Aktuelle Nachrichten

Deutsch-Polnisches Schachferienlager in Niechorze, 30.07. – 06.08.2021

Nach mehrmonatiger Vorbereitung und einer pandemiebedingten Verschiebung ging es am Freitag, den 30.07. nun endlich los! Unser Deutsch-Polnisches Schachcamp konnte beginnen!

Pünktlich um 13 Uhr startete der Bus von Szczecin und brachte die nicht in Eigenregie anreisenden Kinder zu unserem gemeinsamen Ferienobjekt „Haryzma“ nach Niechorze, ca. 200 m entfernt vom schönen polnischen Ostseestrand, wo wir uns nun gemeinsam für eine Woche näher kennenlernen sollten.

Weiterlesen ...

Ausschreibung zum Franziska Gasch Memorial 2021

Der SC Leipzig - Lindenau lädt zu seinem 19. Jugendopen nach Reibitz ein. Dieses findet vom 29.10.2021 bis 31.10.2021 statt. Weitere Informationen zum Turnier findet ihr in der Ausschreibung.

Ausschreibung Mitteldeutsche Vereinsmeisterschaften 2021

Liebe Schachfreunde,
die Mitteldeutsche Vereinsmeisterschaft in der Altersklasse U16w wird offen ausgetragen. Es werden noch Mannschaften dafür gesucht. Das Turnier findet vom 17. - 19. September 2021 im Harz-Park in Güntersberge statt, Interessierte Vereine melden sich per Mail beim Turnierleiter Rainer Gast.

Ausschreibung zur Lipsiade 2021

Am Samstag, den 04.09.2021, findet die Lipsiade statt. Weitere Informationen findet ihr in der Ausschreibung.

Ausschreibung 40. Löbauer Nachwuchs- und Freizeitturnier

Am 18.09.2021 findet in das 40. Löbauer Nachwuchs- und Freizeitturnier statt. Weitere Informationen findet ihr in der Ausschreibung und den Turnierregeln.

Hybrid-Turniere der DSJ

Die DSJ veranstaltet am Wochenende, den 12. & 13. Juni zwei Hybrid-Turniere für U14-Teams - eines mit DWZ-Auswertung und eines ohne.

Alle Informationen gibt es unter

Trainingsturnier in Altenberg

Für den 12./13. Juni ist in Altenberg ein Trainingsturnier für Spieler U14 geplant. Der Modus, Einzel oder Mannschaft und Bedenkzeit, wird kurzfristig zwischen den Teilnehmern geklärt werden. Bei Interesse an einer Teilnahme meldet euch bitte schnellstmöglich bei Organisator Gunter Kaden.

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Mobil: 0173 3558485

Jugendländervergleich 13, 09.05.2021

Im Mai konnten wir immerhin noch 13 Spieler mobilisieren - Niedersachsen abermals mehr als doppelt so viel! Bedenkzeit war 3'+2''. Der Sieg von Niedersachsen begann sich dann auch schon recht bald abzuzeichnen. Wir hielten lange im Kampf ums Treppchen mit. Am Ende sprang ein 4. Platz knapp vor Sachsen-Anhalt heraus. Jakob Matthäi (2420!) erzielte die Top-Performance. Die meisten Partien absolvierte Julius Morgenstern (24). Endstand

Das nächste Event findet wohl am 13.6. statt. Wir hoffen auf regen Zuspruch von Spieler*innen, Vorständ*innen und Freund*innen des JSBS. Irgendwann wollen wir auch mal ganz oben stehen. Zur Teilnahme müsst Ihr Euch bei JSB Sachsen unter Angabe des Klarnamen (also Vor- und Familienname) anmelden (bzw. angemeldet bleiben). Dann könnt Ihr unter "Jugendländervergleich 14 Teamkampf" Eure Teilnahme bestätigen. Wenn der kommende Teamkampf noch nicht angezeigt wird, einfach ein paar Tage später nochmal nachschauen.

Sommer-Schachcamp 2021 mit ChessCamp4Kids

Wir laden alle Kinder und Jugendlichen im Alter von 10 – 16 Jahren zu unserem internationalen Sommer-Schachcamp vom 30.07.-06.08.2021 ein. Die Ferienfreizeit findet im Hotel Haryzma in der Ortschaft Niechorze an der polnischen Ostsee statt.

Eine Woche lang gibt es tägliches Training, mehrere Schachturniere sowie natürlich viel Spaß bei gemeinsamen Aktivitäten. Das alles an der wunderschönen polnischen Ostsee, etwa 200 m entfernt vom Strand!

Das Projekt wird vom Deutsch-Polnischen Jugendwerk finanziell unterstützt. Die Teilnahmegebühr beträgt 200 €. Alle Informationen findet ihr in der Ausschreibung. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt, Anmeldungen sind noch bis 31.05. möglich!

