesen ...

Schöne Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr 2019!

Der Jugendschachbund Sachsen wünscht allen Kindern und Eltern ein besinnliches Weihnachtsfest, einen fleißigen Weihnachtsmann, Zeit zum Beisammensein, Zeit zum Entspannen, Zeit zum Spielen und einen guten Start in ein gesundes, glückliches und erfolgreiches Jahr 2019!

Roy Krieger überraschend verstorben

Am Wochenende ist Roy Krieger, Jugendwart des SV Muldental Wilkau-Haßlau, überraschend verstorben. Seinen Nachruf könnt ihr hier lesen.

Nachruf Franziska Gasch

FranziMan lebt zweimal:
das erste Mal in der Wirklichkeit,
das zweite Mal in der Erinnerung.
Honore de Balzac

 

Am morgigen Tag heißt es Abschied nehmen von einer jungen Frau und ambitionierten Schachspielerin: Franziska Gasch.

Franzi kam in Leipzig zur Welt und übte mit Beginn der Schulzeit bei der SG Turm Leipzig ihre ersten Schritte auf den 64 Feldern. In den folgenden Jahren konnte sie mehrere Male den Vereinsmeistertitel erkämpfen.

Als No-Name fuhr sie 2001 zu ihrer ersten Sachsenmeisterschaft und wurde auf Anhieb Sachsenmeisterin in der AK U12w. Den Titel „Sachsenmeisterin“ gab Franzi auch in den nächsten Jahren bis zum Erreichen der AK U18 nicht ab. Mit den SEM-Titeln war Franzi natürlich zur Jugend-DEM in diesen Jahren qualifiziert. Ihre beste Platzierung war Rang 3 in der AK U18w im Jahr 2007.

Weiterlesen ...

34. Erfurter Jugendopen

Am 10.10. startete das 34. Erfurter Jugendopen. Unter den insgesamt 185 Startern im A- und B-Turnier finden sich auch 35 sächsische Spieler. Sie werden vor Ort unter anderem von Henrik Teske, Christian Pössel und Manuel Pietzsch schachlich betreut. Wir wünschen allen unseren Startern weiterhin immer eine Figur mehr auf dem Brett als beim Gegner.

Jugendeuropameisterschaften in Riga

Gestern startete die erste Runde der Jugend-Europameisterschaft in Riga, Lettland. In der deutschen Delegation sind auch Spieler aus Sachsen vertreten. Wir wünschen allen Spielern viel Erfolg!

Rücktritt des Vizepräsidenten Jugend

Alles hat drei Seiten:

Eine, die Du siehst,

eine, die ich sehe

und eine, die wir beide nicht sehen.

(Chinesisches Sprichwort)

 

Auf besonderen Wunsch von Frank Schulze kam der Vorstand am 23.07.2018 zu einer außerordentlichen Sitzung mit Schwerpunkt „Datenschutz“ zusammen.  Zwei Vorstandsmitglieder ermöglichten Ihre Teilnahme, obwohl sie Urlaub haben. Auf Grund des unerwarteten, plötzlichen Rücktritts des Vizepräsidenten Jugend Frank Schulze musste die Tagesordnung um „organisatorische Maßnahmen“ ergänzt werden. Frank Schulze bleibt auf eigenen Wunsch kommissarischer Leiter Leistungssport.

Weiterlesen ...

Rücktritt

Zwischen dem Reden und dem Handeln liegt das Meer.
(ital. Sprichwort)

 

Ende August 2016 zog der Stillstand im Verband ein. Reden ist seitdem wichtiger als Handeln. Es wurde nicht ein wirklich wichtiger Beschluss gefaßt, gegensätzliche Meinungen und Handlungsaufforderungen abgebügelt. Maßregelungen traten an die Stelle von sachlicher, konstruktiver Zusammenarbeit. Ich habe lange versucht gegen diesen Strom anzuschwimmen, aber nun ist meine mentale Kraft verbraucht. Wichtige Entscheidungen sind mehr als dringend notwendig, ich mache mir wirklich ernsthafte Sorgen um die Zukunft des SVS.

Da ich mir nicht mehr anderes zu helfen weiß, versuche ich hiermit ein Zeichen zu setzen und trete aus Protest gegen die von mir als unerträglich empfundene Arbeitsweise des Präsidenten mit sofortiger Wirkung von meinen Posten als Vizepräsident Jugend zurück.

Mannschaftseuropameisterschaft Nachwuchs 2018 - U12w

Im U12w-Wettbewerb zeigte sich recht bald, dass für die ersten beiden Plätze nur Ungarn und Deutschland I in Frage kamen. Die anderen vier Teams waren in etwa gleichwertig, auch wenn unser sächsisches Team laut Setzliste den geringsten ELO-Schnitt aufwies. Mit insgesamt zehn Runden (6 Teams doppelrundig) war der Zeitplan gut gefüllt. Im ersten Durchgang verloren wir gegen die beiden Topteams. Dabei ging es z.T. recht knapp zu, wie folgendes Schlussspiel zeigt:

Weiterlesen ...

 

Vereine in Sachsen

Kalender

August 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1

Nächste Termine

23.08.2019 - 25.08.2019
1. Langenchursdorfer Open
25.08.2019
Jugendversammlung

pdfSVS-Terminplan 2018/19

(Stand 18.07.2018)

pdfSVS-Terminplan 2019/20

(Stand 05.04.2019)

 

Ausschreibungen

Gefördert durch das Staatsministerium des Innern