Sieg gegen Niedersachsen

Am 25.04. haben wir die Niedersachsen herausgefordert und am 02.05 wurde dann geklärt, wer der Sieger des Vergleichskampfes ist. In 10 Runden wurde an 22 Brettern hart gekämpft. Bis zur 6. Runde haben wir Niedersachsen noch Chancen gelassen, doch ab Runde 7 war Schluss. Mit 14 zu 6 Mannschaftspunkten und 125 zu 95 Brettpunkten haben wir deutlich gezeigt, wer die Hosen an hat. Da konnten uns auch die Fidemeister Hannes Ewert und Nico Stelmaszyk, die im gegnerischem Team spielten, nicht stoppen.

Besonders hervorheben möchte ich unsere 3 Topscorer Maxim Melestean (Schachklub König Plauen) mit 9/10, David Fruth (USV TU Dresden) mit 8,5/10 und Neele Halas (SG Leipzig) mit 8/10. Wer die weiteren super Ergebnisse unserer Spieler anschauen möchte kann das gerne über den Turnierlink machen: https://turniere.schachklub-kelheim.de/jsb-nsj

Einen großen Dank an alle, die an dem Nachmittag mitgespielt und schlussendlich zum Sieg beigetragen haben!

Sachsen Niedersachsen

Vergleichskampf U20 gegen Niedersachsen

Freunde des Schachs U20!
Am 02.05 fordern wir die Schachjugend Niedersachsen zu einem Vergleichskampf heraus. Damit wir diesen gewinnen, ist es wichtig, dass ihr zahlreich mitspielt. In ungefähr 4 Lichess-Elo Gruppen (abhängig von eurer Lichess Blitzwertungszahl) wird im Modus 5+0 (berserken erlaubt) mit dem Scheveninger System der Sieger ermittelt. Wie viele Runden gespielt werden, ist abhängig von der Anzahl der Spieler. Wichtig ist, dass ihr euch vorher bei mir (entweder über Lichess: rave203 oder per mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) meldet und dann nächsten Sonntag pünktlich um 15 Uhr spielen könnt. Bitte leitet die Nachricht auch an eure Vereine und Schachfreunde weiter!

Jugendländervergleich 12, 11.04.2021

Im April brachten wir 21 Spieler an die virtuellen Bretter - Niedersachsen mehr als doppelt so viel! Die Bedenkzeit betrug 5'+0''. Am Anfang pendelten wir um Platz 5, aber mit zunehmender Zeit machte sich bemerkbar, dass wir mit dem zweitniedrigsten Ratingschnitt aller Teams unterwegs waren. So kamen wir trotz positiver Performance (durchschnittl. Rating 1736, durchschnittl. Performance 1746) letztlich auf Platz 9 ein. Erfreulich, dass die Jungstars von Allianz Leipzig und "Altstar" Rainer Kutscha debütierten. Simon Burian (2357) erzielte die Top-Performance (und hätte fast nicht zu den Leadern gezählt). Die meisten Partien absolvierte Joshua Li (19). Endstand

Das nächste Event findet am 9.5. statt. Wir hoffen auf regen Zuspruch von Spieler*innen, Vorständ*innen und Freund*innen des JSBS. Irgendwann wollen wir auch mal ganz oben stehen. Zur Teilnahme müsst Ihr Euch bei JSB Sachsen unter Angabe des Klarnamen (also Vor- und Familienname) anmelden (bzw. angemeldet bleiben). Dann könnt Ihr unter Jugendländervergleich 13 Teamkampf Eure Teilnahme bestätigen.

Sächsisches Online Nachwuchsturnier im Schnellschach

Am Sonntag, den 25.04.2021, findet das erste Sächsisches Online Nachwuchsturnier im Schnellschach bis AK U20 statt. Gemeldet werden kann bis zum 21.04.2021.

Gespielt wird in sechs unterschiedlichen Staffeln:

Weitere Informationen:

Turnierbericht inoffizielle Online- BMM des Bezirkes Dresden bis AK U 12

Am 20.03.2021 fanden inoffizielle Online-BMM des Spielbezirkes Dresden statt. Gespielt wurden dabei 7 Runden Schweizer System auf der Lichess-Plattform mittels einer Software für Mannschaftsturniere, die von den Schachfreunden des SC Kelheim 1920 e. V. kreiert und uns für das Turnier zur Verfügung gestellt wurde. Vielen Dank dafür! 

18 Mannschaften aus 9 Vereinen sowie einer Grundschule nahmen daran teil. Die erste Mannschaft von TU Dresden wurde ihrer Favoritenrolle gerecht und gewann mit 13 MP vor der SV DD-Leuben I und SV DD-Striesen I jeweils 10 MP sowie USV TU DD 3 und GrünWeiß DD jeweils 9 MP. 

Hier der Link zum Turnier: https://turniere.schachklub-kelheim.de/dresden-u12

Mindestens genauso wichtig wie das Ergebnis war auch das Erlebnis wieder richtig in einer Mannschaft zu spielen. So erfreuten sich auch jeweils die letzten Partien der einzelnen über zahlreiche Kiebitze und es gab nach dem Turnier nahezu durchweg positive Resonanz und
Anfragen bzgl. Durchführung auch in höheren Altersklassen.

Top